Wirbelsäule zu gerade

    Hallo Leute


    Ich wollte mal fragen, ob vielleicht jemand von euch weiss, ob man eine "zu gerade" Wirbelsäule irgendwie mit Fitness / speziellen Übungen trainieren kann.


    Also soweit ich weiss, hat meine Wirbelsäule zwar oben eine S-Form aber geht dann doch ziemlich stark gerade nach unten. Was kann man dagegen tun? Schwere Rückenschmerzen habe ich nicht. Ab und zu mal – je nach Tag und Zeitdauer, wie ich auf dem Stuhl gesessen bin – habe ich minimale Rückenschmerzen.


    Würe mich einfach mal wunder nehmen, ob es dazu vielleicht spezielle Übungen gibt?


    Danke euch. :)^


    Liebe Grüsse


    Bonita22

  • 1 Antwort

    Hallo Bonita,


    ich habe auch einen gerade Wirbelsäule. S-Formig biegen kann man sie leider nicht, sondern man kann nur seine Rückenmuskulatur stärken. Das sollte man auch regelmäßig. Das Problem bei einer gerade Wirbelsäule ist, dass diese nicht richtig abfedern kann. Wenn man z.B. springt oder einen Dauerlauf macht, würde die Wirbelsäule dann eher stauchen. Daher solte man auch bestimmte Sportarten nicht ausüben. Also kein Jogging und auch Sportarten meiden, wo man viel springt, wie z.B. Volleyball. Auch keine Kopfsprünge ins Wasser oder dergleichen.


    Wichtig ist, wie ich schon erwähnte, die Rückenmuskulatur zu stärken und zwar am besten in Form von Kraftraining bzw. Rückengymnastik. Man kann z.B. hier an einen Rückenkurs an der VHS teilnehmen. Manche Krankenkassen bieten auch Rückenkurse an. Es gibt aber auch Übungen im Internet. Entsprechende DVD's und Bücher kann man sich auch kaufen. Wichtig ist aber, dass man regelmäßig seine Übungen macht.


    Ich tainiere mind. 5 mal die Woche 45-60 min. Wenn man aber völlig untrainiert ist, sollte man lieber mit 20 min beginnen und das alle 2 Tage. Man kann sich im Laufe der Zeit ja noch steigern.


    Wichtig ist, dass man was tut. Wenn nicht, dann kommen früher oder später die Schmerzen.