Kiffen

    Bitte helft mir: p


    So brauche unbedingt hilfe weiss nicht mehr was ich machen soll, erstmal zu der geschichte. Hab früher jedes wochende gekifft anfangs nur ein joint dann wurden es 2 und letzendlich hab ich dann bongs geraucht und plunts. Vor etwa 4-5 wochen hab ich wie jedes wochende gekifft, ziemlich viel an diesen abend nach einiger zeit spürte ich mich kaum (wie mein körper eingeschlafen wäre) ich zitterte und mein herz pochte. Hab gedacht das ich jetzt sterbe oder sonst was mir wurde sehr schlecht. Ich hab mich dann übergeben... so was ist mir noch nie passiert danach bin ich eingeschlafen das wars mit der geschichte. So und jetzt nach dem vorfall hab ich nix mehr geraucht will es auch nicht mehr. Keine ahnung was ich machen soll fühle mich einfach nicht mehr wie früher die sicht ist einfach anderst fühle manchmal mein puls der ist Höher als sonst. Abends im bett überlege ich viel und kann kaum schlafen das ist echt nervig. Ob ich das nur einbilde? Bin 17 und meine eltern wissen nix davon geschweige das ich gekifft habe. Bleib das mein Leben lang so? Danke für die tipps brauche echt hilfe .

  • 23 Antworten

    Hallo warcry

    du hast dir vermutlich zu viel zugemutet, da streikt die Psyche schon mal. Also, ein Leben lang wird das nicht bleiben.


    Es kann sein, dass du durch das Kiffen Angstzustände entwickelt hast, ausserdem kommt es schon dadurch zu einer veränderten Wahrnehmung, weil du aufgehört hast zu kiffen.


    Es dauert eine Weile, bis sich Psyche und Körper wieder einpendeln, einige Wochen müsstest du schon Geduld haben, es wird aber langsam besser werden.


    Viel trinken (keinen Alk), viel Vitamin C nehmen. Wenns sehr schlimm ist, geh mal zum Hausarzt. Der unterliegt der Schweigepflicht.

    @ Warcry1

    Rauchst du auch Zigaretten?


    Was dir an dem Abend passiert ist kommt meistens vom Nikotin,


    das geht vorbei, falls du pur geraucht hast, haste einfach zuviel geraucht.


    Du solltest vor dem kiffen mal nachforschen ob es Psychosen in deiner Familie gibt,


    da kiffen so etwas auslösen/verstärken kann.;-):-D


    Es klingt aber so als wenn dein Körper , ein bisschen Probleme hat


    mit den Abbau des THC´s , das geht vorbei kann aber einen bis drei Monate dauern bis der letzte Rest abgebaut ist.


    Keine Panik , das ist vollkommen normal wenn man aufhört zu kiffen.


    Das geht vorbei.


    Gruß Torsten

    Warcry

    Kann dem Kater nur zustimmen.


    Das sind Angstsymptome, die -wenn du die Finger von Bong & Co lässt- mit der Zeit von selbst verschwinden.


    Hilfreich ist Ruhe, hohe Dosen Ascorbinsäure (1-3g/Tag) und Sauna.

    ich denke, ein bißchen geduldig musst du schon sein. das zeug hat eine irre lange halbwertszeit... und wie der name schon sagt, ist dann immernoch die hälfte drin. es dauert lange, bis es ganz raus ist. also geduld!

    Das hatte ich auch schon mal, das war das erste und einzige Mal, dass ich vom Kiffen einen Absturz hatte. Hast du damals auch Alkohol getrunken? Das passiert schon mal und man ist dann ein paar wochen ein bisschen neben der Spur. Ich kann nur sagen: Hör auf mit dem Kiffen, das ist DIE Einstiegsdroge überhaupt. Ich hab es selbst mal gemacht, aber als ich dann gesehen hab, wie einige dann angefangen haben, Pillen zu schmeissen und so, hab ich das sofort drangegeben. Und obwohl ich ne Zeit lang ziemlich viel gekifft habe, hatte ich keine sonderlich großen schwierigkeiten.


    Ach ja, wenn dir sowas noch mal passieren sollte, dann trink Milch, noch während du stoned bist. Dann ist die Nachwirkung nicht so stark.

    Ich bin auf jeden Fall auch der Meinung das es sich gibt. Es wird mit der Psyche zusammenhängen. Aber mein Tipp ist. Wenn du nicht schlafen kannst dann ist dein Körper noch viel zu aufgekratzt, dann achte auf jeden Fall darauf das du dich viel bewegst - sprich geh ins Fitnessstudio oder mach anderen Sport - wenn man Sport macht dann pauert man sich so aus, das der Körper und meiner nach auch der Geist voll gechillt sind - ich find das hilft.


    Das mit der Milch ist auch ne gute Sache wenns einem mal dreckig geht - die Fette die in der Milch sind lösen das THC - dann fühlt man sich nicht mehr so Prall.


    Das mit dem schlafen hab ich auch öffters - bin auch irgendwie immer noch Kiffer - Problem ist bei mir diese "Gewohnheit - von der Arbeit kommen und sich erstmal relaxt nen Joint rauchen" Hab auch schon probiert aufzuhören, doch da kommt finde ich das schlimmste ins Spiel - die psychische Abhängigkeit - man weiß wenn man nicht kifft nichts mehr mit sich anzufangen - und das stresst voll - ich überlege dann was ich sonst immer gemacht habe - und da bermerk ich halt das ich alles nur stoned gemacht habe und ich auf die Sachen im normalzustand keinen Bock habe. Naja schon doof wenn man 3 Jahre jeden Tag kifft

    Mir gehts einiger maßen wieder gut sicht ist halt bisschen komisch noch. Aber nihm zeit 2 tagen sehr viel vitamin c zu mir ;-D das wird schon werden :)^

    und.. ?

    Hallo,


    darf ich nachfragen wie es dir geht?? Ist das gefühl bei dir jetzt vollständig weg ?!


    Mir passiert mommentan das genau gleiche.. das ganze fing erst an als ich aufhörte zu kiffen vor jetzt exakt einer Woche.. Hab jetz ca ein Jahr lang gekifft und wird im Oktober 16! Jetzt wo ich diesen Text gelesen habe bin ich sehr berhuigt..


    Mit der Angst hab ichs jetz nicht mehr zu tun aber schlafen ist ab und zu noch ein problem und die veränderte Wahrnehmung vorallem.. auch denke ich manchmal wirres zeug. Ich war schon einmal vor 3 Tagen fast so weit zum Psychiater zu gehen. Ich denke der Zeitpunkt um aufzuhören war falsch gewählt.. ihr müsst wissen ich habe eine Lehre angefangen.


    Ich kann euch schwören ich werde glaubich meinen Leben lang auf jeden fall keinen Joint mehr anfassen weil dieses gefühl und das "Beduselte" laufen ist echt ein eigenartiges gefühl.


    mFG Marco

    Hiho die ersten Wochen sind hart ich kenne das fuck gefühle ziemlich gut. Bei mir geht das schon 3 monate so , aber es ist nicht mehr so schlimm wie am anfang das bessert sich langsam glaub ich mal^^. Werde über nächste woche mal zum psychologen gehen. Weil alleine machst du dir nur den kopf kaputt! Mein tipp geh zum Arzt das ist das beste was du machen kannst. Weil ich persönlich glaube nicht das dass mein Lebenlang so bleibt aber wenn ja O_o ist mein Leben am Arsch. Hoffe es geht weg!

    tja die wirkung von thc auf die psyche wird häufig unterschätzt^^


    wie ich schon in einem anderen thread schrieb hab ich 6 jahre lang jeden tag 5-8 gramm (je nachdem ob wochentag oder wochenende war) durch ne bong geraucht und hab schwein das bei mir alles im lot is ... hab aber auch genug leute gesehen die dank des kiffens heut andere menschen sind bzw mit psychopharmaka behandelt werden .....


    häufig gehts jedoch gut aus und es passiert nix ... ich denke aber immer noch das die wirkung auf die psyche (insbesondere bei jugendlichen) unterschätzt wird ... man soll das zeug nich verteufeln aber auch nich verharmlosen^^


    geh zum psychologen das is das beste und einzige was du machen kannst ... ich denk aber du hast ne realistische chance da unbescholten wieder rauszukommen, gewissheit kann dir aber nur dein therapeut geben ... alles gut dir !

    joa, wird schon werden! extreme angstzustände hatte ich auch schon (aber ohne kotzen).


    ich schließ mich auch den tip's an, vor allem sport machen! am besten kraftsport wenn du dich körperlich dazu in der lage fühlst.


    umso stärker die anstrengung, desto entspannter bist du danach.


    aber von gras solltest du wohl ab jetz besser die finger lassen.


    kopf hoch! (statt wieder nen kopf voll zu machen ;-))

    aaalso

    des mit dem puls und mit dem zittern..


    da warst einfach richtig dicht..wahrscheinlich konntest dich auch nimma bewegen hast vllt. gestarrt.. nja hast einfach zuviel erwischt..


    dass DANACH noch erscheinungen auftreten wie halt des nachdenken abends.. is eig. ned normal, aba ich denke is einfach psychischer natur, hat nix mim kiffen zu tun sondern eher dass der zustand dir angst gemacht hat :-)


    ;) hat er mir auch es erste mal danach weißt es zu schätzen xD


    peace


    wird wieder bleibt nicht ewig :P