• Schulterschmerzen kaum auszuhalten

    Hallo, ich habe ein Problem, und zwar geht es um meine rechte Schulter. Ich spiele Handball und seit einigen Wochen hatte ich ab und an immer bisschen Schmerzen, war aber nicht der Rede wert. Es war jetzt auch kein Foul oder irgendeine Fremdeinwirkung... Seit letzter Woche konnte ich schon nicht mehr werfen und seit dem Wochenende, obwohl ich überhaupt…
  • 70 Antworten

    Bin heute operiert worden. Habe nach dem wachwerden Extreme Schmerzen gehabt – erst wundschmerzen – und jetz muskelschmerzen vom allerfeinsten – fühl sich an machten die einen Ringkampf in mir – echt qualvoll – bin mal gespannt was morgen ist.die Drainage wird übermorgen gezogen.

    Ich denke das ist normal, die schieben da ja auch einiges zur Seite oder durchtrennen auch ggf etwas um da überall ran zu kommen.


    Gute Besserung

    ":/ auf jeden fall anders als erwartet :=o er bammelte gestern ein wenig unbeholfen an meiner Seite rum. Alles ab Elle ist ganz gut zu bewegen ..deshalb Presse ich den Arm jetzt als sone Art schonhaltung fest an den Körper und bewege sozusagen nur den unteren Teil, gleich melde ich mich bei der Krankengymnast an ..die Narbe ist wunderschön und als der DOC dann gestern meinen Arm bis zur Mitte hob...wäre ich fast vor Schmerz ohnmächtig geworden. Ich weiss nicht mehr wie das. It den Bildern geht sonst würde ich mal Bilder reinsetzen,

    gleich habe ich den ersten termin..


    habe im wasser ein wenig rumgewerkelt ..und da tuts gar nicht weh -ich mache oft solebäder sonst -weil ich rheuma und fibromyalgie nebst trigeminusneuralgie habe -da kommt das warme thermal-sole bad ganz gut..und so dachte ich das es in der badewanne bestimmt gut wäre mit dem arm..nun denke ich..die krankengymnastik könnte doch wohl ganz aus wassergymnastik bestehen?? -das andere tut bestimmt höllisch weh?! %:|

    Naja ich würde nicht sitzen bleiben wenn da so ein Brutalo an mir rumhantiert ...die Zeiten sind vorbei...


    Morgen werden meine Fäden gezogen ...es geht wieder ein Schritt nach vorne.

    Zitat

    Naja ich würde nicht sitzen bleiben wenn da so ein Brutalo an mir rumhantiert

    Na ja was heißt Brutalo? Physiotherapie tut halt auch mal weh. Das ist halt so. Zu Beginn ist man vorsichtig, nach ein paar Wochen muss man da intensiv arbeiten wenn di akute Phyase vorbei ist und das kann dann schon mal weh tun. Nicht alle Techniken in der Physiotherapie sind schmerzfrei. Und es nützt auch nichts wenn man nichts macht nur damit es ja nicht weh tut ... das hilft dann keinem. Es ist durchaus legitim an die Schmerzgrenze heranzugehen aber man sollte nicht drüber hinweggehen.

    Ja, melli, nichts anderes meinte ich. Bis zur schmerzgrenze – und nicht brutal auf biegen und brechen. Das es weh tut ist ganz normal...es muss aber nicht höllisch weh tun...und solche Kameraden habe ich früher einfach hingenommen. Das passiert mier heute nicht mehr. Lg