Würde gerne meine Freundin lecken,

    Hi,


    ich habe eine Frage an Euch Mädels... wie kann ich meine Freundin dazu bringen, sich von mir lecken zu lassen. Wir sind beide sexuell sehr aufgeschlossen, haben fast jeden Tag Sex miteinander, aber sie will einfach nicht oral von mir befriedigt werden... ich würde das aber gerne mal tun, da ich denke, dass es Ihr gefallen würde...


    Ich habe sie schon darauf angesprochen und sie meint, dass sie es nicht möchte, da sie sehr feucht wird...


    Kann mir jemand helfen?

  • 7 Antworten

    naja...

    grundsätzlich würde ich sie zu nichts drängen. wahrscheinlich glaubt sie, dass sie zu feucht wird und dass du das nicht magst. sie wird sich dann nur verkrampfen und in einer solchen situation garantiert auch keinen spass an der sache haben. sprich mit ihr drüber und sag ihr dass es dich anmacht, wenn sie feucht wird und dass es dir nichts ausmacht. ich z.b. besorg es meinen Schatz sehr oft mit dem Mund und sie ist ganz wild darauf. hat auch dabei mit abstand die besten orgasmen. du musst aber, sehr vorsichtig sein, wenn sie dich lässt. versuchs doch mal ganz vorsichtig. kannst sie ja mal mit sahne oder eiscreme dekorieren und dabei ganz zufällig in die nähe ihrer "lustgrotte" kommen. wenn sie deine zunge einmal da gespürt hat, wird sie sie nie wieder woanders haben wollen (vorausgesetzt du stellst dich geschickt an). Aber wie gesagt. erzwinge nichts, das hat keinen sinn Wünsche. euch viel spaß! 8-)

    @nillekäs

    ich kann dir leider keinen konkreten tipp geben wie du deine freundin dazu bringen kannst sich oral befriedigen zu lassen.


    du schreibst das ihr sexuell sehr aufgeschloßen seit deshalb solltet ihr ja ohne probleme reden können. Sag ihr das du es gerne mal ausprobien möchtest und das es dir nichts ausmacht wenn sie feucht ist, das gehört dazu.


    ich persönlich hatte am anfang aus dem gleichen grund zweifel aber dann ist es einfach passiert. mein damaliger freund hatte mich am busen liebkost und hat dann auch ganz viele küsschen auf meinem bauch und um meinen bauchnabel verteilt und dann ist er immer tiefer gegangen, zuerst wollte ich seinen kopf zur seite schieben, eben weil ich sehr feucht werde, aber als er dann angefangen hatte hab ich ihm noch extra mein becken entgegen geschoben.


    seitdem will ich nicht mehr auf oralsex verzichten. es ist einfach ein total geiles gefühl mit der zunge verwöhnt zu werden.


    also rede einfach nochmal mit deiner freundin, oder probiers mit den küssen

    ich war auch immer dagegen

    Ich wollte auch nie das mein Freund mich oral befriedigt, es war mir einfach peinlich so intim zu werrden. Er hatte mich gefragt ob er dürfte, nur ganz kurz. Ich war gespannt wie ein flitzebogen und wäre am liebsten im Boden versunken! Naja, und als er dann leckte war es irre geil. Seitdem tag werde ich nun regelmäßig oral befriedigt, es ist einfach himmlisch, dabei habe ich die besten Orgasmen überhaupt!!!!

    mmmh

    wie kommt ihr eigentlich darauf, dass Männer es generell nicht mögen, wenn eine Frau feucht wird, oder sehr feucht ist?


    Also ich finde beides verdammt geil und wunderschön, ich versteh das nicht warum ihr euch für so etwas geiles schämt, das brauchts doch nicht Mädls :-)

    also

    nillekäs ist soviel ich weiß, das weiße zeug, das sich am penis sammelt/bildet (unter der eichel), wenn sich mann laange nicht wäscht. so. lecker, ne?! weiß nicht, wieso sich jemand so nennt! ???