Frage zu Melatonintabletten

    Hallo


    Ich hab seit ca. 2 Jahren schlafprobleme. Da ich sehr licht- und hörempfindlich bin. War diese Woche auch beim HNO deswegen und er meinte ich hör besser als der Durchschittsdeutsche und das man da nichts machen kann, außer Ohrenstöpsel, die ich aber bereits benutze. Ein Arbeitskollege hat mir empfohlen mal Melatonin zu probieren, da er vermutet das mein Körper zu wenig von dem Hormom produziert. Ich habe mir vor ein paar Tagen Espara Melatonin 5mg mit Hopfen und Melisse bestellt für ca. 23 €. Leider konnte ich noch keine Wirkung feststellen. Ich habe aber gesehen, das es im Internet noch andere Melatonintabletten gibt, die auch 5mg drin haben aber teilweise das 3fache kosten. Wo ist da der Unterschied?