Schulterluxation

    Schönen Guten morgen :),


    Kurz zu meiner Unfall Geschichte.


    Ich habe während Kampfsport mir eine Luxuation der Schulter zugezogen, bin blöd mit Trainingspartner nach hinten gefallen er Quasi auf mir drauf ^^.


    Die Luxuation ereignete sich Anfang Oktober ende August, die Schulter war ca 1 minute draußen und ist danach wieder rein gerutscht in die gelenk pfanne, ich hatte wenn überhaupt nur ne Woche sehr leichte schmerzen danach war eigtl alles io ich konnte meine Schulter nach 2 Wochen ohne Probleme bewegen egal was der Orthopäde getestet hat ich hatte keine Schmerzen probleme sonstiges.


    MRT zeigt nur ne Läsion am Oberarmknochen sonst keine Auffälligkeiten.


    Rötgenbild laut Arzt auch alles io.


    Orthopäde sagt kein Sport bis Anfang Dezember(außer Physiotherapie) da ich Kampfsport und Kraftsport betreibe ist Kampfsport erst mal Tabu das ist verkraft bar aber dann könnte ich doch Übergangsweise Unterkörper Trainieren meine Frage ist ob Kreuzheben durchführbar ist Bzw welche Übungen/Muskeln kann ich überhaupt trainieren ohne Schulter Heilung zu gefährden ?


    Hat jemand ähnliche Erfahrung damit gemacht oder ne antwort dazu ;-D ?


    Mit freundlichem Gruß

  • 1 Antwort