Wer hat Erfahrungen mit einem Hausfreund?

    Hallöchen,


    möchte ganz gerne Gedanken/Erfahrungsaustausch betreiben. Nachdem ich mir seit Jahren vorstelle, meine Frau hat Sex mit einem anderen Mann (Hausfreund)....ist es jetzt seit gestern soweit. Ich finde den Gedanken immer noch sehr geil, vorallem weil sie mir alles schildert und wir es wohl zukünftig auch zu dritt/viert erleben.


    Dennoch ertappe ich mich dabei, das Gefühle von Eifersucht zwischendurch hoch kommen, wenn Sie mir erzählt was für geilen Sex sie mit ihm hatte.


    Versteht mich richtig, ich möchte diesen Schritt nicht zurückdrehen, ich möchte nur wissen, wem geht es ebenso, wer hat ähnliche Erfahrungen sammeln können.


    Allen Moralaposteln etc. im vorwege:


    Wir führen eine sehr liebevolle, respektvolle Ehe, schon seit über 14 Jahren und lieben uns noch immer ! Und ich möchte nicht wissen ob ihr Verständnis für unsere Art von Sexualität habt!

  • 9 Antworten

    merlin

    wems nicht gefällt solls bleiben lassen. Ich finde den "Hausfreund" eine tolle Sache und gerade wenn Sie begeistert erzählt, bin ich fasziniert. Auserdem muss man sich überlegen, was denn wäre, wenn sie nichts erzählt - da würde ich aufpassen. Die Schwierigkeit ist nur den richtigen zu finden, da rate ich zur Vorsicht.

    Mich erregt der Gedanke auch, dass meine Freundin mit andern Männern richtig Spaß hat. Sie hat es bisher einmal mit nem Freund von ihr getan. Da war ich natürlich auch eifersüchtig. Ich denk, dass ich ein richtiges Problem damit hätte, wenn sie dauernd mit ihm schlafen würd. Aber an sich überwiegt das Positive

    Ich war selbst mal Hausfreund bei einem Ehepaar, und es war wirklich geil! Er hat zugesehen wenn ich es mit ihr getrieben habe, manchmal habe ich mich auch mit ihr alleine getroffen wenn er arbeiten war o.ä.! Zwischendurch hat er dann angerufen und sich erkundigt wie es läuft! :-)


    Schade das sie jetzt so weit wegwohnen! Wäre gerne weiter bzw. wieder ihr Hausfreund! Leider schwer so ein Paar zu finden!