• Kreuzbandriss

    hab vor 1 jahr das kreuzband gerissen. war bei ca. 5 ärzten jeder hatte eie andere erklärung ( kniescheibe, schleimbeutel, band angerissen, meniskus) und der letzte (swiss olympics arzt) musste jetzt 2 bewegungen mit dem knie machen und sagte: ganz klar, das band ist durch! nun muss ich operieren und wollte mal nach euren erfahrungen fragen! narkose?…
  • 5 Antworten

    @ Emma:

    Is ja schon mal gut, wenn Du dich schon um das Aufbautraining kümmerst ;-) Damit man auch ja nichts vergisst ;-D


    Dein Physio wird Dir ja auch so einiges zeigen; dann kannst ja auch diese Übung zu Hause machen... Was machst Du denn momentan bei KG?


    Außerdem ist ja schwimmengehen total gefährlich :-o Ich hatte schon immer Angst, dass ich in der Dusche ausrutsch :-D.

    @ Tine:

    Schön, dass alles so gut geklappt hat. Aber wie Emma schon gesagt hat, trainier die Streckung und Beugung wirklich gut. Hatte auch immer ne super Streckung und Beugung und letzte Woche kam dann mein "Aushilfs-Physio" (Die andere ist im Urlaub) und fragte plötzlich ganz erschrocken, ob das mit der STreckung schon länger so sein.... Ich hab erstmal doof geguckt und dann ist auch mir aufgefallen, dass ich mein Knie nicht voll durchstrecke. Hab mir halt gedacht, nach 6 Monaten wird das schon okay sein. Zumal die Streckung am Anfang suoer war..... Also: immer schön aufpassen :-D


    Ach ja, noch was zu dem "Bein anheben": Gute Übung:


    Setzt Euch auf den Boden, streckt Eure Beine aus. Dann spannt ihr auf der Seite des operierten Beines die Muskeln im Hintern an. Dann zieht ihr die Zehen an und spannt zum Schluß noch die Oberschenkelmuskulatur an. Danach Fuss langsam anheben (bzw. zuerst mal versuchen).


    Hat bei mir super geholfen. Zwei-, dreimal am Tag gemacht, und schwuppppsssss! Schon konnte ich nach kurzer Zeit mein gesamtes Bein ohne Probleme anheben.


    Liebe Grüße aus Bayern....

    naja, ich schwimme ja nicht, sondern sitz ein bisschen auf der treppe rum.. das wichtige ist das wasser ;-) beim duschen hab ich immer einen plastikstuhl in die wanne gestellt und dann bin ich draufgesessen..


    im moment bin ich am laufen lernen, so dass ich kurze strecken auch ohne stöcke überwinden kann...

    Ach so... Ich dachte schon, Du spazierst da mit Krücken im Schwimmbad herum.... :-D Ja, ich bin auch nach ca. 4 Wochen wieder ohne Krücken gelaufen. Ist am Anfang ein ganz seltsames Gefühl finde ich. Aber die Schiene erleichtert das ganze ja ein bisschen. Was hast Du denn für eine Orthese?


    Wie geht es denn eigenltich Deinen Muskeln? Hast Du bei der Krankengymnastik schon mit Muskelaufbau und der gleichen begonnen?


    Schönen Start ins Wochenende

    ICh bruach nur noch eine Woche Krücken , JUHU!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Hab au en Kreuzbandriß, wie ihr vieleicht scho in dem Thread hier gelesen habt, nur bei mir isch der Miniskus au noch im Eimer :-( Aber sonst gehts mir prächtig, hab ja au grad Ferien!Es isch eine komische Situation, ich wünsch mir das die Tage ganz schnell vergehen weil ich Krücken und Sciene weg haben will , aber so vergehen ja auch die Ferien :-( Ich wünsch allen ein schönes Wochenende!


    Euer Carsten!

    @ babyschlumpf:

    ich habe keine schiene mehr, schon lang nich mehr :-/ komisch.. ja gestern bin ich das erste mal krückenfrei gelaufen, also nur so 5 meter, aber immerhin etwas.. war ein bisschen komisch.. den muskeln geht es wieder ziemlich guet, einzig der verdammte wadenmuskel spannt immer noch bei der streckung.. ja im moment darf ich jedes mal in der physio in den ersten 10 minuten auf den hometrainer ( fahrrad ) das tut voll gut, endlich wieder sport!!! :-D darfst du eigentlich schon wieder normalen sport machen?

    @ carsten:

    das war bei mir genau gleich und montag sind die ferien vorbei :-( aber dafür nur noch 1-2 wochen krücken.. juhuu !! :-D wie ist es dir denn passiert?

    @ 13tine:

    wie geht es dir? schon lange nichts mehr gehört...


    schönes wochenende


    emma

    mir gehts super, noch eine Woche Krücken, dann isch endlich schluss :-D Aber ich hab ja noch Ferien bis 13 September(Baden-Württemberg)ICh wünsch allen Kreuzbandriß-geplagten ne gute Besserungen


    PS:Bei nem Skiunfall(war net meine Schuld) :-) Ishc der Miniskus und das Kruzband angerissen und dann isch es halt beim Fußball spielen gerissen :-(

    Hi Emma! Naja, so richtig Sport machen darf ich noch nicht... Die OP ist zwar jetzt schon 6 Monate her, aber mein Knie fühl sich an, wie wenn ich erst vor 3 Monaten operiert worden wäre. Hab entzündete Knorpel und ne gereizte Kniescheibe. Und das tut so hammer weh!!! Kann momentan nur mit Schhmerzen Treppen steigen, kann nicht lange sitzen , kann nicht lange laufen usw. Sogar beim Schlafen tut's weh! Meine Krankengymnastin meint, ich soll mal nochmal in die Klinik in der ich operiert würde und da mal ein CT machen lassen. Aber ich weiß ned so recht. Mein Orthopäde scheint momentan auch etwas ratlos... Aber naja, jetzt geh ich erstmal am Dienstag nächste Woche zum Orthopäden und dann seh ich ja, ob er jetzt was genaueres weiß.


    Wie verheilt eigenltich Deine Narbe?


    So, dann morgen mal nen schönen Schulstart :-D

    Was soll ich machen?

    Hallo Leute,


    ich hatte auch einen Kreuzbandriss. Operiert wurde ich vor 5 Monaten. Mein Arzt meint, ich könne nach 9 Monaten wieder spielen. Heute war ich wieder bei meinem Verein(Frauenfussball/ NLB). Wir haben einen neuen Trainer. Er meinte er hätte auch einen VK-Riss gehabt und nach 3 Monaten wieder gespielt. Mir hat er auch gesagt ich solle sofort wieder ins Training kommen. Was soll ich nun machen? einerseits ist Fussball mein Leben, ich kann nicht ohne und bin ziemlich depri, dass ich nicht spielen kann. Ich


    möchte mich auch so schnell wie möglich wieder in die 1. Mannschaft spielen. Aber da ist andererseits auch die Angst¨, der Rat des Arztes. Ich absolviere jetzt zwar wieder ein Lauftraining, aber mit geringer Intensität( Geschwindigkeit)! Ich habe aber keinesfalls das Gefühl ich könne wieder voll sprinten.


    Naja, und hier hab ich auch gelesen, dass es einige gab die nach 6 Mons wieder voll mitmachten. Und sich das ganze OHNE FREMDE KRAFT wiederholte.


    Darum: Please help

    also ich würde dir raten, dass du das sofort vergisst! jeder mensch hat einen anderen heilungsprozess und nur weil der neue trainer gesagt hat, würde ich noch lange nicht tun, was er meint. denn du kennst die umstände nicht, mit denen er nach 3 monaten schon wieder fussball spielen konnte. spitzensportler, die 2 mal am tag KG haben, sind logischerweise schneller fit, als "normale" sportler. schau, wenn du jetzt beginnst, kann es sein, dass du danach NIE wieder fussball spielen kannst. möchtest du lieber das, als noch 5 monate zu warten? 5 monate für ein leben? klar, ich verstehe dich nur zu gut, ich gehe auch häufig beim training zuschauen und dann zuckt es mich manchmal richtig in den beinen, aber dann denke ich wieder, nein ich mach nicht mit, noch lange nicht, dafür danach für immer.


    was sagt den deine therapeutin zu dieser, meiner meinung nach, hirnrissigen idee? also meiner meinung nach, solltest du dein aufbautraining schrittweise steigern und so wieder ins fussball hineinkommen. ich finde es ziemlich unverantwortlich von diesem trainer, denn ein KBriss ist kein zuckerschlecken und er, der das mal erlebt hat, sollte das eigentlich genau wissen. ich hoffe nur, dass mein trainer nicht so sein wird..


    also, mein rat ist unüberhörbar, mach in diesem tempo weiter und überstürze nichts. wenn du willst, kannst du ja deine trainingseinheiten erhöhen und erweitern, was und wieviel machst du denn jetzt?


    hoffe ich konnte dir helfen..


    emma

    @ babyschlumpf

    danke werd ich haben >:(


    die narbe verheilt gut, hab ne narbensalbe gekauft, die nützt! also ich würde auf jeden fall nochmals ins krankenhaus, lieber einaml zuviel, als zuwenig! denn, es ist doch nicht normal, dass es sooo lange geht, oder?

    Hallo Emma, momentan bin ich 2 mal wöchentlich in der Physio.


    Zusätzlich mache ich drei mal in der Woche ein Ganzkörperkrafttraining und absolviere 3-4 Laufeinheiten. Ich bin bis jetzt noch nicht über 45 Minuten am Stück gelaufen.


    Ach ja, danke dir für diese schnelle Antwort.


    Ich denke einfach, dass ich auf meinen Körper hören sollte.


    Diese 3 Monate sind schon illusorisch, da ich weiss, dass auch Weltklassespieler nach 6-7 Monaten wieder spielen.


    Na ja, heute red ich mal darüber mit meiner Physiotherapeutin.


    Mfg

    gute idee.. ich denke diese drei monate sind auch nicht wirklich richtig, das muss ein verdrängtes erlebnis sein.. :-)


    frag doch bei der physio nach, ob du ein anderes training beginnen solltest, das dich mehr aufbaut oder so, aber in meinen ohren tönt das ziemlich intensiv..


    was hat die therapeutin den gesagt?


    ich glaube auf den körper hören ist die beste lösung, denn es ist nun mal jeder körper verschieden, die einen genesen schneller, die anderen weniger schnell..


    gute besserung!


    ps, wo spielst du fussball?

    @alle

    hey alles fit???Also mir wurde gesagt ich darf 6 Monate keinen Fußball spielen aber Emma; unsere gute Emma ;-) hat recht, bei jedem heilt des anders!Noch 1 Woche Krücken ;ich schreib in des Forum nen Liveticker ;-)Ihr könnt euch gern beteiligen so können wir uns jeden Tag für jemand anderen freuen!Wieder ein Gruß an alle Kreuzbandrißgeplagten :-)

    @alle

    hey alles fit???Also mir wurde gesagt ich darf 6 Monate keinen Fußball spielen aber Emma; unsere gute Emma ;-) hat recht, bei jedem heilt des anders!Noch 1 Woche Krücken ;ich schreib in des Forum nen Liveticker ;-)Ihr könnt euch gern beteiligen so können wir uns jeden Tag für jemand anderen freuen!Wieder ein Gruß an alle Kreuzbandrißgeplagten :-)

    @alle

    hey alles fit???Also mir wurde gesagt ich darf 6 Monate keinen Fußball spielen aber Emma; unsere gute Emma ;-) hat recht, bei jedem heilt des anders!Noch 1 Woche Krücken ;ich schreib in des Forum nen Liveticker ;-)Ihr könnt euch gern beteiligen so können wir uns jeden Tag für jemand anderen freuen!Wieder ein Gruß an alle Kreuzbandrißgeplagten :-)