Du hast doch noch absolutes Normalgewicht, du warst doch viel zu dünn..Oh oh Frau..


    Mineralstoffe in unserem Körper müssen ausgewogen sein, so etwas muß man intensiv lernen.


    Aber wer weiß das schon?


    Vielleicht hast du insgesamt zu wenig Mineralstoffe zu dir genommen, also das Falsche gegessen.


    Bei 1.59 mußt du mindestens 59 kg wiegen, um gesund zu bleiben.


    Jetzt mach hier nur nicht so einen Hermann.


    Wenn man älter wird, verändert sich Grundumsatz immer und wie sieht es in eurer Familie gentechnisch aus?


    Interessiere dich mal für Schüssler-Salze, das sind Mineralstoffe, die dir helfen, deinen Stoffwechsel auf Trab zu bringen. Schüßler-Mineralstoffe und eine ausgewogene Ernährung, dann bist du deine Figurprobleme los.

    Da gibt es ja auch noch die berühmte Blutgruppen-Diät, für mich ist es das Beste, was ich je gehört habe, weil ich seit einiger Zeit danach lebe und es mir so gut geht, wie noch nie.


    Ich habe die Allerwelts-Blutgruppe 0 und da kann man sogar Fleisch in Maßen essen.


    @Rhus T. Der Broca-Index gilt doch heute auch noch?


    Und dann gibt es auch noch das Wohlfühlgewicht :)z Um nicht dick zu werden, muß man sich ausgewogen ernähren, aber woher kommt das verdammte Hungergefühl?


    Wer zu viel Leptin im Blut hat, hat das Problem, sich nie satt zu fühlen und tatsächlich dick zu werden.


    Ich vermute, dass bei übergewichtigen Menschen, die Hormone verrückt spielen.


    Ich habe auch mit dem Hungergefühl zu kämpfen - Vielleicht fehlen mir bestimmte Mineralstoffe, die meinen Hormonhaushaushalt ausgleichen würden. Ich werde mit meiner Freundin einen Schüßler-Club gründen und danach forschen, welche Mineralstoffe bei Heißhunger infrage kommen. Vielleicht" Magnesium phosphoricum", mal den Apotheker fragen ;-) ;-)

    ne broca ist so was von alt ... heute sind wir in den zeiten von bmi .... allerdings auch OFT falsch angewandt (meist wird das alter nicht bedacht) bei hitzewallungen muss ich immer an die wechseljahre denken , dann an die schilddrüse und zullerletzt an das gewicht oder wohlfühlgewicht,


    bei schüssler und bei der homöopathie geht es nicht um das symptom sondern um den menschen, der beeinträchtigungen spürt. deshalb ist es nicht möcglich für ein symptom ein mittel zu finden sondern nur für ein symptom bei einem menschen gibt es das richtige. also was bei dir eine sätigung auslöst führt bei mir zu einem herpes (um es mal ganz platt zu formulieren)

    @ Rhus T.

    Schüssler hat ja auch vor 120 Jahren geforscht, ich hatte noch nie von ihm gehört.


    Meine Heilpraktikerin gab mir ca. 30 Tabletten mit, die man im Mund zergehen lassen mußte, weil ich immer schlapp war und keine Energie mehr hatte.


    Die ersten Tabletten hat sie mir geschenkt, dann bezahlte ich für 30 Tabletten 15 Euro.


    Irgendwann las ich in einer medizinischen Zeitung dann über Schüssler Salze und besorgte mir exakt die gleichen Tabletten "Kalium bromatum" und die kosten 80 Stück 9 Euro :-D


    Jetzt merkte ich auch, wenn der große Hunger kam, nahm ich eine Tablette nahm, und sofort veränderte sich die Situation, der Hunger war weg :)*

    bei schüssler und bei der homöopathie geht es nicht um das symptom sondern um den menschen, der beeinträchtigungen spürt. deshalb ist es nicht möcglich für ein symptom ein mittel zu finden sondern nur für ein symptom bei einem menschen gibt es das richtige. also was bei dir eine sätigung auslöst führt bei mir zu einem herpes (um es mal ganz platt zu formulieren)

    Rhus T.

    Also meinst du, dass Schüssler Salze für dich nicht geeignet sind?


    Die meisten Menschen leiden unter Mineralstoffmangel, weil sie das Falsche essen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    nein ich denke deine symptomatik und deine erfolge passen bei dem mittel ; meine gleiche symptomatik muss nicht mit dem gleichen mittel zu behandeln sein ...


    also dabei gibt es immer den dreisprung: symptome, person, mittel .. also immer vom symptom ausgehen nicht vonm mittel und nicht von der eprson ... mir helfen ganz andere mittel obwohl ich die gleiche symptomatik ausfweisde..


    ich hoffe das war jetzt verständlich...

    So ein Blödsinn, bei 159 cm muss man mindestens 59 kg wiegen. :(v


    Ich habe mich super schlank mit 45/46 kg super wohl gefühlt u hatte keine Beschwerden.


    Jetzt fühle ich mich mit 57 kg bei 159 cm sehr unwohl, zu dick, zu bollig, gehe nicht mal mehr ins Freibad, ich hasse meine Figur. Woher kommt der Speck?


    Wenn man Fettpölsterchen hat, ist das zu viel. Möchte zumindest wieder den Speck weg kriegen....hasse Reiterhosen, breite Hüften usw....

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.