Handgelenke multiple Bänderrupturen

    Nach einem Sturz weisen beide Handgelenke Mikrofrakturen auf und einige Bänder sind gerissen.

    Das geschah an Ostern, also vor zweieinhalb Monaten.

    Ich merke täglich daß ich dadurch behindert bin. Etwas kraftvoll greiffen ist schmerzhaft, auch das Drehen des Gelenkes etc.

    Wie läuft eine Op ab jetzt nach 10 Wochen?

  • 7 Antworten

    Bisher keine. Deswegen will ich mich ja vorab informieren.

    Der Hauptpunkt ist wie schnell sich Bänder zurückbilden. Es ist jetzt bald drei Monate her.

    Wird Kunstmaterial benötigt oder können die Bänder noch zusammengenäht werden.

    Um mehr sagen zu können, wäre schon ein MRT-Bericht und eine GENAUE OP-Planung sinnvoll. Was wird diskutiert, welche Optionen gibt es (wenn es mehrere Möglichkeiten gibt)?. Wild zu spekulieren bringt nichts und so etwas sollte zuerst mit dem behandelnden Chirurgen besprochen werden.

    Auch, warum ggf. gewartet wurde/werden musste,...

    ich wiederhole noch einmal die wichtigste Frage die mich umtreibt:

    -> Wie schnell bilden sich Bänder zurück? <-


    Eine Op ist noch nicht geplant- alles verzögert. Nächste Woche findet die Besprechung statt bzgl. dessen was geschehen soll.

    Dann solltest Du das die Ärzte fragen. Ggf. spielen nämlich auch Vernarbungen durch entzündliche Prozesse aufgr. der Rupturen eine Rolle.

    WillWi schrieb:

    ich wiederhole noch einmal die wichtigste Frage die mich umtreibt:

    -> Wie schnell bilden sich Bänder zurück? <-


    Eine Op ist noch nicht geplant- alles verzögert. Nächste Woche findet die Besprechung statt bzgl. dessen was geschehen soll.

    es gibt keinen Zeitplan, ohne MRT kann niemand dazu etwas sagen und wenn Du Dich noch drei mal wiederholst