Zitat

    er macht regelmäßig Mesotherapie bei mir.

    Kannst du was über diese Mesotherapie schreiben, in dem Link ist das ja nicht unbedingt ersichtlich nur dass das eine Selbstzahlerleistung und damit eine gute zusätzliche Einnahmequelle für den Arzt ist ;-) .

    Der Arzt profitiert davon nicht, weil der das kostenlos für mich macht :P (Is ein Familienmitglied) ;-)


    Danach mach ich immer noch Magnetfeld.


    Das mit den Schmerzen hab ich auch schon befürchtet, dass sich da nix mher machen lässt dran. :-/

    War jetzt vier Mal bei der Meso. Keine Veränderung bemerkbar....


    Jaaa, es braucht Zeit heißt's immer. Aber ich find das trotzdem nicht effektiv und hilfreich.


    Genauso wie Magnetfeld.... hm... da spalten sich die Gemüter.

    ihr schreibt ja hier heute wie die weltmeister :-o

    @ Kazaky:

    radiologen gucken, wie ich finde, meist "mit einem anderen auge" als orthopäden/unfallchirurgen auf MRT's... keine ahnung warum ":/ deshalb ist es meiner meinung nach auch wichtig, dass man einen arzt hat, der sich die MRT's persönlich anschaut und auch selbst auswertet (am besten ohne den bericht vorher schon gelesen zu haben) und sich nicht nur auf die MRT-auswertung der radiologen verlässt! denn das macht einen guten arzt aus :)z auch wenn der radiologe jetzt nichts "gravierenderes/schwerwiegenderes" gesehen hat, heißt es nicht, dass man nichts sieht, was deine schmerzen erklärt... vielleicht findet der arzt am mittwoch ja tatsächlich DIE ursache für deine schmerzen?! drücke dir die daumen! denn nichts ist schlimmer als nicht zu wissen, woher die schmerzen komen – denn so kann man ja auch nicht vernünftig behandeln...

    @ NoName93:

    ist morgen dein termin bei dem anderen arzt??? daumen sind gedrückt!

    Zitat

    bei euren ganzen Berichten bekommt man ja richtig Mut :/

    bei irgendjemandem muss es ja mal "klappen" ;-) bin echt gespannt, was die in der ambulanz sagen... musst gleich berichten!

    @ Mellimaus21:

    Zitat

    Ich glaube es eher nicht, also mein Doc meinte ja er glaubt nicht das das was operationswürdiges ist

    was glaubt er denn dann??? dass man nicht alles operativ beheben kann, ist leider klar (wäre sonst "zu einfach") – aber eine ursache muss es ja haben! 5 wochen können leider lang sein...

    @ schneehexe:

    wie hast du das skifahren überstanden

    was soll jetzt noch mal genau gemacht werden (nur diese absprengung entfernen?) und für wann ist das geplant??? verliere echt den überblick (glaube, dass ich ausgerechnet bei dir schon mal nachgefragt hatte |-o )...

    @ all:

    ich habe leider immer noch so extreme schmerzen und kann noch immer nicht auftreten – nicht mal nen bissl :°( diese schmerzen, vor allem das brennen, machen mich wahnsinnig %:| mein schlafdefizit wird auch immer mehr zzz

    Benutze Maleotrain beim Sport.

    @ pippi_lotta_07

    Jaa, ich wart mal ab, was der Spezialist sagt :) Hoffentlich findet der was.


    Gute Besserung, wird schon!! =) :)_


    Werd jetzt mal ab in die Heia gehen.


    Wünsch Euch was! *:) :)*


    Gruß,

    ich meinte jetzt aber nicht was zum Stabilisieren beim Sport sondern einfach für den Tag, zum schmerzlindern und eben auch stabilisieren. Kinesio Tape ist da echt super für.

    @ pippi_lotta

    Tja die Frage ist gut, ich weiß es nicht. Ich werde ihn aber übermorgen nochmal fragen und dann auch meinen Operateur, das ist halt leider immer so wechselhaft. Heute ist wieder besser weil ich Ruhe hatte und das Tape. Aber das ist ja nix von Dauer.


    Dir gute Besserung ....

    Zitat

    ich meinte jetzt aber nicht was zum Stabilisieren beim Sport sondern einfach für den Tag, zum schmerzlindern und eben auch stabilisieren. Kinesio Tape ist da echt super für.

    Dass das Gelenk ständig stabilisiert wird ist aber doch auch nicht gut. Da können sich ja dann keine Muskeln aufbauen, oder? Weil sie praktisch nix ausbalancieren müssen, wenn das "extern" gemacht wird.... ?

    Kinesio Tape ist aber nicht mit einer Bandage oder ähnlichem zu vergleiche ;-) das wirt unterstützend, schmerzlindernd und stabilisierend und ist dafür ausgelegt durchgehend getragen zu werden ;-)

    Na ja am besten geht man dafür zu einem Physiotherapeuten. Der kann den Fuß befunden und dann eine Tapeanlage machen. Evtl zeigt er dir auch wie du das selber machen kannst.


    Musst du mal eine Praxis anrufen und nachfragen ob die tapen.


    Mein Physio tapet mich auch zwischendurch immer wieder, aber meist mache ich das mittlerweile selber