• Neu

    Bandscheibenvorwölbung, Müdigkeit & Beinschmerzen

    Hallo ihr Lieben,


    ich habe die Diagnose Bandscheibenvorwölbung L4/L5 vor einem Jahr bekommen. Ich bin 33 Jahre und männlich. Mein Problem ist, dass ich oft morgens aufstehe und mich total gerädert fühle. Diese ständige Müdigkeit ist kacke. Gerade die Beine fühlen sich an, als hätte ich Muskelkater, obwohl ich keine große Belastung hatte und auch genug Schlaf bekommen habe.

    Mein Blutbild ist in Ordnung. Ich trage eine Knirschschiene und wegen meinem Schnarchen war ich schon im Schlaflabor, alles in Ordnung.

    Leider weiß ich nicht mehr weiter und ich weiß auch nicht, welcher Arzt mir noch helfen kann.

    Ich habe schon überlegt, einfach mehr den Core und die Tiefenmuskulatur zu trainieren und eventuell mal einen Neurologen aufzusuchen.

    Hat sonst noch wer Tipps?

    Ich merke ja selber, dass die Beinschmerzen doller sind, wenn der Rücken auch mehr weh tut. Kann das alles, auch in Verbindung mit der Müdigkeit, zusammenhängen?

  • 8 Antworten
    • Neu
    Zitat

    Mein Blutbild ist in Ordnung.

    Hast du die Werte zur Hand? Wäre gut zu wissen, welche Werte überprüft wurden.

    Deine Rückenprobleme haben aber nichts mit der Müdigkeit zu tun. Soviel kann man schon sagen. Du hast anscheinend zwei verschiedene Probleme. Die Beinschmerzen können jedoch vom Rücken kommen. Kann aber auch andere Ursachen haben. Lässt sich schwer sagen...

    Zitat

    Ich habe schon überlegt, einfach mehr den Core und die Tiefenmuskulatur zu trainieren

    Nicht überlegen sondern machen! Schaden kann es sicher nicht, vor allem wenn man schon Rückenprobleme hat.

    Zitat

    und eventuell mal einen Neurologen aufzusuchen.

    Ich denke, das ist momentan nicht notwendig.

    • Neu
    Zitat

    Ich habe auch Verspannungen im Nacken.

    Das kommt wahrscheinlich vom Kiefer. Du hast ja geschrieben, dass du eine Knirschschiene trägst, da gehe ich mal davon aus, dass du nachts knirscht. Das kann den Nacken sehr belasten, erst recht, wenn man eine zu schwache Muskulatur hat.

    • Neu

    Vielleicht schläft du auch nicht sehr erholsam. Weiß man denn, warum du knirscht? Mein Mann knirscht immer, wenn er viel Stress hat (hat auch eine Schiene) und dann schläft er auch nicht besonders gut.


    Wegen der Müdigkeit würde ich mal Vitamin- und Nährstoffmängel und auch ein Problem mit der Schilddrüse ausschließen lassen.

    • Neu

    Die Schilddrüse wurde beim HNO geprüft, dass kann ich schon mal ausschließen.

    Wie finde ich denn einen Vitamin- & Nährstoffmangel heraus?

    Leider finde ich irgendwie keinen Ansatz, wer mir weiterhelfen kann.

    • Neu
    Zitat

    Wie finde ich denn einen Vitamin- & Nährstoffmangel heraus?

    Über ein Blutbild. Bei einem Standartblutbild sind aber viele Werte nicht dabei. Daher fragte ich nach deinen Werten. Dann könnte man nämlich genau sehen, was überprüft wurde und was man noch überprüfen lassen könnte.


    Zitat

    Die Schilddrüse wurde beim HNO geprüft,

    Der HNO ist nicht der richtige Arzt dafür. Aber falls du auch hier Blutwerte besorgen könntest...