Extremer Haarausfall

    hallo meine lieben!


    ich habe vor ca 1,5 jahren die pille abgesetzt und verhüte jetzt mit der kupferkette.


    nach ca 3 monaten hab ich ur viele pickel am rücken bekommen, das ging dann aber nach einiger zeit wieder weg.


    jetzt seit 6 monaten fallen mir die haare so extrem aus, dass ich mehr als die hälfte davon verloren habe


    wenn ich jetzt die hälfte meiner haare nehme.. das war früher eine (!!) strähne auf der seite – ich bin total verzweifelt und könnte nur weinen :(


    nehem seit ca 1 monat kieselerde (2-3x täglich) und seit ca 2 wochen anacaps und wasche mir die haare mit anaphase (von der dermatologin empfohlen).


    dazu nehme ich noch die schüsslersalze (nr 11 und noch eines).


    ich weiß nicht mehr weiter, meine blutwerte (hormonspiegel) war ganz normal :(


    habt ihr noch einen rat für mich?


    ich will nicht das sie noch weiter ausfallen, sonst habe ich keine haare mehr. könnt nur noch weinen..


    habt ihr einen rat für mich? kann ich noch irgendwas tun?


    kann ich zu einem arzt gehen noch?


    bin verwzeifel :(((((((


    vielen dank für eure ratschläge!!


    lg,


    Nina

  • 21 Antworten

    Hallo Fiorina,


    Sie können eine Spektralanalyse machen lassen, bei der alle Mikronährstoffe (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente) auf ihr Soll getestet werden.


    Frdl. Gruß


    Kurt Schmidt

    hallo nina!


    aus welcher stadt kommst du denn?


    ich habe das gleiche problem und bin bei einem hautarzt, der sich auf haarausfalle spezialisiert hat. es hilft auf jedenfall, dauert aber halt lange bis ich tatsächlich sehen werde wie sehr er mir geholfen hat. ansonsten würde ich zu einem endo gehen!! oder wo hast du deine hormone testen lassen?


    lg, lila

    hi liliana,


    ich komme aus wien, war bei einer privat-dermatologin die mir eben anacaps + anaphase aufgeshrieben hat. und noch eine haartinktur um 60 euro, aber das ist mir zu teuer, ne freundin (aus der apotheke) bringt mir jetzt was mit da ist der selbe wirkstoff drinnen und kostet nur 30 euro. ich hoffe das bringt was... *hoff*


    ich war ganz normal im blutlabor.. wenn jemand den bericht sehen will kann ich ihn gerne per mail zukommen lassen.


    zum endokrinologen? da brauch ich auch eine überweisung oder?


    meine hausärztin meinte nur "das kann passieren, dagegen kann man nix machen" %-|

    zu teuer? naja... wenns um meine haare geht, dann bezahle ich fast jeden preis ehrlich gesagt. meine kompletten haar untersuchungen haben mich letztes jahr fast 300 € gekostet inkl medikament. aber das zahl ich gerne, bevor ich mit einer glatze rumlaufe :(

    ok danke forgeron,


    liliana, ich habe bereits schon 200 euro investiert – aber das war genau für 1 monat!


    die haartinktur besorge ich mir dann noch am MO, ich will auch mit keiner glatze herumlaufen :(


    jundalia: und was mache ich wenn mein hormonbefund ganz normal aussieht?

    Seit wann verhütest du mit der Kuperkette und wie viele Woche/Monate danach kam es zum ersten Haarausfall? Welche Pille hast du vorher genommen?

    ich nehme seit ca 1,5 jahren die pille nicht mehr und seit da an verhüte ich mit der kupferkette.


    den ersten haarausfall habe ich ca vor 4 monaten wahrgenommen.


    hatte vorher die jasmin

    Zitat

    jetzt seit 6 monaten fallen mir die haare so extrem aus, dass ich mehr als die hälfte davon verloren habe

    Wenn es so schlimm ist, dann solltst du dich unbedingt an einen Hautarzt ( Dermatologie, Haut und Haare) oder an einen Fachklinik für Hauterkrankungen wenden.


    Der Hautarzt kann dich untersuchen und schauen was da los ist.


    Je länger du wartest, desto schlimmer wird es natürlich und desto mehr Haare fallen aus.


    Also nicht länger warten!


    Gruss