Braucht man eine Pulsuhr

    Hallo ihr,


    Ich habe jahrelang keinen Sport gemacht und leide an BewegungsMangel. Nun habe ich mir einen Airwalk crossTrainer zugelegt, damit ich wieder in Schwung komme und mein Herz Kreislauf System wieder stärke.


    Nun meinte eine Bekannte ich solle mir eine PulsUhr zulegen, schon allein weil ich beim Treppe steigen schon einen mega Puls habe.


    Hat einer Ahnung von euch?


    Sollte ich mir wirklich eine PulsUhr zulegen?

  • 6 Antworten
    Zitat

    Ich habe jahrelang keinen Sport gemacht und leide an BewegungsMangel.

    Zitat

    Sollte ich mir wirklich eine PulsUhr zulegen?

    Das Einzige was Du dir "zulegen" solltest ist mehr Bewegung. Und wenn Du das Gefühl hast Dein Puls ist zu hoch dann schaltest Du eben einen Zacken runter.


    Der ganze Technick-Schnickschnack macht nicht glücklich und nicht gesünder.

    Warum nicht...


    Wenn Du technikbegeistert bist oder einfach Spass dran hast, dann kauf Dir eine. Es ist bestimmt auch prima, wenn du mal siehst, wie sich Deine Puls verändert beim Treppenlaufen, nicht nur auf dem Crosstrainer. Wenn Du heute nach der Treppe einen 150er Puls hast und in drei, vier Wochen nach viel Training nur noch 120, dann sind das messbare Erfolge. Eine Belohnung, die jeder gebrauchen kann, der sich zum Sport nur schwer motivieren kann.


    Für den normalen Sport braucht man eigentlich keine, aber wenn es Dir hilft, zu ekennen, ob Du richtig im Ausdauerbereich trainierst oder nicht, dann mach das. Nur mit der Uhr ist es dann allerdings nicht getan, man muß auch wissen, was die Zahlen bedeuten und was man trainieren will.


    Für einfach ein bisschen mehr Bewegung, fitter werden, abnehmen etc. brauchts keinen Pulsmesser. Ich hab mein Leben lang Sport gemacht und komm immer schon ohne aus.