Leichtes Stechen am Kniescheibensehnenansatz

    Hallo,


    nach einer 4 wöchigen Sportpause bin ich wieder ins Training eingestiegen ( Handball ). Scheinbar hab ich dabei etwas überbelastet und ich bekam gegen Ende des Trainings ein leichtes Stechen am Kniescheibensehnenansatz (an diesem Hügel): beim in die Hocke gehen und Ausfallschritt. Am nächsten Tag merkte ich es auch beim Treppenabsteigen.


    Es ist auf keinen Fall an der Kniescheibe, es betrifft nur diesen Ansatzhügel, von wo aus die Patellasehne zur Kniescheibe läuft, und den Bereich 2cm darunter Richtung Schienbein.


    Jedenfalls wollte ich fragen, ob es bei so etwas sinnvoll ist vor dem Sehnenansatz mit Leukotape zu tapen? Oder besser gesagt, wie behebt man sowas? Kühlen, wärmen?


    MfG Thommy

  • 1 Antwort