Mein Freund schlägt mich

    Hallo Liebe Mitglieder,


    ich habe echt ein riesiges Problem,


    mein freund, mit dem ich schon ziemlich ziemlich lange zusammen bin, schlägt mich.


    der erste schlag war vor zwei wochen gewesen, weil ich eifersüchtig war und als vorwurf musste ich mir anhören "du vertraust mir nicht" obwohl eins mit dem anderen nichts zu tun hatdreht er echt alles immer so total um.. und dann wollte er das ich aus dem auto steige und ich hab alles verneint habe geschrien und ihn angebrüllt das er immer alles falsch versteht, ja und dann hat er mir voll die ohrfeige gegeben..später hat er irgendwo geparkt haben wir normal miteinander geredet er hat mich beschimpft ich hab ihn auch zurück beschimpft und dann packte er mich am hals und hat mich mit daumen und zeigefinger erwürgt ich bin bewusstlos geworden als ich aufwachte hat er mich ganz dolle umarmt wobei mir auch voll die tränen kamen, er hat sich mermals entschuldigt..


    am nächsten tag hatten wir wieder einen heftigen streit es ging darum, weil er der meinung war ich hätte ihn angelogen, obwohl es garnicht stimmt, naja als ich nicht vom autoaustieg und er mich wieder beleidigte hat er mich aus dem auto rausgetreten, einpaar stunden später rief er an und weinte am telefon.. er meinte die probleme bei ihm kommen alle aufeinmal und er hat sich nicht unter kontrolle und das er einfach all seine wut an mir rauslässt was natürlich nicht so toll ist..:(


    naja und gestern hat er mehrmals gegen mein kopf geschlagen, mich geboxt und getreten, ich sehe aus wie pustekuchen..


    jetzt ist wieder alles ok aber ich hab angst das es immer öfters dazu kommen wird, ich weiss das er all das nicht tun will und ihm die hand ausrutscht..


    ich liebe ihn auch zu sehr, ich hatte schon slebstmord gedanken, habe auch mehrere versuche gemacht, als schluss zwischen uns war..


    ich bin rein abhängig von ihm, aber ich habe keine angst vor dem alleine sein sondern ihn zu verlieren, ich liebe ihn wirklich über alles und er tut es auch, das weiss ich, er liebt mich mehr als alles andere der welt wie ich ihn auch.. aber diese situation im moment macht mich echt wahnsinnig..


    ich spiele wieder mit den gedanken von selbstmord, nicht weil er mich geschlagen hat sondern weil ich im moment garnicht mehr auf nichts klar komme, ich verletze meine familie und meine freunde.. ich vernachlässige alle obwohl sie für michsovieles getan haben, ich fühle mich schlecht, ich fühle mich wie ein teufel, ich mach nichts hinterhältiges blos das ich menschen verletze ungewollt, das macht mich kaputt und fertig, ich kann damit nicht leben,


    ich bin 21 jahre alt und langsam reicht es mir echt,


    ich hab kein nerv mehr auf irgendetwas, manchmal sagt meine mutter, geh mal zum psychologen, aber ich denke wenn ich dem arzt meine sorgen erzähle und all das was in meinem kopf rumgeht (und diese gedanken weiss niemand) dann werden sie mich sofort ind die anstalt stecken..


    hilft mir bittte was soll ich tun..


    ich fühle mich im moment einfach nur beschissen, was heisst im moment, es geht seit monaten aber ich merke, immer wieder wenn ein tag vorbei geht und ein neuer beginnt füle ich mich von tag zu tag einfach kraftloser..


    ich hab schon tabletten geschluckt, pulsadern aufgeschlitz alles andere noch sowas man machen kann..


    und nun stehe ich imme rnoch hier und bin ein nichtsnutz.. bringe allem pech :(

  • 67 Antworten

    Liebe xana


    ich denke, Du solltest Dir wirklich helfen lassen.


    Und zwar von einem Psychologen. Keiner bringt Dich in die Anstalt.


    Aber bei Dir ist alles so verwirrt, dass Du diese Hilfe brauchst,


    um endlich zur Ruhe zu kommen.


    Nimm nicht das Problem mit Deinem Freund jetzt wichtig, sondern nur DICH.


    Du bist kein NIchtsnutz, Du bist definitiv einer liebenswerter Mensch, der sich seine


    Sorgen und Probleme einmal von der Seele reden muss.


    Bei einem Fachmann/Frau.


    Das solltest Du für DICH tun.


    Liebe Grüße Toesen

    Zitat

    er liebt mich mehr als alles andere der welt wie ich ihn auch..

    wenn er das tub würde, könnte ihr dir sowas nie antun..

    :°_


    lass das auf keinen fall mit dir machen. egal, wie sehr du ihn liebst.

    Zitat

    ich hab schon tabletten geschluckt, pulsadern aufgeschlitz alles andere noch sowas man machen kann..

    das wird ja wohl andere ursachen haben, wenn dein freund dich "erst" seit 2 wochen schlägt. was ist denn los mit dir? du klingst so verzweifelt...:°_:)*

    Zitat
    Zitat

    er liebt mich mehr als alles andere der welt wie ich ihn auch..

    wenn er das tub würde, könnte ihr dir sowas nie antun..

    So sehe ich das auch!


    Ich verstehe, dass du ihn wahrscheinlich nicht anzeigen wirst, weil du ihn liebst. Aber DIESE Liebe macht dich selbst immer mehr kaputt. Wie es sich anhört bist du bald total am Ende. Du kannst das nicht mehr länger mit dir machen lassen, denk an Dich!! Lass dir helfen, alleine wirst du es nicht schaffen und von ihm loskommen.


    So schwer es sein wird, aber so kannst du nicht weiter leben!


    Ich wünsche dir alles Gute!!!:)*

    Jemanden den ich liebe, schlage ich nicht grün und blau!!!


    Jemand den ich liebe, treibt mich nicht zu Selbstmordgedanken!!


    Hol dir Hilfe, er hat die Grenze überschritten und er wird es immer wieder tun!


    Geh da weg und zeig ihn an!!

    @ MiRoLi

    ...das sagt sich so leicht... Du hast gelesen: sie liebt ihn! Und sie ist überzeugt, dass er sie auch liebt...


    Wieviel Leid möchtest Du denn ertragen? Du sagst, er hat Dich gewürgt, bis Du bewußtlos wurdest!!! Mädchen!!! Du hättest TOT sein können! Er hätte Dich damit umbringen können! Dass er hinterher geweint hat... ph - na toll! :(v


    Meine Tipps:


    1. ihr müsst BEIDE in Therapie


    2. wenn ihr Euch so sehr liebt - dann trennt Euch und gebt Euch die Möglichkeit eines neuen Anfangs - aber erst nachdem ihr beide in psychologischer / psychiatrischer Behandlung wart


    3. wenn ich jemanden liebe, tue ich ihm nocht absichtlich weh - und vor allem nehme ich nicht seinen Tod in Kauf, nur weil ich mich nicht unter Kontrolle habe


    4. vertrau Dich Deinen Eltern und/oder Freunden an


    5. geh raus - lerne "normale" Menschen kennen


    ...mir fällt sicher noch mehr ein... und den anderen auch.


    Aber das wichtigste: TRENNT EUCH!

    Auch wenn es sicherlich leichter gesagt als getan ist.


    Verlaß ihn sofort und zeig ihn an.


    Meiner Meinung nach ist es unverzeihlich, eine Frau zu schlagen. Aber man kann sicherlich nicht mehr von "Hand ausrutschen" sprechen, wenn er Dich bis zur Bewusstlosigkeit würgt, Dich tritt und boxt!!!


    Das sind Straftaten, die er an Dir begeht. Und diese sind durch nichts zu entschuldigen.


    Er liebt Dich nicht! Sonst würde er Dich nicht schlagen. Und wenn, dann verlaß ihn dennoch. Er wird Dich immer und immer wieder schlagen... Er wird immer wieder ankommen und heulen, es täte ihm leid und Du mögest ihm verzeihen... Und dann hat er sich solang unter Kontrolle bis er Dich das nächste Mal verprügelt... Und dann beginnt es wieder von vorne.


    Entweder prügelt er dich dann irgendwann krankenhausreif oder es geht weiter.


    Versuch ihn zu verlassen. Such Dir Hilfe.


    Drücke die Daumen, daß Du es schaffst

    Hallo,


    Liebe ist was anderes!


    Wenn man jemanden liebt, dann tut man dem jemanden nicht weh und würgt ihn auch nicht vor lauter "Liebe" bewusstlos!!!

    Zitat

    ich bin rein abhängig von ihm, aber ich habe keine angst vor dem alleine sein sondern ihn zu verlieren, ich liebe ihn wirklich über alles und er tut es auch, das weiss ich, er liebt mich mehr als alles andere der welt wie ich ihn auch.

    Rein abhängig, aber du hast keine Angst alleine zu sein!


    Was denn nun?


    Wieso bist du abhängig?


    Von seinem Geld oder seiner komischen Liebe??


    Ich kenne das, ich wurde auch mal geschlagen, aber das war das erste und letzte Mal ! Denn ich bin gegangen ohne wenn und aber!


    Wenn du ihm eine Chnace geben willst, dann verlasse ihn und er kann sich in der Zeit eine Therapie suchen, um mit seinen Ausbrüchen besser umgehen zu können. Vielleicht wird er geheilt und ihr kommt wieder zusammen!


    Aber wenn mich jemand ohnmächtig würgt.....]:Dtut mir leid, der hat mich und niemand verdient!


    Gruss

    Ich habe Deinen Beitrag eben noch einmal gelesen - und mein Gedanke war:


    Ich habe Angst, morgen eine Schlagzeile in den Nachrichten zu hören, die Dich betreffen könnte!


    Bleib bitte keine Sekunde länger mit ihm zusammen! Er ist unberechenbar. Triff Dich nicht mehr alleine mit ihm! Bitte!

    Zitat

    hilft mir bittte was soll ich tun..

    Nun, was du tun solltest ist ja klar: Gehen und ihn anzeigen...


    Aber naja, das wirst du ja doch (noch) nicht tun..


    Deshalb such dir so schnell wie moeglich profesionelle Hilfe. Es kann nicht sein, dass du dich so behandeln laesst. Wenn du Angst hast, dass du in de Klapse geschickt wirst, dann ruf doch zuerst bei einer Seelsorgehotline (weiss leider nicht, wie das in DE genau heisst) an, das ist anonym, die koennen dich gar nirgends hinschicken.


    Und bitte geh zum arzt und zur polizei und lass die schlaege dokumentieren... Damit du etwas gegen ihn in der Hand hast, falls du ihn irgendwann doch anzeigen moechtest.


    Du musst da so schnell wie moeglich weg, der Typ hat dich fast umgebracht!!!! Nicht einfach ein bisschen geschubst, oder eine Ohrfeige gegeben, er hat dich gewuergt, bis du ohnmaechtig warst. Ist sowas nicht schon versuchter Mord? Vielleicht versuchst du dir zu ueberlegen, was du sagen wuerdest, wenn dir deine Schwester oder Mutter, oder beste Freundin erzaehlen wuerde, ihr Partner habe das mit ihr gemacht.. Oder was du denken und tun wuerdest, wenn irgend ein anderer Mensch das mit dir getan haette. Macht es wirklich sinn, dass so etwas weniger schlimm sein soll, nur weil ihr euch ja liebt? :-/

    Beweg ihn zu einer Therapie!! Für dich selbst natürlich auch... Er hat die Hemmschwelle überschritten und wird es definitiv immer und immer wieder tun...Lass dir das nicht gefallen! Entweder er lässt sich helfen oder er sollte gehen! Aber ich würde in jedem Fall an deiner Stelle eine Therapie machen! Das ist keine Liebe mehr bei ihm...

    @ xana199

    bitte höre auf das, was meine Vorredner/-innen schon geschrieben haben !


    Du musst diesen Typen sofort verlassen und ihm die rote Karte zeigen, egal wie. Es geht immer irgendwie weiter und so einen Mistkerl hat keine Frau nötig und verdient. Sachen gibt's, ich fass es nicht...

    Ich kann mich nur anschließen... auch wenn es schwer fällt (mein Wx-Mann hat mich einmal durch die Wohnung geschmissen) ich habe mich SOFORT getrennt und scheiden lassen, obwohl ich ihn geliebt habe. Er hat dich nicht nur einmal geschlagen, also kannst du den Satz:

    Zitat

    aber ich hab angst das es immer öfters dazu kommen wird, ich weiss das er all das nicht tun will und ihm die hand ausrutscht..

    wohl selbst beantworten. Er wird es wieder tun und es ist nicht nur ein "handausrutschen". Rede ganz nett ind Ruhe mal mit ihm, falls das noch möglich ist. Sag ihm das du ihn liebst, das du weißt das er dich liebt aber der er eine Therapie machen MUSS. Dann wird er vieleicht sagen er braucht das nicht und es wird vieleicht in nächster Zeit wieder wunderschön, aber glaub mir, ohne Therapie wird er es irgendwann wieder tun denn dann weiß er er kann es mit dir machen und du bleibst trotzdem bei ihm. Wenn er sich dazu entschließt eine Therapie zu machen dann liebt er dich wirklich. Und du solltes auch eine machen. In eine Klinik weißt man dich nur ein wenn du anderer Leben gefährdest oder selbst stark selbstmordgefärdet bist, aber nicht weil du offen über deine Probleme und Gedanken sprichst. (Oder siehst du Schlümpfe die die Welt vernichten wollen?;-) kleiner Scherz) Wie gesagt, verlang eine Therapie und wenn er diese macht, dann liebt er dich. Und mach du was auch immer er macht auch eine.:)_