• 14 Antworten

    hmmm...

    Hasi, das möchte ich bezweifeln. wenn sie wirklich so gut blasen könnte wärst du garnicht auf der welt...


    nix für ungut :-)

    @ karin:

    wichtig ist die zunge dabei. die muss auch aktiv werden. einfach nur hoch-runter bzw. rein-raus ist nicht so erregend.


    BJ

    würde dir gerne helfen, aber ich kann nicht.

    Vor vielen Jahren war ich mal als Grundschülerin im Mittelalterlichen Freilichtmuseum in Hagen. Dort hat uns ein Glasbläser demonstriert, wie man optimal bläst. Aber das ist so lange her, das kriege ich nicht mehr auf die Reihe, den Vorgang genau zu beschreiben.

    Re: wer weiß wie man richtig bläst

    es gibt kein richtiges oder falsches blasen. erlaubt ist was gefällt.


    du nimmst das geschlechtsteil in den mund, umschließt es mit deinen lippen und bewegst es z.b. hin un her. du kannst es lecken und mit der zunge stimulieren. frage deinen freund, wie er es am liebsten mag.

    Re

    hi Karin


    ich stimme dem oberen zu, jedenfalls mag mein freund es auch wenn man alles abwechselnd macht , und auch saugt! ,


    mit der zunge ist auch gut, denk dran es soll so was ähnliches wie eine vagina darstellen , das heisst , engen kontakt mit penis.


    übrigens ich habe ein buch in dem so einiges steht :


    Lou Paget


    " die perfekte Liebhaberin"


    Sextechniken, die ihn verrückt machen


    Mosaik bei GOLDMANN

    Re: noch nicht fertig..

    falshe taste gedrückt,


    was ich noch sagen wollte, es gibt auch so ein buch für männer ( der perfekte liebhaber)


    da steht wirklich alles über technikk drinnen kostet nicht viel und bringt auf gut gedanken .


    du kannst z.B. auch eine flüssigkeit in den mund nehmen ( lauwarm) , jedenfalls sage ich dir das ich mein kiefer dann immer erst einrenken muss..


    aber übung macht den meister und noch was,


    mein freund mag es wenn er also dabei auf dem rücken liegt und die beine leicht gekrätscht hat und du sozusagen in dieser krätsche liegst , so das sich der penis nicht zur seite biegt sondern zu seinem kopf nach oben schaut und du dich ein wenig über ihn lehnst,


    noch was , ACHTUNG AUF DEINE ZÄHNE!!!!!!


    viel Spass, ich muss sagen mir mahct das immer mehr spass weil man den " erfolg immer besser sieht" , am anfang wusste ich auch nicht was ich tun soll aber ..


    lg

    Meine Erfahrungen

    Ich bin da noch am Erfahrungen sammeln aber mein Durchbruch kam eigentlich, als ich raus hatte, wie ich den Strahl in meine Backe lenken kann, da bei mir sonst immer ein recht unromantischer Brechreiz eingesetzt hat. Wirklich stark sind ja meist nur die ersten zwei drei Stöße, dann kann man schlucken und weiter sammeln.


    Meinem Freund ist dabei auch sehr wichtig, dass ich den Schaft seines Teils mit zwei Fingern fest massiere.


    Mal ne Frage: Meiner will das nicht mit zurückgezogener Vorhaut, da die Reizung ihm sonst zu stark sei. Wäre das nicht mit zurückgezogener viel toller für ihn??


    Sassa 16

    Re:

    @ Sassa

    Sicher wäre es für deinen Freund mit zurück gezogener Vorhaut noch geiler ABER ich kann mir vorstellen das er es deshalb lieber so hat wie du es schreibst, weil er dich dann länger genießen kann. Denn wenn du die Vorhaut zurück ziehst ist es einfach schöner aber auch schneller vorbei! Und da er ein genießer ist ;-) mach so weiter wie bisher :-)


    Greetz

    laramaus

    Du solst ihn ja nicht aufblasen ;-). Das mach frau mit einer Luftmatratze. Wenn du zu fest bläst bringt es ihm bloss die Eier durcheinander!


    Blasen ist einfach nicht ganz das richtige Wort. Vielmer müsste es orale Liebkosung heissen......

    wer nicht mal weiß wie man "bläst" scheibt..

    sollte es lieber lassen.


    oder jemanden fragen der sich damit auskennt. der junge wird dir schon sagen wie ers gerne hat mach dir da mal keine sorgen..

    Also ich bin zwar kein Mädchen aber ich kann euch sagen wie es mir spaß macht(aber jedem gefällt es anders)Wichtig ist:Nie zu lange das selbe machen!Das heisst nicht nur andauernd auf der gleichen Stelle lecken weil das ist langweilig und törnt nicht an.Am Besten probieren,man sieht eigentlich sofort ob es dem Jungen gefällt oder nicht!und noch wichtiger ist der Anfang!am besten zu erst den Bauch küssen und dann langsam weiter runter gehen.....;-)