3 mal Bänderriss im Sprunggelenk OP?

    Hey Leute


    ich habe mir vor ca 8 wochen zum dritten mal die Bänder im Sprunggelenk gerissen.Ich hatte 3 mal angeblich alle drei Aussenbänder gerissen und das ganze in einem Zeitraum von nichtmal 2 Jahren.Seit dem dritten Riss habe ich ein ziemlich wackeliges Gelenk.


    Fußball spielen kann ich nur noch mit einem Tapeverband und joggen kann ich ohne Tape nur mit starken schmerzen.


    Nun frage ich mich ob es sinnvoll wäre mir das Sprunggelenk operieren zu lassen?

  • 9 Antworten

    sinnvoller

    ist es kein fußball mehr damit zu spielen!!


    3 x ein bänderriss ist schon viel und das schädigt natürlich auf dauer die ganzen strukturen.


    fußball trägt natürlich nicht zur verbesserung bei sodern begünstigt das ernete umknicken!!


    da kannst du tapen bis zum geht nicht mehr, aber irgendann wirst du auch damit umknicken v.a. da du schon eien sinstabilität spührst.


    ob das nun operiert werden muss kann dir dnur der arzt sagen, zusätzlich solltest du eine gelenkstabilisierende krankengymnastik durchühren.


    wenn dir was an deinem fußgelenk liegt ist es ratsam mit dem fußball aufzuhören, u.u. kann das sogar zur arbeitsunfähigkeit führen wen du ernuet umknickst oder nach eine möglichen op.


    eine op ist auch kein freischein für weiteren fußball!!


    grus

    Ist mal ein MRT gemacht worden, um weitere Schäden auszuschließen? Nach den dort zu verzeichnenden Schäden kann man auch eine genauere Aussage zum Fußball spielen geben.


    Mit der stabilisierenden KG ist Hyperion unbedingt recht zu geben. Wenn du so oft umknickst, zeigt es, dass du Probleme mit der Propriozeption hast und dass muss unbedingt trainiert werden, sonst ist der OP-Erfolg von vornherein in Frage gestellt.


    sonnige Grüße


    Sommersprosse

    MRT wurde nicht gemacht.ich kenne das mit op nur von einem Kollegen,dem haben sie Plastikbänder eingesetzt und nun hat er keine Probleme mehr.


    Ich denke jeder der Sport macht und der seinen Sport liebt weiß wie schwer es ist damit aufzuhören.ich haben es schon mal nach meinem Rippenbruch versucht,ich kann nicht ohne. :-/


    Ich befinde im im ständigen Training zur Stärkung des Sprunggelenkes .Einbeinig auf dem Trampolien usw. das genze wird von einer Physiotherapeutin überwacht.


    Ich kann aber nicht ohne Tape spielen auch wenn es den Muskelaufbau nicht fördert.


    Danke schonmal....

    Erstmal nicht spielen

    Dann würde ich erstmal nicht spielen von einer Op würde ich abraten denn die Erfolgsaussichten sind sehr gering und dann kannst du eventuell gar kein Fußball mehr spielen. Sind alle Bänderisse beim Fußball passiert und wenn ja aus heiterem Himmel oder gab es jeweils einen Zusammenstoß mit einem Gegener, wie wurdest du bisher denn behandelt und was macht dein Fuss jetzt bzw. wie genau und oft betreibst du Muskelaufbau.

    Also, Plastikbänder bekommt bestimmt niemand eingesetzt. Wenn, dann wird eine Bandplastik gemacht, aber diese hat mit Plaste nichts zu tun. Bei einer Bandplastik werden die Bänder aus körpereigenem Material rekonstruiert.


    Wie lange machst du die Physio und wie oft? hast du selbst einen Therapiekreisel oder Ballancekissen zum selbständigen Üben zu Hause?


    Solange wie die Instabilität so groß ist, ist an eine Op nicht zu denken. Denn an sich kann der Mensch auch ohne die drei Außenbänder gut leben und Sport treiben. Der Fuß wird noch durch wesentlich mehr gestützt als die Außenbänder, und zwar Muskeln, Sehnen ect. Und diese können die Instabilität problemlos ausgleichen. Von daher gilt es, das Augenmerk unbedingt darauf zu legen.


    Fußball oder Sport mit Tape ist sicherlich kein Problem. Es gibt auch recht gute Orthesen für den Sport. Da muss nicht jedes Mal gepflastert werden.


    sonnige Grüße


    Sommersprosse

    Es sind alle drei Bänderrisse im Training passiert ohne fremde einwirkung.ich bin einfach "nur" umgeknickt.Ich habe jeweils 6 wochen lang diese AirCast schiene getragen und beim letzten mal hat der Arzt mir Reitzstrom verschrieben.Die KG bezahlt mein Fußball verein und es ist 3 mal die woche...

    Könntest du mal ein bisschen genauer schreiben, was du du nun genau an Physio und in Eigenregie machst? Hast du eventuell ein Tens-Gerät?


    Wurde dir erklärt, woher die Schmerzen kommen? Von den gerissenen Bändern an sich können die nicht kommen.


    sonnige Grüße


    Sommersprosse