• Kiffen

    Bitte helft mir: p So brauche unbedingt hilfe weiss nicht mehr was ich machen soll, erstmal zu der geschichte. Hab früher jedes wochende gekifft anfangs nur ein joint dann wurden es 2 und letzendlich hab ich dann bongs geraucht und plunts. Vor etwa 4-5 wochen hab ich wie jedes wochende gekifft, ziemlich viel an diesen abend nach einiger zeit spürte ich…
  • 23 Antworten

    Bei mir ist halt so 1 woche geht es wieder gut denke es wird endlich besser aber 1-3 tage später steh ich auf und auf einmal ist wieder alles beschissen das echt zum kotzen >.<

    sooo...

    Ich bin 18 und hab das erste mal vor einem monat gekifft, únd bis jetzt erst 3 mal und immernur paarmal leicht bzw falsch dran gezogen ( habe noch nie vorher ne zigarette geraucht und konnte das deshalb net richtig lol naja und deshalb hatte ich vorher auch fast gar nix gemerkt bzw es war halt nur ne leichte wirkung) und letztes wochenende hat mir dann mal einer geziegt wie man richtig kifft und dann hab ich gleich nen joint alleine geraucht, was ziemlkich schlimme nachwirkungen mitsichführte also mir war direckt richtig schwindlig naja und dann wurde ich draußen auf der straße liegend gefunden mit ner unterkühlung. als ich dann iwann auf nem bett lag fing der mist dann erst richtig an, also zuerst gekotzt und dann richtig hyperventiliert, jkonnte mich nict mehr bewegen bekam panik und hörte kurz zeit auch auf zu atmen/ wurde bewusstlos und so weiter... naja zum glück haben sich nen paar leute um mich gekümmert und zum glück haben sie keinen krankenwagen gerufen´^^aber am nächsten tag gings mir dann echt übel todmüde und konnte gar nix mehr...naja jetzt reichts mir auch erstmal mitem kiffen also das hat mir schon ein bissel angst gemacht^^liebe grüße

    Bin noch schüler und ab montag fängt schule wieder an kein plan wie ich das machen soll bin dann bestimmt voll verpeilt und kann gar nicht so richtig aufpassen ???

    Grass hilfe wer kann mir sagen auf ich verückt bin ?

    Hallo,


    mein name is jürgen , ich bin seid einigen Jahren dem Cannabis verfallen ,es fing vor 10 Jahren an und bin jetzt 23 also mit 13 ich hab anfangsweise 2 joints am wochende geraucht doch mitelerweile sind es zwischen 10-20 joints am tag seid 4 jahren Konstanz , ganz zu schweigen von dem geld aber das is mir nicht wichtig , das ist echt ernst ich würde mich freuen wenn ihr mir sagen würdet was mann machen kann um aufzuhören oder weniger ich hab kein plan mehr ich dreh glaub ich durch .......


    das is doch bestimmt auch schädlich oder ????

    hallo,habe da mal eine frage.ich rauche seit knapp 10 jahren regelmässig gras.habe aber jetze seit 1 woche nicht mehr geraucht und werde auch nicht mehr rauchen.wollte gerne wissen ob sich das thc auch in ca. 3-4 monaten abgebaut hat,wie bei einem der nur 1 jahr geraucht hat

    wollte das gerne wissen ,weil ich wenn ich es weiss zur mpu gehen möchte.wäre über eine antwort die mir weiter hilft sehr dankbar !!!


    gruss


    marcus

    Hier schreiben so viele leute die kein plan von cannabis haben das ist unglaublich... was für eine scheiße in dem Forum hier verzapt wird... WOW...


    egal


    Zu dir Marcus08 : Auch wenn du 10 Jahre geraucht hast wird dein Körper nach 3-4 Monaten THC Frei sein ! THC Und halbwertszeit... das ich nicht lache... wenn ich so nen haufen gequirlter kacke hör. THC ist nicht radioaktiv und somit hat es auch keine halbwertszeit , weil es nicht beschränkt zerfällt.


    Irgendwo mal nen Begriff in der Chemie , Biologie oder Mathemathik aufgegriffen und den im Forum gepostet um klug zu wirken... omg...


    Wie auch immer , dein Körper wird nach 3-4 Monaten THC frei sein , egal wie lange du gekifft hast. THC ist nach ca 24-48 Stunden komplett aus deinem Blutkreislauf verschwunden. Die Abbauprodukte von THC können noch 3-4 Monate ab dem letzten mal kiffen in deinen Verdauungsorganen vorhanden bleiben. Der Abbau ist von Mensch zu mensch unterschiedlich und je gesünder du neben dem Kiffen lebst , desto schneller wirst du auch wieder THC frei sein. Wenn du täglich viel viel trinkst und Dinge ist die deine Verdauung ankurbeln wird man nach 1-2 Monaten nichtmehr nachweisen können das du einmal gekifft hast. ( Außer mit den Abbauprodukten in deinen Haaren)...


    Hoffe dir geholfen zu haben.