• 211 Antworten

    marysue

    Oh, das tut mir so leid!!:)*:)*:°_:°_


    Darf ich mal ganz vorsichtig fragen, was passiert ist?


    Du musst nicht antworten, wenn du nicht magst.:)*

    mein häschen war sehr krank... 5 wochen nach der geburt haben wir das erfahren... keine 7 wochen später ist er gestorben.


    es tut so furchtbar weh...

    Das tut mir so leid...ein Kind zu verlieren, ist das schlimmste, was einem passieren kann!


    Ich wünsche euch ganz viel Kraft, diese harte Zeit gemeinsam zu überstehen!:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Oh wie traurig...:°_ mir fehlen die Worte...


    Ich drück Dich mal ganz lieb und wünsche Dir von Herzen alles Gute uns alle Kraft der Welt, um das Geschehene zu verarbeiten!!!


    Ist es schon lang her oder noch ganz frisch?


    :)*...der ist für Dein kleines Häschen

    Was hat denn der kleine Schatz gehabt? Habe selbst einen kleinen Sohn und kann den Horror den Du gerade durchlebst gut verstehn:°(


    Hast Du noch andere Kinder und eine Familie, Mann, Eltern, welche Dich stützen und Dir helfen?

    Marysue,


    wie auch ganz viele andere hier wünsche ich dir viel Kraft:)* Auch für die Beerdigung wünsche ich euch ganz viel Kraft und Zusammenhalt. Frage nicht nach dem Warum, sieh es als Erlösung für deinen Schatz. Er wird ab nun immer über dich wachen:)*:)*

    Liebe marysue,

    für den heutigen Tag gebe ich Dir all die Kraft mit die ich zur Verfügung habe... Lass Dich drücken und umarmen:°_


    Ganz viele werden mit dem Gedanken und dem Herzen bei Deinem kleinen Schatz, Dir und Deiner Familie sein:°_

    Hallo!

    Es tut mir sehr leid das dir auch so etwas schlimmes passiert ist.Ich weiß wie das ist.und ich weiß einfach keine tröstenden worte.


    es tut mir einfach sehr leid.


    Dein baby ist nicht wirklich weit weg sondern immer ganz tief in deinem herzen.


    Liebe Grüße!


    Manuela mit Kevin(36) woche Würmchen(11) Woche: Natascha nadja pascal und tobias an der hand!