Welche Sportübungen sind die richtigen beim Abnehmen?

    Hallo ihr Lieben,


    welche Übungen / Sportarten empfehlen sich beim Abnehmen, um einen schlanken Bauch zu bekommen ohne irgendwelche Fettreste / übergebliebender Fettring am Bauch?

    Liebe Grüße,

    Krankilein

  • 41 Antworten

    Man kann den Körper nicht dazubringen an bestimmten Körperstellen abzunehmen. Mach den Sport der dir Spaß macht. Wenn du Glück hast verlierst du am Bauch zuerst. Ich z.B. verlier an Armen, Gesicht und Taille zuerst aber an der Vorderseite unten des Torsos zuletzt. Und lass dich ned von Rattenfängern dazu verleiten Blödsinn wie fat burner o.ä.. zu kaufen

    Hallo,


    vielen Dank für den Tipp!

    Mir geht es weniger um das Abnehmen am Bauch, sondern viel mehr darum, dass ich am Ende am Bauch nichts "schwabbeliges" oder ähnliches habe, was wohl bei nur Ernährung umstellen passieren kann. Ich möchte schon gerne, irgendwann, einen flachen Bauch.

    Dann musst du so viel abnehmen, dass er flach wird ;)


    Für einen guten Torso bzw. einen generell gut ausbalancierten Körper/gute Haltung ist Pilates gut. Eine gute Haltung sorgt auch für eine schönere Figur. Auch wenn du das Fett nicht beeinfluss kannst, kannst du die Körperform beeinflussen.

    Sport + Ernährungsumstellung sind gut.


    ergometer und krafttraining helfen, auch für die beine


    sport 2x die woche, mind. 20 min., dann hast du auch ein schönes Ergebnis.


    viel erfolg @:)

    Krankilein schrieb:

    Mir geht es weniger um das Abnehmen am Bauch, sondern viel mehr darum, dass ich am Ende am Bauch nichts "schwabbeliges" oder ähnliches habe, was wohl bei nur Ernährung umstellen passieren kann. Ich möchte schon gerne, irgendwann, einen flachen Bauch.

    Ob man nach der Abnahme einen flachen Bauch hat ist sehr individuell, und hängt von vielen Faktoren ab, z.B. Ausgangsgewicht, Fettverteilung, Gewebestruktur, Geschlecht etc.


    Genauswoenig wie man es nach der Schwangerschaft sagen kann. Es gibt Frauen die nachher wieder flach sind, ohne überschüssiges Gewebe, und dann gibt es manche die danach einen Hautlappen haben, und da nützt weder die beste Diät noch der härteste Sport was. Einzig und alleine die plastische Chirurgie.

    Bist du weiblich oder männlich?

    Ich empfehle Yoga oder Pilates. Auch Training mit dem eigenen Körpergewicht ist gut und einfach umzusetzen.

    Ansonsten ist schwimmen ein guter Sport den gesamten Körper zu trainieren und damit auch den Bauch.

    Wie sagt man so schön, der Bizeps entsteht im Gym, das Sixpack in der Küche. Ein flacher Bauch gibts nur durch Abnehmen. Straffere Konturen bekommst du durch Krafttraining und Muskelaufbau. Obs schwabbelt oder nicht hängt von der Beschaffenheit des Gewebes und vom Fettanteil ab.

    Ich frag jetzt mal in dem Faden. Ich mach ja auch hula hoop, aber nicht mit dem normalen Reifen (dafür bin ich zu blöd) sondern mit einem Reifen der ganz eng am Körper liegt und dann eine Kugel um ein kreisen lässt- hab vergessen wie des Ding heißt. Ich weiß nur net ob des überhaupt soviel bringt, weil wirklich schwitzen tu ich davon nicht. Was meint ihr?

    bambi91


    ich weiß zwar welchen du meinst, aber habe damit keine Erfahrungen.


    Nein, dazu ist man nicht blöd, wenn es mit dem normalen nicht klappt.

    Es ist einfach Übungssache, bis das Teil mal oben bleibt. Bringen tut es viel,

    für Bauch, Rückenmuskulatur, Po, Oberschenkel....


    Wenn du dich dann noch dazu bewegst, mit Armen und Beinen, kommt man schon sehr ins

    schwitzen...:)^

    Wie oft und wie lange benutzt du das denn?


    Sorry, ich bezweifele, dass das was bringt. Im schlimmsten Fall belohnt man sich noch mit einer Portion Nachschlag, weil man "Sport" gemacht hat und wundert sich dann, warum man zunimmt.

    gato schrieb:

    Wie oft und wie lange benutzt du das denn?


    Sorry, ich bezweifele, dass das was bringt. Im schlimmsten Fall belohnt man sich noch mit einer Portion Nachschlag, weil man "Sport" gemacht hat und wundert sich dann, warum man zunimmt.

    Meinst du mich?


    Alle 2 Tage, 20 Minuten, am Wochenende ist es eher zum Ausklang nach dem anderen Sport.


    Aber ich Wunder mich auch nicht, dass ich zunehm. Tu ich nämlich auch net, eher im Gegenteil. Von Sport nimmt sowieso keiner ab. Also wenn jemand denkt er frisst so weiter wie vorher und macht halt 3x die Woche Sport zum abnehmen funktioniert es nicht. Des wichtigste am abnehmen ist es essen.

    Hula Hoopen ist einfacher, wenn der Reifen nicht zu leicht ist, dann schwingt er nämlich besser. Mit den 2 Euro reifen, die dann gerade mal 300 g wiegen, ist es schwer bis unmöglich.


    Wenn ich hoope, komme ich schon bisschen ins Schwitzen. Es ist zwar nicht so anstrengend wie Joggen, aber schon deutlich anstrengender als auf der Couch zu liegen, also besser als gar keine Bewegung :)^