Vorhofflimmern nach leichtem Joggen

    Hallo,


    ich habe ein Problem im Zusammenhang mit Vorhofflimmern und werde einfach nicht fündig. Ich hoffe, dass Sie mir eventuell einen Tipp geben können.

    Es geht um meine 62-jährige Frau, bei der vor einigen Wochen zufällig Vorhofflimmern festgestellt wurde. Sie hat keinerlei Beschwerden und ist körperlich fit. Wir machen oft längere Wanderungen über mehrere Stunden, zweimal pro Woche laufen wir eine "kleine Runde". (ca. 40 Minuten Schnitt: 8:15.) Sie hat Normalgewicht und keinerlei Vorerkrankungen. Sie nimmt lediglich täglich Thyroxin wegen der Schilddrüse.


    Die Ärztin hat ihr natürlich gleich 2 Medikamente (Blutverdünner und Betablocker) verschrieben. Es wurde lediglich ein EKG über 2 Tage gemacht. Eine Blutuntersuchung wurde natürlich nicht durchgeführt.


    In den letzten beiden Wochen trat das Vorhofflimmern komischerweise nur nach der loggeren Joggingeinheit auf, was ich mir nicht erklären kann. Ich habe viel im Internet recherchiert, habe jedoch keine logische Erklärung für dieses Symtom gefunden.

    Haben Sie einen Tipp, wo ich dazu Informationen finden kann?

    Kann es sein, dass bestimmte Botenstoffe fehlen, die das verursachen?


    Vielen Dank

  • 7 Antworten

    Danke für dein Feedback. Wir waren natürlich schon bei einem Kardiologen mit Langzeit- EKG. Da kam nicht viel bis auf die schnelle Verschreibung der Medikamente.

    Ich suche nach Alternativen zu diesen Tabletten.

    Vielleicht liegt es am erhöhten Blutdruck während des Joggens. Ich bin selbst betroffen von Herzrhythmusstörungen und man sagte mir, dass Vorhofflimmern gerne mal auftritt, wenn der Blutdruck etwas entgleist.

    Eine Alternative für die Medikamente hab ich leider auch nicht, muss die selbst auch nehmen und trotzdem tritt es immer wieder mal auf.

    maurice52 schrieb:

    Danke für dein Feedback. Wir waren natürlich schon bei einem Kardiologen mit Langzeit- EKG. Da kam nicht viel bis auf die schnelle Verschreibung der Medikamente.

    Ich suche nach Alternativen zu diesen Tabletten.

    Auch Ultraschall gemacht worden?

    Cassandra 86 schrieb:

    Vielleicht liegt es am erhöhten Blutdruck während des Joggens. Ich bin selbst betroffen von Herzrhythmusstörungen und man sagte mir, dass Vorhofflimmern gerne mal auftritt, wenn der Blutdruck etwas entgleist.

    Eine Alternative für die Medikamente hab ich leider auch nicht, muss die selbst auch nehmen und trotzdem tritt es immer wieder mal auf.

    Vielen Dank für den Hinweis, wir werden das mal prüfen. Ihr Blutdruck liegt im normalen Bereich.

    maurice52 schrieb:
    Cassandra 86 schrieb:

    Vielleicht liegt es am erhöhten Blutdruck während des Joggens. Ich bin selbst betroffen von Herzrhythmusstörungen und man sagte mir, dass Vorhofflimmern gerne mal auftritt, wenn der Blutdruck etwas entgleist.

    Eine Alternative für die Medikamente hab ich leider auch nicht, muss die selbst auch nehmen und trotzdem tritt es immer wieder mal auf.

    Vielen Dank für den Hinweis, wir werden das mal prüfen. Ihr Blutdruck liegt im normalen Bereich.

    Am besten einen Sportmesser benutzen :)^