• Unterdurchschnittlicher Mann

    Nachdem ich den Beitrag von icebreaker95 gelesen habe, traue mich euch mich vorstellen. Ich bin 17j alt und hab so einige Entwicklungsprobleme. Das fängt bei der großen Nase an und hört beim kleinen Penis auf. Mein Penis ist im steifen etwa 9,5cm lang und damit stark im unterdurchschnittlichen Bereich. Damit hat sich Thema Frau erledigt.. wobei ich…
  • 59 Antworten

    Da die anderen Probleme ja durchaus schon mit allerhand Ratschlägen (und auch ein paar der üblichen Flosskeln, aber was sollst) bedacht wurden, will ich noch kurz zur Pollenallergie was sagen.


    Unter Umständen kann man da nämlich durchaus was machen. Ich hatte also Kind auch mehrere starke Allergien, hauptsächlich auch gegen Pollen und dergleichen, die mir zu den entsprechenden Zeiten wirklich zu schaffen gemacht hat. Dann hab ich eine Hyposensibilisierungs-Therapie gemacht – das dauerte zwar mehrere Jahre, hat aber wirklich geholfen. Heute bekomm ich außer mal trockenen Augen fast keine Probleme mehr, wenn Pollenflug-Zeit ist. Und mittlerweile könnte es auch schon effektivere Medis und Therapien geben. Da würd ich mich zumindest mal erkundigen.

    Übrigens: Sollte der Wunsch nach einer Frau so stark sein kannst du versuchen auch mit einer unterdurchschnittlichen Frau glücklich zu werden. Bei denen hat auch ein unterdurchschnittlicher Mann eine Chance ;-)

    Ich verstehe nicht ganz was an Pollenallergie und Statur nicht großartig machbar sein soll. ???


    Mit der Pollenallergie solltest du einen guten HNO / Allergologen aufsuchen und dich mal beraten lassen. Eine Desensibilisierung könnte dein Problem lindern.


    Wenn du bereits trainierst, aber keinen Muskelzuwachs verzeichnest, dann trainierst du flasch und isst wahrscheinlich zu wenig. Auch als Hardgainer (=Personen, die schwer Fett und Muskelmasse zulegenn) gibt es verschiedene Methoden an Musklen zuzulegen. Man muss nur anders trainieren als jemand, der schnell und viel an Muskelmasse zulegt. Ich weiß das, weil es mir ähnlich ging. Mit Trainings- und Ernährungsumstellung ging es von 72kg auf 85kg. Leider nicht sehr flott, aber steter Tropfen höhlt den Stein.


    An der Nase wirst du ohne Operation wohl nicht viel machen können, dein Penis könnte durchaus noch an Größe zulegen, bist ja erst 17 und theoretisch wächst das gute Stück noch bis du 21 bist.


    Generell scheint dein Selbstbewusstsein doch arg unter diesen Dingen zu leiden, aber ds Gute ist, dass du gegen ein paar der Dinge etwas unternehmen kannst (s.o.). Besonders ein durchtrainierter Körper kann einem deutlich mehr Selbstbewusstsein verschaffen. Das mögen viele hier sicherlich oberflächlich finden, es ist aber nunmal so. Da alleine ist nicht das Allheilmittel, kann aber dabei helfen, dass sich deine Sichtweise ändert und sich dein Selbstvertrauen entfalten kann.

    Das wichtigste habe ich weggelassen, weil ich es hasse darüber zureden......


    Ich habe einen angeboren Herzfehler mit hochgradig einschränkte Pumpfunktion :-(


    Darum bin ich auch zu dünn und darf mich nicht im Kraftsport anstrengen.....


    Wenn ich mit Kraftsport übertreibe muss mich übergeben...


    Es ist so Hoffnungslos... :°( :°(

    Was bedeutet nicht überanstrengen? Ich nehme mal an du hast einen Arzt konsultiert, wie intensiv du Sport machen darfst.


    Das bedeutet auch nicht, dass du übertreiben musst, es bedeutet nur, dass du evtl. anders trainieren musst. Trotzdem kannst du dabei Muskeln aufbauen. Vielleicht nicht so intensiv, wie jemand, der diesen Herzfehler nicht hat, aber bei richtigem Training und Ernährung solltest du trotzdem entsprechende Ergebnisse erzielen können. Wichtig ist, dass du vor einem Training mit einem Arzt sprichst und dieser dir sagt, wie häufig / intensiv du Sport machen kannst. Vorher würde ich kein Training beginnen.


    Wenn das abgeklärt ist, ann guck dir mal diesen Trainingsguide an: http://hardgainer-trainingsplan.de/richtiges-muskelaufbau-training-fuer-hardgainer/


    Wichtig: erst mal einlesen und mit dem Arzt sprechen, so dass du deine Gesundheit nicht gefährdest! Hoffnungslos ist es ganz und gar nicht. :)^

    Ergänzung: wenn dein Arzt das ok gibt, bzw. gegeben hat, such dir ein gutes Fitnessstudio, nicht den McFit um die Ecke, sondern eins, wo auch die Beratung gut ist und man dir ein auf dich zugeschnittenes Training zusammenstellt. Mach ein paar Probetermine in diversen Studios, wo du direkt auf deine Situation hinweist. Da merkst du recht schnell, wo du eine gute Beratung bekommst und wo nicht.

    Man kann die Nase korrigieren lassen und auch Penisverlängerugnen gibt es, wenn dich beides sehr stört. Und man muss nicht unbedingt ein Fan der Schönheitschirurgie sein dafür. Mein Schwager hat sich auch die Nase richten lassen, weil sie sehr groß war und meine Schwester die Ohren, weil sie extreme Segelohren hatte. Musst du halt selbst wissen.

    Vor dem Krafttraining war meine körperliche Leistung so lala. Selbst eine Einkaufstüte war schon schwer... erst nachdem Training, so ein Jahr habe ich einen guten Kraftschub bekommen. Natürlich alles unter ärztlicher Aufsicht...


    Meine Herzleistung ist etwa 29%EF normal 65%


    Mein Leben ist ein Fiasko, aber ich möchte kämpfen!!


    Meine Chancen gehen gegen Null, aber aufgeben will ich nicht.

    Zitat

    Darum bin ich auch zu dünn und darf mich nicht im Kraftsport anstrengen.....


    Wenn ich mit Kraftsport übertreibe muss mich übergeben...


    Es ist so Hoffnungslos... :°( :°(

    Du musst ja kein Muskelpaket werden, lediglich ein bisschen zunehmen würde dir nicht schaden, bei 1,85 wären so 75 Kilo nicht schlecht. Und zunehmen ist nicht schwer ;-)


    Also die Muskeln wären mir komplett egal, ich bin auch nicht muskulös und habe keine Probleme Frauen kennen zu lernen. Nur weil Fitnessstudios gerade im Trend sind, tu ich mir das nicht an.

    Klar, wenn du sagst, dass es hoffnungslos ist, wird es auch hoffnungslos sein. Arbeite an dir selbst, an deinem Selbstwertgefühlt.


    Was findest du gut an dir?

    Zitat

    Du musst ja kein Muskelpaket werden, lediglich ein bisschen zunehmen würde dir nicht schaden, bei 1,85 wären so 75 Kilo nicht schlecht. Und zunehmen ist nicht schwer ;-)

    Für manche erstaunlicherweise doch ... leider gehör ich da nicht dazu ;-D ;-D

    Haha ja ich hatte das Glück jahrelang essen zu können was ich wollte, bedeute ca 5000 Kalorien am Tag ohne Sport.... nun ja, die Zeiten sind auch vorbei. Ist nicht so dass ich gleich zunehme, aber ich muss schon etwas aufpassen :(v :-( :°(


    :p>

    Zitat

    Haha ja ich hatte das Glück jahrelang essen zu können was ich wollte, bedeute ca 5000 Kalorien am Tag ohne Sport.... nun ja, die Zeiten sind auch vorbei. Ist nicht so dass ich gleich zunehme, aber ich muss schon etwas aufpassen :(v :-( :°(


    :p>

    Schön wärs, wenn ich das könnte ;-D Wenn ich ne Kalorie auf der anderen Straßenseite auch nur schief ansehe, setzt die bei mir direkt an ;-D ;-D