Mein Freund beherrscht diese Methode auch. :)^ Durch langes Üben ;-D kann er sich so seinen multiplen Orgasmus holen, er meint auch, seine Libido (die ja schon sehr ausgeprägt ist) würde dann noch größer werden. Was auch immer tut, es tut mir auch gut und das ist wohl das Wichtigste. :)^

    Es geht ja auch nicht darum in die Blase zu ejakulieren. Das ist besser gesagt der komplett falsche Weg. Durch das Training soll ein Hochgefühl des Orgasmus entstehen, die Ejakulation durch Muskelanspanung aber verhindert werden.

    @ Direkteinsamer

    das weis ich ja! das problem ist, dass ich es anders nicht hinbekomme, was blöd ist, da nirgends steht was ich falsch mache. :-( An der Kraft liegts nicht, villeiicht spanne ich die falschen muskeln an, ich glaubs aber nicht.

    Wozu der ganze Blödsinn ?


    Warum soll man sich seinen Orgi dauernd irgendwie mir welchen Techniken auch immer vorenthalten?


    Eingangs wurde von einer Frau geschrieben, dass sie eh eine 2-3h Erektion des Leibsten toll findet, schön wenn sie so jemanden findet.


    Wenn er zwischendrin auch 5 x kommen kann, Glückwunsch.


    Ich denke hier wird mancher Sexualtechnik zuviel Gewicht beigemessen, macht es doch einfach wie es Spass macht.


    Ich weiß natürlich auch, dass man der Dame erst mal ein wenig mehr an Stimulation zukommen lassen sollte, das macht auch wirklich Spass. Aber es geilt auch dermaßen auf...


    Das Mann dann dann auch irgendwann einfach kommen will ist doch OK. Wozu sich dauernd weiter zurückhalten, oder mit welchen Techniken auch immer kasteien?


    Frauen sind eh 10x potenter wenn sie es zulassen, also mache ich mir da gar keinen Kopf.


    Ich tue das was sie möchte und dabei glücklich ist, und komme dann wann ich es für passend halte.


    Genau dafür, und auch noch ganz andere wesentliche Dinge im Leben liebt sie mich.


    LG

    Fakt ist doch, dass viele Männer eine lange Refraktärzeit haben, in der sie nicht für sexuelle Reize empfänglich sind. Warum also nicht anwenden? Wenn die Frau eben länger Vergnügen will, was spricht dagegen?

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.