Mein Fuß ist gelb, blau , lila und grün = angerissenes Band?

    ...Hallo.


    Vor 8 Tagen hatte ich einen UNfall und seit dem, kann ich nicht mehr auftreten. Ich war zwar schon im Krankenhaus und man hat meinen Fuß geröngt , aber man konnte nicht mehr feststellen, als das es kein Bruch etc ist, man vermutet nun, dass mein Band überdehnt ist, oder angerissen... Leider kann man das nicht erkennen. Zum Orthop. gehen, werde ich wohl nicht mehr, aber gestern abend saß ich eine weile, und dann bemerkte ichdie vielen Farben, bedeuted das einen Riss? Ich kenne mich leider überhaupt nicht aus. Zu meinen Schmerzen, ich empfinde keinen präzisen Schmerz, sondern ein Kribbeln, dass total unangenehm ist.


    ???

  • 9 Antworten

    Und wie sollen wir dir hier,ohne deinen Fuss gesehen zu haben,eine richtige Beurteilung geben können?


    Ist dir deine Gesundheit wirklich so unwichtig,dass du nicht lieber nochmal zum Orthopäden gehst,wenn du seit 8 Tagen nicht auftreten kannst?


    Also ich wär sofort wieder beim Doc,der kann doch am besten beurteilen,was dir fehlt!Mein Außenband war angerissen am Fuss und gefärbt war bei mir gar nichts,nur als ich mir den Fuss gebrochen hatte,da war die Ferse und die Sohle in allen Regenbogenfarben gefärbt!


    Also,mach dich auf zum Arzt,deiner Gesundheit zuliebe!


    Grüße

    Ich komme hier eh nicht weg, ich wollte eig nur wissen ob es in dem Sinne normal ist,ihr müsst meinen Fuß nicht sehen, er ist eben bunt.


    ich möchte nur etwas von anderen Wissen, solange ich nicht raus kann...:°(


    aber danke...

    AB ZUM ORTHOPÄDEN!!!!


    und zwar schnell! dein fuss gehört geschient und stabilisiert aber vorallem mal anständig untersucht von einem fachmann! geröngt bringt net unbedingt was, da sollte eine kernspin gemacht werden.


    ich ziehe mit meinem mehrfachen bänderriss nun seit fast 4 monaten rum und wenn du das nicht anständig heilen/schonst/lagerst können dir da bleibende schäden entstehen.


    also telefon in die handnehmen und terminausmachen :)z


    gruss

    Hallo,


    ich will nur kurz aus meiner Jugend berichten, denn deine Verletzung kommt mir sehr bekannt vor. Beim Fussball in vollem Lauf in ein Erdloch getreten, umgeknickt und weitergelaufen. Danach absolute Gefühlslosigkeit im Fussgelenk. Die Farben kamen dann bald. 1 Woche flach gelegen, geröngt und dann ein paar Monate rumgehumpelt ohne Krücken. Stützende Verbände und Massagen. Das war 1967. Heute ist die Medizin bestimmt weiter. Es ist nichts zurückgeblieben. Im Gegenteil, auch als 58ziger bin ich fit wie ein Turnschuh.


    Das nur zur kurzweilige Information.:=o