• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Wie lange der GV oder AV dauert hängt von den momentanen Bedürfnissen ab. Ein heftiger Quicky von 2 oder 3 Minuten kann ebenso geil sein wie halbstündiges oder noch längeres Ficken. Spaß machen alle Varianten, wobei das Vögeln für mich teilweise auch nachrangig ist. Intensives Petting, ... da komme ich auch voll auf meine Kosten und brauche die Penetration eines Penis nicht.


    LG Hami

    ungeachtet der vorhergegangenen beiträge richte ich mich mal einfach nach der gestellten farge.


    bei uns dauert der sex normalerweise mindestens 30 min. wenn es uns zu sehr überkommt, sind wir auch mal in 2/3 der zeit fertig oder nach ner viertelstunde.

    Zitat

    Wie lange haltet ihr durch Männer? Ist das Durchhaltevermögen von der Frau abhängig? Z.B. wenn ihr sie sehr liebt könnt ihr dann Euren Orgasmus rauszögern um ihr dadurch etwas Gutes zu tun?

    je nach Lustgrad, Laune und vor allem die Praktik die man grade zusammen macht ist es zeitlich natürlich n unterschied. Bei nem Quicky hat man, logischerweise andere "Zeiten" als bei nem ausführlichem Spiel. Quicky kann dann auch schonmal Raketenhaft sein so 2-3 Minuten. Ausführlicher Sex kann dann variieren, alles ist möglich 10 Minuten halbe Stunde, Stunde ist schon alles vorgekommen. Ne klare Zeit oder nen Durchschnitt hier zu nennen kann man nicht, der eine kurze Akt wird ausgeglichen durch nen langen Akt.


    Wie lange der Sex dann geht ist natürlich AUCH von der Partnerin abhängig m.E.. Man muss sich ergänzen und miteinander harmonieren, sich immer wieder gegenseitig reizen auch nach dem orgasmus. Sie sollte den Partner fordern, einfach mit dem weiter machen was sie grade tut auch wenn er schon wild pulsierend und zucken in Ihr ist, einfach die süße Qual geben und so zu ner neuen Runde verhelfenx:)x:)x:)x:)


    So zumindestens finde ich es Scharf]:D


    Grüße@:)*:)

    Hallo,


    zur Ernüchterung und um falsche Vorstellungen zu widerlegen, hier ein paar fundierte Zahlen des medizinisch-wissenschaftlichen Bereiches aus einer seriösen Studie:


    Bei 491 Paaren aus 5 Ländern (NL, E, TR, GB, USA) wurde in jeweils 8 Geschlechtsakten innerhalb von 4 Wochen der IELT ermittelt.


    Dieser Wert (Intravaginal Ejaculatory Latency Time) ist die exakte Zeitspanne zwischen Eindringen und Ejakulation innnerhalb der Vagina.


    Der gemessene Mittelwert (!) der insgesamt über 4.000 Sexualbegegnungen rangierte länderspezifisch zwischen 3,7 (TR) und 7,6 (GB) Minuten.


    Abweichungen nach oben und unten hielten sich in Grenzen.


    Vorspiel und Nachspiel sind ganz individuell und natürlich auch stundenlang zu praktizieren


    Also - bitte nichts durcheinanderbringen. ;-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    langer sex schön und gut, aber warum sollte man meist stundenlang sex haben wollen? es gibt außer sex auch noch andere dinge auf dieser welt. man sollte einen mittelweg finden, nämlich aus einem lang durchhaltenden mann, und einer frau welche nicht erst nach stunden zu ihrem orgasmus kommt.

    Also ich glaube dass sich da einige bei den Zeitangaben irren in folge der erotischen Stimmung :-)


    Die frage ist auch, auf was sich die zeiten beziehen bei den angaben der leute. also auf den ganzen sex mit allem drum und dran oder nur ab dem ersten eindringen bis zur ejakulation (ohne pause) ??


    Also ich persönlich könnte mir nicht vorstellen, die penetration über mehrer stunden zu machen. das grenzt ja schon an leistungssport. :-) meine frau und ich haben es mal 35 minuten durchgehalten, also jetzt die reine penetration. aber wir waren dann beide wund und dann war es auch nicht mehr angenehm und wir waren total fertig und klatschnass.


    Aber was den sex insgesamt angeht mit allem drum und dran, kann der auch gerne mal die ganze nacht dauern, das macht ja dann richtig spass ist bei uns aber aufgrund arbeit und kinder eher selten der fall. dabei die errektion über stunden zu halten ist dabei für mich auch kein problem, also das geht bei entsprechender erregung schon sehr lange. bei uns dauert der sex dann meist so zwischen 30 u. 60 min.


    ab und zu ist dann halt auch mal ein 5-10 minuten quicky dabei. Gerade die abwechslung ist ja was schönes.


    noch etwas zur zeit bis zur ejakulation: Das ist bei mir stark vom optischen abhängig. Also passieren tut das ganze ja im kopf, geht bei mir umso schneller je mehr errotisches ich sehe.


    also wie gesagt, wir haben die reine penetration schon mal 35 minuten geschafft, was aber nur mit starkem willen und konzentration möglich ist (bei mir zumindest). also je mehr "geiles" ich sehe umso kürzer die zeit. wenn ich beim verkehr zum beispiel sehe wie mein penis in die vagina, mund oder anus gleitet, hab ich nach kurzer zeit einen orgasmus, alleine wegen der geilen bilder :-) schliesse ich dabei die augen, oder sehe ich etwas anderes dabei dauert es viel länger bis es zum orgasmus kommt.


    so und zu guter letzt noch etwas zur psychischen komponente:


    einige beiträge sind schon sehr verletzend wie der wo die eine dame schrieb. ihr mann kommt immer zu früh, sie hat ihm das schon gesagt aber es hat sich nichts geändert und deshalb verweigert sie gleich den sex mit ihm.


    wenn sie ihm das so gesagt hat, wundert es mich nicht, wenn sich nichts ändert. das ist ja egoistisch von der frau. wie würde sie sich wohl fühlen wenn der mann sagt, der sex mit ihr sei schlecht, weils ewig dauert bis sie kommt und sie soll das gefälligst ändern und früher kommen.


    man sollte eher gemeinsam drüber reden und schauen was man gemeinsam machen kann, damit es besser (länger) wird. es gehören ja schliesslich zwei dazu und warum sollt immer der mann alles richten und sich anpassen. wenn dann müssen beide an einem strang ziehen dann wirds auch funktionieren denn sonst gerät einer von beiden unter druck und dann gehts erst recht nicht und der spass an der sache geht verloren.


    eigentlich finde ich alles was hier über zeit und technik usw. geschreiben wurde völlig unnötig. ein patentrezept für guten sex gibts ja sowieso nicht. man muß halt herausfinden was beiden gut tut, sonst wirds eh nur zu technisch und das vergnügen wird sich nicht einstellen.


    so ich glaub das wars mal von meiner seite :-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.