Wie am besten für Sportunterricht krankschreiben lassen?

    Hallo! Das Thema hört sich vielleicht erstmal etwas blöd an, aber lasst es mich erklären. Seit ungefähr einem Monat habe ich am Arm starke Hautprobleme und scheue mich etwas davor, gerade im Sportunterricht, wo man auch mal Körperkontakt zu anderen hat, dies zu zeigen, auch im Sinne der anderen. Außerdem machen wir dieses Halbjahr Leichtathletik und da ich etwas übergewichtig bin, möchte ich nicht zum Gespött der anderen werden! Also, wie könnte man sich am besten krankschreiben lassen vom Arzt und wegen was? Meint ihr das oben genannte würde reichn? Falls nicht hätte ich noch etwas anderes aufzubieten. Beidseitige Hüftdysplasie, was nach meinem Orthopäden aber keine Krankschreibung für den Sportunterricht begründet (Ist wohl keine soo schlimme).

  • 12 Antworten

    Sprich mit deinem Lehrer unter vier Augen, sage, dass du bereit bist, während dem Sport den Unterricht einer andern Klasse besuchen würdest, dann sieht er, dass dus ernst meinst.

    so viel ich weiß kosten ärtzliche atteste auch für den sportunterricht inzwischen geld. nachdem es bei dir ja nicht nur um ein oder zwei wochen geht, würde ich mir das echt nochmal überlegen. kann nämlich ganz schön ins geld gehen. außerdem steht dann im zeugnis je nachdem wie lange du nicht teilgenommen hast "nicht teilgenommen" bzw. "attest". und bei bewerbungszeugnissen kommt das nicht so giut an, da man die nicht teilnahme begründen muss.

    Du solltest nicht überlegen wie du um den Sport herum kommst sondern wie du was unternimmst um dich nicht zum Gespött zu machen. Also eher noch mehr Sport. Kann ja wohl nicht sein. Mach weiter und du gehst bald in kein Bad weil du zu dick bist und dann kommen Ärzte wegen Depressionen.....Sorry für den harten Ton aber ich kann das leider nicht verstehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Hmmm ich find nicht das Krankschreiben die beste variante ist ...


    Ich hab auch nicht gerne Sport gemacht, weil mein damaliger Sportlehrer auch extrem gerne Leichtathletik gemacht hat (Das heißt: 1 Doppelstunde lang bei Regen/Schnee/Sturm/Sonne wie gehetzt überm Sportplatz seine Runden drehen und er selbst saß am Rand und war am Mampfen ... war sehr anspornend kann ich dir sagen ;-D ).


    Aber wie gesagt: Da musste man durch und ich glaube nicht, dass du einen Arzt findest der dich solange krank schreibt ... Lass dein Hautproblem einfach behandeln, und Schei** darauf was die anderen sagen.


    Mit dieser beidseitigen Hüftdysplasie: Da würde ich einfach den Lehrer mal drauf ansprechen und mit ihm ausmachen das du dich mal kurz ausruhen kannst wenn es sonst zuviel wird ...


    Aber wie schon gesagt ... meiner meinung nach ist Krankschreiben nicht günstig ... (schon alleine wegen der Note) und ich denk auch mal das du keinen Arzt finden wirst der das macht.

    @ ultramarathoni

    Also ich bin eigentlich sogar recht sportlich. Ich spiele Fussball im Verein und habe zweimal wöchentlich Training und am WE nen Spiel. Und in Sport habe ich 12 Punkte das letzte mal bekommen. Da haben wir Volleyball und Fussball gespielt. Also es liegt bei mir nicht daran, dass ich unsportlich bin, sondern einfach daran, dass ich überhaupt KEINEN Bock auf Leichtathletik habe, denn da weiß ich, dass ich nicht so gut bin. Aber ich denke, ich werden ein Attest bekommen, muss mir nur noch was gutes einfallen lassen!


    Achso, ich fühle mich auch nicht unbedingt zu dick, habe ja nur geschrieben, dass ich etwas übergewichtig bin!

    Du hast geschrieben ....und da ich etwas übergewichtig bin, möchte ich nicht zum Gespött der anderen werden! .... Mehr mag ich dazu nicht sagen! Und wenn du dich beim Fussball nicht zum Gespött machst, dann in der Klasse ja wohl auch nicht. Ähm un KEINEN Bock klingt auch gut. Du machst also immer nur was dir Spass macht ??? Fein !!!! Ich versteh es trotzdem nicht! Ich nenn das FAUL und gar nichts anderes. Und sollte es was anderes sein, dann solltest du es schreiben und dich nicht als Sportler mit 12 punkten outen, der am Punktspielbetrieb teil nimmt! Das macht dich unglaubwürdig!

    Ach und noch was. Sachen die man nicht kann....z.B. Leichtathletik....die sollte man üben. Damit kann man echt was erreichen ;-) Und wenn du mal drüber nachdenkst sollte das auch deinen Leistungen beim Fussball was bringen ;-) Soviel ich weiß läuft man da auch und sollte beim Kopfball höher springen als der Gegner. Ist das so ??? Bin nämlich kein Fussballer ;-D

    hi,


    also ich kann mir nicht vorstellen dass es bei deinen klassenkamerade besser ankommt wenn du dich krankschreiben läßt. die haben vielleicht auch nicht alle bock auf den sportunterricht und gehen trotzdem hin:)^.


    ganz ehrlich, lieber bemühen und nicht zu den besten gehören als sich drücken.


    abgesehen davon gibt es vielleicht auch dinge, die du besonders gut kannst (kugelstossen, etc.). mußt dich nur trauen es auszuprobieren!:)*


    wenn du durch das training auch noch etwas gewicht verlierst - umso besser.


    wegen dem hautproblem:


    1. möglichkeit: drüber stehen. andere haben akne im gesicht, die können auch nichts dafür und müssen trotzdem jeden tag in die öffentlichkeit.


    2. möglichkeit: etwas längere ärmel auch beim sport, ein gutes shirt aus atmungsaktiven materialien sollte helfen bis der ausschlag ausgeheilt ist.


    vlg,

    @ speedy-x

    Ich denke, Dein Headliner beantwortet Deine Frage schon.


    Bist Du krank, dann kannst Du Dich krankschreiben lassen, wenn nicht, dann hast Du genau so wie die anderen am Sportunterricht teilzunehmen.


    Man kann sich nicht immer nur die Rosinen rauspicken. Für mich hast Du nur zu wenig Selbstbewusstsein/Selbstvertrauen.

    Zitat

    Also ich bin eigentlich sogar recht sportlich

    ... ist man dann, wenn man sportartenübergreifend interessiert ist. Das sehe ich bei Dir nicht.


    Gruss,

    Ich hoffe nur, dein Fussballtrainer liest das nicht.


    Ich bin selbst Fussballtrainer und nicht unbedingt Fan des Schulsports, aber Rosinenpicker kommen bei mir auf die Bank. Und - Utramarathoni hat das schon angesprochen: viel aus der Leichtathletik kann ich für den Fussball gebrauchen.


    Also zick nicht rum, sondern zeig, dass Fussballer Männer sind!