Meine Kreuzbänder werden das auf keinen Fall sein ...


    Ich kann das Knie solange es nicht gestreckt ist ja voll belasten, ich kann auch ganz normal springen mit dem Bein/Knie.


    Laufen geht auch ganz normal und in die Hocke gehen.


    Es ist eigentlich alles beim alten, nur dieses Strecken funktioniert nicht, aber dort fehlt auch nur ein Stück.


    Bin gestern mal ein Stück gelaufen mit dem Hund. Mein Knie macht überhaupt nicht, es war alles wunderbar, nur der Oberschenkel direkt über dem Knie schmerzt nun so als hätte ich dort Muskelkater ...

    Zitat

    Meine Kreuzbänder werden das auf keinen Fall sein ...


    Ich kann das Knie solange es nicht gestreckt ist ja voll belasten, ich kann auch ganz normal springen mit dem Bein/Knie.


    Laufen geht auch ganz normal und in die Hocke gehen.

    Auch mit einem Kreuzbanriss kann das alles funktionieren. Halt uns auf dem Laufenden.

    Man kann mit einem Kreuzbandriss das Knie voll belasten?


    Circa eine Stunde laufen, mit Sprints und Richtungswechseln?


    Die Leute die ich kenne, die hatten bei einem Kreuzbandriss immer Schmerzen ... und konnte das Bein kaum belasten.

    So mal ein Update...


    Ich war gestern beim Orthopäden, dieser streckte mein Bein in alle Richtungen und fragte immer ob ich Schmerzen habe, das er mein Bein nicht einmal komplett im Kreis dreht war alles.. *lach*


    Dann meinte er einfach nur, dass es nichts "schlimmes" ist, sondern einfach die Außenbänder ein wenig gereizt sind bzw etwas überdehnt ...


    Finde es nun ein wenig komisch, dass er kein MRT oder aehnliches machen wollte... ?

    Na ja ein MRT alleine gibt keine Diagnose und wenn die manuelle Untersuchung nichts schlimmes zeigt, ist ein MRT auch erst einmal nicht nötig. Das kostet ja nun auch eine Kleinigkeit.


    Warte jetzt ab und wenn der Arzt Recht hat ist das Thema in ein paar Wochen eh gegessen