Amphetaminpsychose?

    Hey,


    habe vor 2 Tage Speed gezogen!!!


    Ich habe vor kurzem schonmal pep gezogen, aber das war auch nur eine "Nase".


    Als ich vor 2 Tagen das Pep gezogen habe, fiel mir am nächsten Tag auf, das es eine krasse überdosis war.


    Ich schätze es waren 0.8 Gramm.


    Habe mich viel im Internet informiert ob ich jetzt eine Amphetaminpsychose habe, denn ich hatte auch Halluzinationen im Dunkeln, und bin seit 2 Tagen depressiv, meine Zähne hinten im Kiefer drücken irgendwie und ich kann manche Wörter nicht gut aussprechen.


    Wie sollte eine Psychose überhaupt aussehen?


    Ich bezweifle zwar das ich eine habe, weil ich glaube das eine Psychose um einiges enormer sein müsste.


    Sind das jetzt einfach noch die Nachwirkungen die noch ein paar Tage dauern, oder muss ich mir ernsthafte gedanken machen?

  • 8 Antworten

    hallo.


    du brauchst dir erstmal keine sorgen machen, denke ich, eine amphe-psychose äußert sich doch etwas anders.


    bzg. der halluzinationen, waren die, als du noch druff warst oder erst nach 2 tagen?


    ich glaub du hast es einfach ein bisschen übertrieben! Wenn man gut reinhaut/zieht^^ kanns schon sein, dass man n paar tage danach depressiv ist.


    du wirst wohl im flash dein mund zugedrückt haben (ähnlich "kiferklemme" bei mdma) denk ich mal.


    hab noch etwas geduld.. und nimm n paar vitamine zu dir (obst).


    dann sollte das wieder werden.


    /rainstorm

    Eine Psychose äußerst sich anders... grundlegend anders. Du bist viel zu orientiert (alleine dass du es offenbar geschafft hast dich anzumelden, eigenständig einen Beitrag zu verfassen und den dann auch abzusenden...) als dass du an einer Psychose leidest. Halluzinationen sind nicht gleich Psychose, Psychose sind nicht gleich Halluzinationen, Psychose ist nicht gleich Schizophrenie, Schizophrenie ist nicht gleich Psychose, Halluzinationen sind nicht gleich Schizophrenie und umgekehrt.


    Wieso du nicht sprechen kannst weiß ich nicht. Wie äußert sich denn das genau? Das habe ich erst jetzt gelesen... Eine Aphasie kann auf Störungen in der Großhirnrinde hindeuten. Und die kann schon durch deine schönen feinen Chemikalien ausgelöst werden. Ist es so dass du gewisse "Wörter" einfach nicht aussprechen kannst obwohl du sie "geistig erfasst hast"?


    Deine Depressionen sind charakteristisch nach einem Amphetamin Entzug...oder dem Absetzen.


    Wieso kommen manche einfach nicht zur Vernunft... was genau hast du denn probiert (gut kannst du ja nicht wissen weil du es dir irgendwo besorgt hast und man nicht weiß was da noch so "feines" dabei war, ganz gleich ob es neurotoxisch war und dir irgendwann mal die Hälfte deiner Gehirnzellen abstirbt...)

    Eine Amphetaminpsychose ist eine krasse Sache, du hättest Denkstörungen, meist tritt Wahn auf (Polizei verfolgt dich überall z.B.). Dazu eine starke innere Unruhe, Panik oder Angstschübe usw.


    Dass man sich nach viel Pep regelrecht im Arsch fühlt ist "normal", Halluzinationen treten auch auf, meist sind es aber Illusionen, d.h. man sieht z.B. auf der Tapete kleine Lebewesen umherhuschen, Risse an den Wänden, rauchartige Schlieren in der Luft und ähnliches.


    Die Kieferschmerzen sind auch typisch, auf Pep presst und mahlt man ständig damit, hinterher hat man eben Schmerzen, kenne ich gut ;-D. Man kann froh sein wenn man hinternicht den ganzen Mund zerfranst hat.


    Man braucht danach ein paar Tage bis der Körper sich wieder erholt hat, nimm es als negative Erfahrung und greif nicht wieder zu. Dann hätte es einen Sinn gehabt. Mach dir ernsthafte Gedanken DARUM ;-), nicht ob es eine Psychose sein könnte.

    Danke an alle!!!


    Mein Körper erholt sich gut, und das Sprachproblem ist halt nur durch den Kiefer entstanden, weil der immer zusammengepresst wurde.


    Ansonsten ist alles wieder normal, und ich habe das Restzeug in die Toilette geschüttet.


    Keine Drogen mehr, daraus habe ich gelernt, ganz sicher!


    mfg ;-)

    Zitat

    ich habe das Restzeug in die Toilette geschüttet.


    Keine Drogen mehr, daraus habe ich gelernt, ganz sicher!

    Ich hoffe du hast wirklich daraus gelernt *:)

    Wegen 0.8g solche krassen Probleme? Das muss echt richtig gutes Zeug gewesen sein oder es war Meth, welches auch noch eher auf die Hallus zutreffen würde. Frag noch mal genau nach.