Muskel übergesprungen

    Hallo liebe Community,

    Ich wollte nur fragen ob das jemand kennt und wie man das in Zukunft vermeiden könnte.

    Ich war gerade beim sport (Fitness) da habe ich eine Übung ausgeführt und auf einmal beim Auftreten merke ich wie ein Muskel (ich denke das war ein Muskel) versucht von einer Seite auf die andere seite "überspringen" möchte, es jedoch nicht geklappt hat da ich mich direkt hingesetzt habe. Dann ist es zurückgesprungen und danach beim laufen hat es noch minimal weh getan und es hat sich so wackelig angefühlt (wie es halt so ist nach langer Pause vom Sport und der Muskel dann beansprucht wird)

    Hatte das schon mal jemand? Und wie kann man am besten so was vorbeugen das es nicht mehr passiert?

  • 5 Antworten

    Oder war das doch eher eine sehne, ich kann nicht beschreiben was es war es hat sich auf jeden Fall unangenehm angefühlt ":/

    Es war mein Oberschenkel und ich muss mich korrigieren es war wahrscheinlich eine Sehne. Bei einer Po Übung ohne Hanteln und ohne Gerät

    Es kann sein, dass die Sehne durch Überbeanspruchung gezerrt wurde, Dann sollte sie mindestens 4 Wochen nicht zu stark beansprucht werden. Zwischenzeitlich könnten Massagen helfen, die du selber machen kannst. Immer in Richtung Herz reiben.

    Emax schrieb:

    Es kann sein, dass die Sehne durch Überbeanspruchung gezerrt wurde, Dann sollte sie mindestens 4 Wochen nicht zu stark beansprucht werden. Zwischenzeitlich könnten Massagen helfen, die du selber machen kannst. Immer in Richtung Herz reiben.

    Super, danke ☺️