Partielle corticotrope Insuffizienz

    Hallo ihr lieben...


    Nach JAHREN sucherei ist endlich eine Diagnose rausgekommen ich leide an einer partiellen corticotropen Insuffizienz und muss jetzt täglich 10 mg hydrocortison zu mir nehmen! Habe einen notfallausweis bekommen.


    War in der uniklinik dort wurde aufgrund von jahrelanger abgeschlagenheit


    Müdigkeit


    Infektianfalligkeit und ständige gewichtszunahmr ein crh hormontest genacht und dabei kam das dann raus...


    Ich nehme ständig zu und bin so müde wie nie...habe mit dem hydrocortison noch nicht angefangen habe große angst davor noch mehr zu zunehmen wiege nämlich bei 1.68m 92 kilo und es wird als mehr!


    Ich hab die Ernährung umgestellt mit einer Ernährungsberatung und sport und trotzdem tut sich seit monaten nix. Habe histamintoleranz und fructoseintoleranz und dannach ernähre ich mich auch.


    Nehme auffällig an den Oberschenkeln oberarmen und bauch zu!


    Dazu lager ich morgens wasser ein und bin voll kaputt!


    Habe eine Vitamin D3 Mangel den ich seit monaten mit dekristol 20.000 ausgleiche! Kennt dad jemand von euch genuaso? Kann mir jemand helfen? Ich habe so angst vor dem hydrocortison ; ( aber meine nebennieren brauchen es wohl :(


    Ich will endlich wieder abnehmen und mein altes leben zurück !


    Ich bin 25 weiblich und ich bin tot unglücklich mit dieser diagnose und ich rutsche als weiter in dieses loch.


    Habe schon meinen Arbeitsplatz gewechselt weil ich den Stress reduzieren wollte hat auch geklappt ich geh ins Fitnesscenter und ernähre mich vorbildlich !


    :( achso und pco habe ich auch !


    Ich wäre froh wenn mir jemand antworten würde

  • 8 Antworten
    Zitat

    partiellen corticotropen Insuffizienz

    Soll das Deine Gewichtszunahme erklären? Die Leute nehmen ja eher ab.


    Wie ist Deine Ernährung?

    Meine Ernährung sind 1300 kalorien am tag teilweise sogar weniger bei weniger Bewegung!


    Ich weiß wirklich was gesunde Ernährung heißt ...

    Also ich habe es mir heute geholt 10 mg und auch eben direkt die erste genommen!


    Ich bin gespannt ich brauch es auch wohl...aber ich hab so angst vor Gewichtszunahme!


    Hat das jemand von euch auch?


    Ich hoffe es wird helfen alles zu regulieren bin so frustriert :[]

    Hallo...bin jetzt ziemlich erstaunt über das was du schreibst.....Ich hatte auch eine part. Insuffizienz, aber Gewichtszunahme is mir unerklärlich. Hatte vor der Insuffizienz Morbus Cushing und das heißt eine Überproduktion an Cortison...da wurde ich dick und genau wie du beschreibst...Bauch und...


    Normalerweise produziert der Körper bei einer part. Insuffizienz kaum oder garkein Cortison mehr, was wiederum zu deiner Abgeschlagenheit passen würde. Wenn du eine NNschwäche diesbezgl. hast ist natürlich Hydro lebensnotwendig für dich.


    Trotzdem versteh ich es grade nicht....bei welchen Arzt warst du genau und was wurden insgesamt für Tests gemacht?


    LG Sabine

    Regelmäßig das Hydrocortison nehmen, alles ist besser als ne Addison-Krise!


    Ich nehme seit 10 Jahren Cortison, deutlich mehr als 10 mg, habe zu Anfang zugenommen jetzt wird es aber wieder weniger.


    Beim Hydrocortison ist es nicht so schlimm weil du ja sub­s­ti­tu­ie­rst, also ausgleichst was dein Körper nicht mehr selber produziert.

    Ich versteh es auch nicht ich bekomme als dickere oberaeme und auch Oberschenkel.


    Bin völlig am ende.


    Es wurde ein crh test gemacht und bis jetzt kam nur der Brief das ich eine partielle corticotrpe Insuffizienz habe und ich 10mg HC nehmen soll...und einen notfallausweis habe ich bekommen.


    Habe heute beim Hausarzt ein Rezept geholt und direkt die empfohlenen 10mg genommen!jetzt habe ich große Bauchschmerzen schon seit heutr nachmittag es sticht und tut weh im ganzen bauch!


    Ich verzweifel wirklich. ..