Asymmetrische Brustmuskeln durch Krafttraining?

    Hallo erstmal! :-)


    Ich hätte eine wichtige Frage bzw hab ich folgendes Problem:


    Bei mir ist auf der linken Seite die obere Brustmukulatur größer als auf der rechten Seite!


    Ich mache Krafttraining schon seit ca. 8 Monaten,kenn mich mittlerweile gut aus,da ich viele Freunde hab,die schon jahrelang trainieren und mir immer wieder helfen können,wenn ich Fragen hab! ;-)


    Aber bei diesem Problem konnte mir noch keiner weiterhelfen!


    Ich habe nie auf der einen Seite mehr oder weniger trainiert und daher ist mir das unerklärlich...! :-(


    1) Wisst ihr vl woher das kommen könnte bzw. wie ich das ausgleichen kann??


    2) Zu welchem Arzt kann man mit so einem Problem gehen??


    Vielen Dank schon im Voraus!


    LG

  • 14 Antworten

    hi,


    das kann an vielen sachen liegen, kA woran^^...


    ausgleichen kannste das natürlich, indem du die kleinere seite mehr trainierst als die größere


    gruss

    mir wurde aber eigentlich von allen trainern und trainierkollegen abgeraten,mit unterschiedlichen gewichten zu trainieren!!


    zum AUSGLEICHEN sollte man doch auch GLEICHE gewichte verwenden,oder?

    und vor allem,bei den meisten brustmuskel-übungen MUSS man ja zwangsläufig auf beiden seiten gleich stark drücken...somit könnte es doch eig gar nicht sein,dass eine Seite mehr beansprucht wird/wurde,oder??

    meadows


    Einfach weiter trainieren.


    Es ist auch normal, dass nicht alles gleich groß ist. Kannst ja mal aus Spaß deinen rechten Oberarm messen und mit dem linken vergleichen.

    Hallo,


    wurde die denn von anderen Leuten auch schon gesagt das deine ein Brust definitiv größer ist als die andere? Denn wenn man vor dem Spiegel steht und seinen Körper betrachtet sieht man alles nur objektiv. Wenn du dir nicht sicher bist, solltest du ein Foto von deinem Oberkörper machen. Dann siehts du am besten wie dein Körper aussieht und du siehst evtl. das des dein objektiver Blick war, der deine Brust größer aussehn hat lassen.


    Sollte deine Brust wirklich größer sein als die andere, weiß och nicht wie du das beheben könntest, weil die eine Brust nur sehr schwer trainieren kannst...


    mfg


    Spacz

    Naja,gesagt hat mir das noch niemand,aber man sieht einfach bei mir,dass die linke,obere Brustmuskulatur voluminöser ist als die rechte! ;-)

    versuche vor allem die übungen sauber auszuführen und mit nur soviel gewicht dass deine rechte seite oder die schwächere seite dieses problemlos bewältigen kann.


    ich kenne das nur zu gut.


    man macht bankdrücken oder klimmzüge und obwohl der (bei mir) linke arm nicht mehr kann aber der rechte noch kann will man den rechten auch total ausreizen und verbiegt sich dann entsprechend um noch ein/zwei wiederholungen zu schaffen. (das passiert völlig unterbewusst, da helfen dann plötzlich noch die anderen muskeln am körper mit, obwohl man ja nur die brust belasten will (in den kraftmaschinen jedenfalls))


    dabei ist dann die hauptlast auf dem stärkeren arm und dieser bleibt dann immer stärker als der andere.


    deshalb besser den starken arm gar nicht so arg fordern und schon aufhören wenn der schwächere schon ausgepowert ist.


    so wird der schwächere arm/die schwächere seite irgendwann gleich stark wie die andere.

    Mein Problem ist aber eigentlich nur,dass die linke Seite voluminöser ist als die rechte!! :-(


    Ich merke eigentlich KEINEN kraftunterschied!!


    Kann es daher sein,dass vl nur die Fettschicht drüber dicker ist oder so!?


    LG

    die körperhälten sind nunmal nicht identisch. die linke seite wurde von der natur ja nicht einfach nach rechts gespiegelt. jeder mensch hat unterschiedlich große hände, füße usw. oder schon mal erlebt, dass bei schuhekaufen der linke genauso passt wie der rechte. dieses "phänomen" zieht sich über den gesamten körper...