• Medikamentenabhängigkeit: Das war einmal

    Hallo Stew, lese hier schon seit längerem mit und habe festgestellt, das Du sehr viel Ahnung hast. Mein Mann macht gerade einen Tabl. Entzug durch mit meiner Unterstützung. Vorgeschichte: 1 Jahr lang Tramadolor-Retard 600mg am Tag und manchmal mehr, Tilidin Tropfen und zum Schluß Codein 600mg und mehr am Tag ohne die Nedolon, Diclofenac. Rekord lag mal…
  • 768 Antworten

    Guten Morgen ihr Lieben

    Stell Euch vor, ich kann meinen Mann morgen vom KH abholen. Er hat dann 10 Tage entgiftet und fühlt sich als ein ganz anderer Mensch. Das es so schnell geht, hätte vorher niemand gedacht. Mein Mann selbst am wenigsten. Sein Körper war halt total vergiftet. Danach wird er aber eine längere Psychoterapeutische Hilfe in Anspruch nehmen müssen.


    Diesen Weg, falls erforderlich, werde ich dann auch noch mit ihm gehen. Ich kenn mich ja da nicht so aus, ob diese Psychoterapeuten mit den Patienten lieber Einzelgespräche führen möchten oder wenn sie wissen, dass der Partner sehr stark eingebunden ist, sogar beführworten. Mal abwarten. Wir bekommen vom KH eine sehr gute Adresse mit.


    Ich bin so glücklich, daß alles so gut abgelaufen ist. x:)


    Ich merke aber, mein Akku ist so ziemlich leer. Bin gestern todmüde ins Bett gefallen.


    Sammy war war das der Tarzanschrei ;-D;-D;-D


    Clowny Da kannst Du aber einen drauf lassen. Als erstes brauche ich eine gute Massage, meine in der Mitte auseinander zu brechen.


    Schafi Danke für die Blumen. Du weisst ja das man nur ungerade Zahlen nehmen soll. Ich hatte ihm 7 rote Rosen mitgebracht. Du hattest exakt eine zuviel ;-D


    Blackylein auch Dir Danke für die schönen Träume, habe wirklich gut geschlafen, vllt. weil ich gestern schon wusste, daß mein Männele morgen heim kommt.


    Kann mir mal jemand sagen, ab wann ich meine Wintersachen weg packen kann. Das kann doch echt nicht angehen. Ich frier mir hier einen ab.:(v:-p


    Trotz Regen habt einen schönen Tag @:)

    :)^:)^:-D:-D:-D:-D


    Super, Sonny:-D Die ertse phase habt ihr also wunderbar überstanden:)*:)*:)*@:)@:)@:)x:)


    Jetzt schöpfe erstmal viel Kraft, ruh Dich aus! Damit Du zusammen mit Deinem Mann dann in Stärke die nächsten schritte tun kannst!

    @ :)@:)@:)@:)@:):)*:)*:)*

    Heyho, Sonny:-D Ich hoffe, ihr hattet heute einen schönen Tag zusammen und seid Frohen Mutes ob der weiteren entwicklung!


    Hab eine schöne Nacht, Sonny!


    :)*:)*:-D-zzz-:-D:)*:)*


    ---@:):)*-:-x-:)*@:)---


    --------:)*:-D:)*--------


    ------------@:)-----------

    Heute ist einfach ein schöner Tag

    Trotz Bibberkälte:(v


    Aber mein Männele ist bald wieder daheim und darüber bin ich so glücklich. Was für mich vorher so selbstverständlich war, sehe ich heute mit anderen Augen. Die kleinen Dinge, über die man sich wieder freuen kann, und Wertschätzung dafür bekommt, was nicht mit Geld zu bezahlen ist, ist einfach für mich nur noch Großartig.


    Würde meine Glücksgefühle euch gerne übertragen, an diejenigen denen es vllt. gerade nicht so gut geht. :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:-)


    *:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Laßt euch eines sagen. Es gibt Momente im Leben wo man am Boden zerstört ist und vllt. erst einmal keinen Ausweg mehr weiss. Aber am Ende des Tunnels kommt immer wieder das Licht. Auch wenn man am Anfang nicht recht daran glauben mag, aber es ist so.


    Sammy *:)


    Schafi *:)


    Clowny*:)


    Blacky*:)


    Marmelade *:)


    Charlotta *:)


    Ihr bekommt alle einen Platz in meinem Buch, mit euren Grüßen und Sternchen. Bin noch nicht ganz fertig. Aber es ist schon sehr gewachsen und wird sehr schön werden. Darüber wird er sich bestimmt freuen.


    So ihr werdet verstehen, daß ich es jetzt sehr eilig habe ;-D


    Liebe Grüße @:)@:)@:)@:)@:) (((((:-x)))))

    Juhu Sonny

    schööööön, es geht weiter bergauf:)^ Ich wünsche euch einen sehr schönen Tag zusammen;-)


    Lg@:)@:)@:)@:)@:)

    sonny

    mensch welch tolle Neuigkeiten :-D:)^:-D Nun hast du deinen Schatz also wieder zu Hause.... wie schön.... freu mich dolle MIT dir :-x:)*@:):-x


    Und die Massage solltest du dir echt gönnen, denn die hast du dir HUNDERTFACH verdient!:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Bleib weiter stark und hab eine schöne (medikamentenfreie) Zeit mit deinem Mann :)^;-):)^


    Fühl dich lieb gedrückt *:)@:):)*:-xx:)

    :°(:°(:°(


    Ganz so einfach ist es doch nicht.


    Klar bin jetzt froh, daß er wieder Zuhause ist. Aber was man mir nicht sagte ist, daß die eigentliche Arbeit jetzt erst beginnt.


    Mein Mann hatte heute eine mittelschwere Depriphase. Ich verstehe überhaupt nicht, warum man mir das nicht gesagt hat, was evtl. noch auf uns zukommt. Gewisse Tabl. muss er auch weiterhin nehmen, damit die Sucht immer mehr in den Hintergrund gerät. Eine Wochenspritze unterstützt ihn auch weiterhin. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was dieses Codein angerichtet hat.


    War ja auch klar, daß er vor Ostern keinen Termin mehr bekommt, bei einem Psychoterapeuten einen Platz zu bekommen. Ich stehe im Moment fast neben mir. Habe in 10 Tagen jetzt schon 5 Kilo abgenommen und muss jetzt auch sehr aufpassen, daß ich nicht mehr abnehme, sonst klappe ich zusammen. Habe aber auch so eine Angst es nicht mehr unter Kontrolle zu kriegen. Mein Mann liegt schon im Bett, und anstatt ich froh sein wollte, daß er heute wieder neben mir liegt, mache ich mir schon wieder solche Gedanken.

    ..bin jetzt mal hierher gesprungen, weil ja was mit Dir ist.....


    Er ist heute also zu Hause und Du kannst nicht richtig relaxen und Dich freuen, weil Du Dir solche Sorgen machst, oder ? Aber sonny, das ist doch erst der Anfang.. da werden bestimmt noch viele Tiefpunkte kommen, aber ich glaube, das ist normal... am Ende ist das Licht und es flackert nur zwischendurch immer mal... aber es geht nicht aus.....


    Hoffe, Du kannst trotzdem ganz ruhig neben ihm liegen und ihn in den Arm nehmen...bin jetzt 9 Tage weg, aber denke an Dich und wünsche Dir weiter viel Kraft, aber iß ... Du brauchst das..... :-xx:):)*:)*@:)*:)

    sonny.... versuch 5 Minuten an Frühling, Blumen.. irgendwas zu denken und iß was.... er braucht Dich und Du brauchst Dich auch....

    Schafi wenn ich an Dich denke, könnte ich ableiten auf Lammkotelette mit Zsatziki, ess ich eigentlich sehr gerne. Aber selbst das könnte mich jetzt nicht hinter dem Ofen vorlocken.

    Liebe Sonny,


    was Dein Mann gerade durchmacht, ist ein schwerer, schmerzhafter reinigungsprozess. Aber das ist wie bei Diamanten auch. Aus schmutzigem Kohlenstoff wird unter hohem Druck ein Diamant. Ein harter prozess, sicher, aber was dabei rauskommt - unbezahlbar. Ich weiß, dass Du die Kraft hast, das zusammen mit Deinem Mann durchzustehen, auch, wenn es jetzt nicht danach aussehen mag!


    :°_:°_:°_:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:°_:°_:°_