Probleme nach Leistenbruch-OP

    Hallo Community, ich wurde diesem Montag(27.2) erfolgreich an der Leiste operiert. Als ich dann Donnerstag zur Wundkontrolle gegangen bin, wurde mir gesagt, dass alles gut aussieht und ich mich bewegen soll. Gesagt getan fuhr ich dann am Freitag(gestern) mit dem Bus zu meiner Freundin. Als ich heute aufwachte plagten mich Kopfschmerzen,Gliederschmerzen,Schwindelgefühl und erhöhte Temperatur.Ich fühlte mich so, als ob ich krank werde/bin. Also dachte ich mir, dass ich mal spazieren gehe, um den Kreislauf in Schwung zu bringen. Wir gingen spazieren und dann bei Edeka einkaufen. Der Kreislauf wurde mit dem Spaziergang immer noch nicht besser und ich fühlte mich, wie wenn ich nach einem harten Fußballtraining nach Hause komme; müde und geschafft. Als ich dann im Edeka drin war wurde mir aufeinmal richtig schwindelig. Ich musste mich setzen, weil ich dachte ich werde ohnmächtig. Das Schwindelgefühl nahm zu und ich musste mit dem Auto abgeholt werden. Kaum war ich zuhause legte ich mich ins Bett und schlaf eine Stunde. Jetzt bin ich wieder wach und mir gehts ein bisschen besser. Kreislauf ist ganz okay, Kopfschmerzen sind immer noch da und mir ist noch ein bisschen warm ums Gesicht. Kann mir einer bitte sagen, was mit mir los sein könnte. An den Tagen Montag bis Donnerstag ging es mir nicht so schlecht wie Freitag und heute(3.3)


    Mit freundlichen Grüßen


    Max


    Ich hoffe es ist die richtige Kategorie^^ Verzeiht mir, falls es die falsche ist ;-)

  • 2 Antworten