Ödem oder nicht?

    Hallo liebe Gemeinde,


    ich habe in beiden Beinen am Schienbei eine Delle, wenn ich fest drafu drücke. Die Delle verschwindet nach spätestens einer Minute wieder. Handelt es sich hierbei um Ödeme? Die Beine sind weder geschwollen, noch ist optisch eine Flüssigkeitsansammlung sichtbar. Sie wirken schlank.

    Könnt Ihr das mal bei Euch ausprobieren? Fest drücken für 5 sec. auf den Knochen höhe detr Wade und etwas tiefer Richtung Schienbein......würde mich sehr darüber freuen!

  • 11 Antworten

    ja das hört sich nach einem Ödem an..... Teste mal morgens nach dem aufstehen, und dann abends vor dem zu Bett gehen.

    Ist immer da...aber ein Ödem, welches man nicht sehen kann? Sollten da die Beine nicht geschwollen sein?

    Wer kann es mal für mich testen?


    LG

    • Neu

    kein Mann der das mal für mich testen mag? Mal fest mit dem Finger auf den Knochen drücken von Schienbein und schauen ob eine Delle bleibt

    • Neu

    es ist schon sehr zum verzweifeln. Ich hatte mich im Dezember verletzt am rechten Bein. Kurz danach habe ich ein Ödem festgestellt. Ich dachte es kommt daher. Nun ist es aber auch im linken Bein da. Herz, Leber und Nieren sind untersucht. ich habe solche Angst

    • Neu

    Für Wasser in den Beinen gibt es einige Ursachen.... Das können auch schlechte Venen sein. Wenn du aber feststellst, dass du Ödeme hast, solltest du umgehend einen Arzt aufsuchen, da, dann ja irgendwo was ist. Auf Verdacht gute Ratschläge zu geben, bringt da nichts, weil die Ursache muss ja gefunden werden. Und die meisten Erkrankungen lassen sich u Beginn sehr gut behandeln, teilweise, sogar mit einer Ernährungsumstellung.
    , Früh erkannt- Gefahr gebannt.