Zitat

    Thaimassagen basieren oft auf "Trampling", da habt ihr schon recht.

    Ist halt bequemer, die Schwerkraft zu nutzen um einen Effekt zu erzeugen, der mit reiner Muskelkraft kaum hinzukriegen ist...ich denke also, die praktisch-physikalischen Motive überwiegen in der Regel gegenüber den psychologischen. Wär bei mir jedenfalls so.

    stimmt

    Fuß- und / oer Schuhfetischisten. Füße scheinen viele Männer zu mögen. In welcher Form auch immer. Ich hab auch mal gern den ein oder anderen Zeh im Mund. Und es ist sehr erregend, wenn das "auf Befehl" geschieht.

    Ja ja der Kiefer! Bei so manchem Genital gibts schon ne Maulsperre ;-)


    Aber wenn der Kerl nicht ganz gefühlstot ist, dann gefällst ihm auch wenn du deinen Kiefer entspannst und nur die Zunge verwendest.:-p

    Facesitting

    Ist zwar etwas anstrengender, aber als Abwechslung beim Oralverkehr nehm ich das gerne mit. Auch bei dieser Variante mach ich beides gerne, lecken und geleckt werden.


    Das mit dem Rumtrampeln gefällt mir nicht so gut. Macht mich nicht an, brauch ich nicht.

    Facesitting..

    ...ist für die Frau weniger anstrengend, wenn der Mann quer über dem Bett liegt mit dem Kopf am Rand vom Bett. Die Frau setzt sich dann einfach auf sein Gesicht, hat die Beine noch am Boden (wenn die Betthöhe stimmt) und kann sich mit den Armen am Bett oder auf ihren Oberschenkeln abstützen.


    Wenn man(n) seine Hände geschickt wegstreckt bevor die Frau sich hinsetzt, kann man sie während des Leckens auch noch wunderbar streicheln........


    Allein bei dem Gedanken werde ich schon ganz unruhig......

    Trampling..

    ..sehe ich schon deutlich mehr im S/M-Bereich, da es dabei -wenn es nicht nur Fußerotik ist- schon um das Zufügen von Schmerzen geht und das ganze kaum ohne blaue Flecken abgeht, vor allem mit Schuhen.


    Ich muss es nicht immer haben, aber so hin und wieder ist richtiges Trampling für mich schon ein geiles Erlebnis.....|-o

    irgendwie würd ich mit meim freund gern mal facesitting machen aber er is nie drauf eingegangen wenn ich anspielungen gemacht hab....


    naja ein bisschen versklav ich ihn schon, wenn er mich lecken soll..so lange bis ich genug hatte (aber wenn er "nicht mehr kann" zwing ich ihn nicht weiterzumachen) aber devot ist das nicht so....


    irgendwie könnt ich ihn nicht so erniedrigen, dafür lieb ich ihn viel zu sehr! aber so n tick geht immer

    @ newgirl_90

    machs doch einfach mal. Wenn er auf dem Rücken liegt und ihr euch miteinander vergnügt, dann setz dich auf seine Brust, so dass er erstmal nicht raus kommt. Dann rutscht du soweit vor, dass ihm deine Pussy genau vor der Nase hängt. Ich glaube nicht, dass er dich dann runter wirft.


    Wenn er sagt geh runter, dann gehst du halt. Aber probieren solltest dus.