Gewohnheitstrinker, täglicher Alkoholkonsum

    Hallo,


    Meine Frage richtet sich an Leute, die jeden Tag Alkohol trinken.


    Ich habe zunächst eine Bitte: Kommentiert meine Frage nicht, sondern beantwortet sie!


    Fragen und Diskussionen zur Menge des täglichen Alkoholkonsums gibt es hier im Forum bzw. im Internet zu hauf. Üblicherweise gehen diese Diskussionen sehr schnell in eine großes Lamento über die Gefahren des täglichen Alkoholkonsums über! An einer Grundsatzdiskussion bin ich aber nicht interessiert!


    Meine Frage lautet: Wieviel Alkohol trinkt Ihr täglich? Gebt bitte auch das Volumen der Trinkgläser bzw Flaschen an. Biergläser gibt es in Volumina von 0,2 L bis 1 L, Weingläser von ca. 0,1 L bis 0,25 L usw., bei Wein reicht auch die Angabe 1/2 Flasche!


    Mein täglicher Alkoholkonsum: 3 Flaschen (0,5 l) Bier

  • 6 Antworten

    Alkoholkonsum PRO MONAT:


    3-4 Gläser Wein oder Sekt. Ausnahmen: Weihnachtszeit (Glühwein) und Silvester.


    Alle 2-3 Monate mal ein Cocktailabend mit 1-2 Cocktails.


    Folgenden Link poste ich einfach mal kommentiert – benennt zumindest die offiziellen Richtwerte, die weltweit gelten:


    http://www.sucht.de/2_1_einschaetzung_m.html

    Ich trinke recht häufig Alkohol, so 3-5 Mal pro Woche. Die Menge ist unterschiedlich. Am WE kann es schon mal eine Flasche Wein sein, so über den Abend verteilt, unter der Woche nur ein Glas. Sekt trinke ich auch gerne, aber meist nur bei bestimmten Anlässen (Geburtstag etc.). Im Sommer ersetze ich den Wein an warmen Tagen manchmal durch 2-3 Bier. Cocktails nur selten, härtere Sachen genauso.

    seit ich meditiere (7 13 jahre) gar keinen alk mehr.


    denn es ist mein gefühl, dass ich immer alles bewußt erleben möchte, ohne auch nur ein wenig beduselt zu sein.


    mein alk-konsum früher:


    jeden abend ein oder zwei glas wein, am we doch ein wenig mehr noch.


    es ist toll immer ganz bewußt zu sein, so ohne!!!