• Medikamentenabhängigkeit: Das war einmal

    Hallo Stew, lese hier schon seit längerem mit und habe festgestellt, das Du sehr viel Ahnung hast. Mein Mann macht gerade einen Tabl. Entzug durch mit meiner Unterstützung. Vorgeschichte: 1 Jahr lang Tramadolor-Retard 600mg am Tag und manchmal mehr, Tilidin Tropfen und zum Schluß Codein 600mg und mehr am Tag ohne die Nedolon, Diclofenac. Rekord lag mal…
  • 768 Antworten

    Sonny

    Zitat

    Ciao kl. kranke Fledermaus

    Was hat es mit dieser Fledermaus auf sich ?!?! (Ich hasse Fledermäuse !!)


    Bitte nenn´ mich doch lieber Vogelspinne.... ;-D..... *grusel*


    Rotklee ? Hat man dadurch weniger Probleme "im Monat" ?? !!


    Erzähl mal ! Ich drehe sonst noch durch.


    *:)

    Hallo Sam...

    ...das mit der Fledermaus ist mir grad so eingefallen, weil "die" ja auch nur nachts fliegen und Du als so spät noch am posten bist.


    Aber - kommt nicht wieder vor. Wie kann man nur auf Vogelspinnen stehen, grusel grusel ekel.


    Also das mit dem Rotklee ist so. Ich war immer drei Tage vor meiner kritischen Phase schlecht gelaunt, gereizt und null Bock auf gar nix. Habe in dieser Zeit auch schlimme Migräneanfälle bekommen und habe mich so an gewisse Alltagssachen immer hochgezogen, wollte alles kaputt diskutieren, - halt typisch Weib. So, willinmeinMauselochWeib.


    Auf das Rotklee kam ich eigentlich durch Zufall, lief gerade im RTL aktuell, wo eine Frau genau diese Symptome schilderte wie ich sie hatte. Wurde natürlich hellhörig und habs mir gleich am nächsten Tag geholt. Es ist eigentlich ein Präparat mit Isovlavone was Frauen ab +/- 40 nehmen sollten die sich in den Vorwechseljahren befinden, aber durchaus auch vor dieser Zeit eingenommen werden kann, weil sie halt pflanzlich sind. Ich nehme jeden Tag 1 Kapsel und kriege meine kritischen Tage problemlos über die Bühne. Wie gesagt, sie wirken halt erst so nach 3 Monate. 30 Stk. 10 € bei Drog.-Schlecker. Probiers halt mal aus, kann auf jeden Fall nicht Schaden. Ich habs bisher schon 1 x weiterempfohlen und diese war genau so begeistert wie ich.


    Was sogar noch ein netter Nebeneffekt dabei ist, sie sollen gegen Falten helfen, sprich, die Haut wird straffer |-o


    Ist doch auch schön, wir Frauen werden immer jünger und unsere Männer sehen neben uns alt aus;-D


    Ganz viele grüssli @:)

    Zitat

    Was sogar noch ein netter Nebeneffekt dabei ist, sie sollen gegen Falten helfen, sprich, die Haut wird straffer


    Ist doch auch schön, wir Frauen werden immer jünger und unsere Männer sehen neben uns alt aus

    Das wär ja endlich mal was Anderes !!!


    Ich werde jetzt gleich "fernsehen" (ausnahmsweise mal RTL )


    So long


    Vielleicht bis später.

    Ausnahmsweise RTL...

    ...wieso was hst Du gegen diesen Sender. Ist auch nicht viel schlechter wie die anderen. Wenn man bedenkt was wir an Gebühren im Jahr zahlen und dafür meistens die Wiederholung von der Wiederholung vorgesetzt bekommen.


    Dann hast Du gestern bestimmt auch die Sturmflut gesehen!? Na ja, war nicht schlecht, mal sehen was der 2. Teil bringt.


    Kannst Du eigentlich das Programm Südwest 3 empfangen? Wenn ja, musst Du Dir den 23.02. vormerken. Da kommt ein Bericht in der Sendung, "Odysso - Wissen entdecken, Sanitäter Alkohol".


    Gehts heute besser? Hole Dir auf jeden Fall was gegen die Schmerzen. Wenn sich ein Schmerz erst einmal eingräbt, geht das ganz schön an die Nerven.


    Bis später...*:):)D

    Nabend Sonny

    Zitat

    ...wieso was hst Du gegen diesen Sender. Ist auch nicht viel schlechter wie die anderen.

    Da hast Du eigentlich Recht. Außerdem fand ich den Film jetzt auch nicht so fesselnd. Den 2. Teil hab ich mir nur 5 Minuten angetan, dann habe ich gemerkt , dass ich besseres zu tun habe...

    Zitat

    Kannst Du eigentlich das Programm Südwest 3 empfangen? Wenn ja, musst Du Dir den 23.02. vormerken. Da kommt ein Bericht in der Sendung, "Odysso - Wissen entdecken, Sanitäter Alkohol".

    Ist vorgemerkt.

    Zitat

    Gehts heute besser? Hole Dir auf jeden Fall was gegen die Schmerzen. Wenn sich ein Schmerz erst einmal eingräbt, geht das ganz schön an die Nerven.

    Da habe ich ja in meinem Faden schon was zu gesagt.


    Wenn ich richtig schlimme Schmerzen habe nehme ich auch was. (Migräne , oder so)


    Liebe Grüße


    :)*

    Hallo liebe Sam...

    ...ja der Film war nicht so der Renner. Aber was Filme angeht, werden wir ja eh nicht verwöhnt. Ausser Montags, da schaue ich immer "Hinter Gittern", seit Beginn, muss sein.


    Gestern Abend war ein interessanter Bericht in Südwest 3 in der Landesschau. Habe es vorher nicht gewusst, sonst hätte ich Dir Bescheid gegeben. Da ging es auch um Alkohol und andere Suchtprobleme. Speziell für die Alkoholiker gibt es ein Medi das heißt "Campral". Dieses Medi soll bei einem Alkoholiker den Suchtdruck nehmen. Es wird aber nicht gleich eingesetzt, sondern die Alkis müssen erst eine Weile nichts mehr getrunken haben. Dann soll es jemand den Druck, der wieder anfangen will zu trinken, nehmen.


    Wenn Du das Medi hier in den Google gibst, kannst Du es ausführlicher lesen. Die Rückfallquote würde bei 50% nach 5 Jahren liegen. Zu vergleichen mit, und das waren seine Worte

    "Das Glas ist nicht halb leer sondern halb voll".

    Mein Mann hat diesen Bericht auch gesehen und meinte dann gleich dazu: "Gell, das kriege ich jetzt demnächst unters Essen gemischt". ;-D;-D;-D Und ich dann, aber nein, wo denkst du hin und musste so lachen.;-D


    Wünsche Dir einen schönen Tag@:)

    Hallo Sonny

    Klar, wenn man eine Serie von Anfang an sieht, und man sie mag, ist es halt schwer wieder aufzuhören.


    Außerdem gibt es auch echt schlechtere Serien.

    Zitat

    Speziell für die Alkoholiker gibt es ein Medi das heißt "Campral". Dieses Medi soll bei einem Alkoholiker den Suchtdruck nehmen. Es wird aber nicht gleich eingesetzt, sondern die Alkis müssen erst eine Weile nichts mehr getrunken haben.

    Da werd´ ich doch, etwas später, mal vorsichtig bei meinem Mann anklopfen...


    Aber ich glaube er lehnt sowas generell ab.


    Wie klappt´s bei euch mit den Medi´s ? (oder is noch etwas zu früh um was dazu zu sagen? )


    :)* *:)

    Melde mich heute Mittag, heut früh bin ich beim Friseur. Die Hintergrundmusik konnte ich nicht hören, vllt. muß sie vom Webdesigner erst freigegeben werden. Aber sonst ganz nett und süßer Wuffi.


    Bis heut Mittag@:)

    Hallo Sam,

    muss heute ein großes Lob an meinem Mann aussprechen. Es ist der 22. Tag wo er nichts getrunken hat und es funktioniert wunderbar mit dem Tabl.-Abbau. Schön langsam wie gesagt, und es geht ihm gut dabei.


    LG @:)@:)@:)

    Zitat

    Bei uns hat es vor zwei Tagen auch einen schrecklichen Zwischfall gegeben

    Mein Mann ist im Schnee schwer gestürzt, zweimal sogar. Seine Beine wären ihm einfach so weggeknickt und ihm war es schwindelig. Unser HA musste kommen und wollte ihn ins Krankenhaus überweisen. Er hatte eine kleine Gehirnerschütterung und der HA meinte auch es käme auch noch von den Tabletten und hängt alles noch mit dem T.-Abbau zusammen. Müssen jetzt sogar noch mal runterfahren.

    Ach Sam...

    ...doch schon, es ging ihm heute sehr dreckig. Er hat wieder schlimme Depressionen und ist sehr deprimiert. Er war komplett lustlos, perspektivlos und sieht in vielem keinen Sinn mehr. Heute war es seit langem wieder sehr sehr schlimm. :°(


    Ich habe ihm dann Mut machen wollen, und das was Du mir vor langer Zeit schon mal geschrieben hattest, dass es ohne Tunnel gehen nicht geht. Es hat alles nichts genützt. Die Tramadoral tuen ihm nicht gut. Er will keine mehr und hat mir gesagt das ich den Rest wegschmeisen soll. Ich musste ihm heute wieder Codein geben. Heute morgen 150 mg + heute Nachmittag 200 mg. Ich verzeichne es schon ein bisschen als Rückfall. Er sagt aber, das er jetzt gar nichts mehr will und nur an so Tagen wie heute, das ich ihm was geben solle.


    Ich glaube wir stehen wieder ganz am Anfang. Wenigstens der Alk kommt mir nicht mehr in die Quere.


    LG