• Mein Mann (Alkoholiker) sagt: "Ich trinke nie wieder"

    Wie soll ich mich verhalten ? Eigentlich hatte ich "die Nase voll" und Schluß gemacht mit ihm ... Aber nach 2 Tagen hat er dann angerufen: ich solle ihm noch eine letzte Chance geben, er würde garnichts mehr trinken. Es würde so sein wie als er das Rauchen aufgegeben hat ... (er ist seit 8 Jahren Nichtraucher ohne Rückfall) Da habe ich wieder Hoffnung…
  • 262 Antworten

    Das fand ich nicht so. Manche waren doch schon echt daneben.



    Zitat

    Ich Out´e mich mal: Leider fehlt mir zur vollständigen Christlichkeit die Kraft und auch ein bißchen die Gewißheit.

    Da hast Du mich aber jetzt neugierig gemacht. Kannst aber auch per PN schreiben wenns Dir lieber ist. Dann verrate ich Dir auch meinen richtigen Namen. Wird glaub ich mal höchste Zeit.

    Liebe Sam

    meine Zeit ist gekommen um Abschied zu nehmen.


    Du weißt, wenn der schnarchfuzzizzz kommt, und er hat mir schon paar mal auf die Schulter geklopft, dann ist sense.


    Schlaf schön + bis morgen *:)*:)*:)


    zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz

    Zitat

    Da hast Du mich aber jetzt neugierig gemacht. Kannst aber auch per PN schreiben wenns Dir lieber ist. Dann verrate ich Dir auch meinen richtigen Namen. Wird glaub ich mal höchste Zeit.

    Da gibt es kein Geheimnis.


    Ich meine alles verstanden zu haben, und ich glaube auch an Gott


    (Jahwe / Jehova) , aber ich bin nicht stark genug, um nach seinen Gesetzen zu leben.


    Meine Feigheit und Schüchternheit hindern mich. Zusätzlich habe ich zu oft Zweifel.


    Ich wäre spätestens, wenns mir "an den Kragen" geht , oder wenn die Zweifel mal wieder nagen... ein mieser Christ(ZJ) ...


    Wie ist das bei Dir ? (auch per PN, falls Du´s willst)


    Deinen echten Namen brauchst Du mir nicht zu sagen. (Ich behalte meinen auch lieber für mich)

    Hallo Sammy,

    habe gesehen das Du noch sehr lange im Netz warst, hast wohl keinen Schlaf gefunden. Ob Wochenende oder nicht, ich habe halt meinen Rhytmus und geh in der Regel nicht so spät ins Bett. Bin dann eher eine Frühaufsteherin. Das ich in letzter Zeit hier noch so spät erscheine, ist echt eine Ausnahme.


    Wie ist es denn gestern noch ausgegangen...hat Dein Mann sein Bierchen getrunken??? oder hat er doch noch resigniert ;-D

    Ich bin fast in einer selben Situation, wenn es darum geht nach denn angegebenen Gesetzen zu leben. Zweifel habe ich im Gegensatz aber keine. Es ist in dem Fall so, man muss die Bibel wie einen roten Faden sehen, ohne Unterbrechung. Man kann nicht das eine glauben und das andere anzweifeln, das geht nicht. Da sind dann wohl andere Grundsätze bei Dir wo Du dran zweifelst.


    Aber ich weiss was Du meinst, punkto Straßendienst und so, gell!!


    Warum soll es Dir an den Kragen gehen, und mach Dich selber nicht so schlecht, wir sind doch alle nur Menschen und Menschen werden immer Fehler machen.

    Zitat

    Deinen echten Namen brauchst Du mir nicht zu sagen. (Ich behalte meinen auch lieber für mich)

    Sorry, wollte nicht zu aufdringlich werden, wirklich nicht. Wäre eh nur um den Vornamen gegangen und das natürlich auch nur per PN.


    Aber ich versteh Dich natürlich und nix für ungut.


    *:)*:)*:)

    Hi Sonny

    Zitat

    Hallo Sammy,


    habe gesehen das Du noch sehr lange im Netz warst, hast wohl keinen Schlaf gefunden. Ob Wochenende oder nicht, ich habe halt meinen Rhytmus und geh in der Regel nicht so spät ins Bett. Bin dann eher eine Frühaufsteherin.

    Das ist ja auch gut und richtig so !! Sei froh.


    Ich hasse meinen Rytmus und er zehrt an meiner Gesundheit.


    Ich kann auch selten länger als 3 Stunden am Stück schlafen.


    Und um Punk 7Uhr bin ich wach, egal wann ich ins Bett gehe, egal ob WE oder nicht.

    Zitat

    Aber ich weiss was Du meinst, punkto Straßendienst und so, gell!!

    Ja, das ist wohl der Hauptpunkt Niemals könnte ich das !! (Aber es gibt noch (mindestens) einen anderen Grund....)


    Außerdem gibt es da - sehr selten und immer nur kurz- Zweifel... (Zweifel an allem was Religion betrifft)


    Wie genau ist das bei Dir ?


    Und wie steht Dein Mann zu alledem ?

    Zitat

    Wie ist es denn gestern noch ausgegangen... hat Dein Mann sein Bierchen getrunken oder hat er doch noch resigniert

    Er hat alle 3 Bier getrunken , irgendwie dumm geguckt , nix mehr gesagt, und ist gegen Mitternacht ins Bett gewatschelt. ;-D


    Hoffentlich werde ich auch gleich müde...


    :)*


    LG

    Hi Sam

    Zitat

    Ich kann auch selten länger als 3 Stunden am Stück schlafen.


    Und um Punk 7Uhr bin ich wach, egal wann ich ins Bett gehe, egal ob WE oder nicht.

    Oh :-o Oh :-o Sammylein, daß ist aber auch nicht gesund. Deswegen hast Du heute bestimmt auch solche Kopfschmerzen gehabt, gell? Das kommt von zu wenig Schlaf. Wie lange geht das schon bei Dir ??? Da darfst Du Dich aber nicht mit abfinden.

    Zitat

    Außerdem gibt es da - sehr selten und immer nur kurz- Zweifel... (Zweifel an allem was Religion betrifft)

    Wenn Du mir Deine Zweifel beschreiben würdest, könnte ich Sie Dir vielleicht versuchen auszuräumen oder erklären. Wie lange beschäftigst Du Dich eigentlich schon mit dem Thema und den ZJ???


    Warst Du schon einmal in einer Versammlung von den ZJ?

    Zitat

    Wie genau ist das bei Dir ?


    Und wie steht Dein Mann zu alledem ?

    Bei mir ist es momentan so, daß es mich seit einem Jahr wieder sehr beschäftigt und mich nicht mehr losläßt, weil ich einfach die Zeichen der Zeit erkenne. Zum einen Teil macht es mir Angst, zum anderen wo ich mir sage, es ist noch nicht zu spät. Ich möchte auch jetzt wieder, und das nach 20 Jahren zum erstenmal wieder, am 12. April zum Gedächtnismahl mit meiner Mutter mitgehen. Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit das zu tun.


    Mein Mann will von all dem nichts wissen. Er ist kath. und unser Ort besteht hauptsächlich aus Katholiken. Ich bin z.Bsp. ein offener und zugänglicher Mensch. Aber als ich in den Ort meines Mannes gezogen bin, bin ich sowas von auf Ablehnung gestossen, teilweise bis zum heutigen Tag. Einfach weil ich nicht kath.bin. So nach dem Motto: Hätte der nicht eine von unserem Ort nehmen können, verstehst Du? Und da wird natürlich extrem darauf geachtet wär Sonntags in die Kirche geht, ganz schlimm. Mein Bruder z.Bsp. wohnt 50 km entfernt von mir. Er hätte seine kath. Frau vor 30 Jahren nie heiraten dürfen, wenn er nicht kath. geworden wäre. Er hatte als Erwachsener alle Prozessionen mitmachen müssen um kath. zu werden. Aber das ist ja jedem seine Sache.

    Zitat

    Er hat alle 3 Bier getrunken, irgendwie dumm geguckt, nix mehr gesagt, und ist gegen Mitternacht ins Bett gewatschelt.

    Na ja, gegen 3 Bier ist ja nichts zu sagen, oder? Halt immer kucken das nie mehr als 3 Bier im Haus sind ;-D Manchmal denk ich, wenn meiner doch auch mal 1 od. 2 Bier trinken würde/könnte. Er war heut irgendwie schlecht gelaunt und ist in allem so viel ruhiger geworden. Aber das sind wohl die Tabletten und der Abbau.


    *:)*:)*:)

    "Nabend" Sonny

    Zitat

    Oh Oh Sammylein, daß ist aber auch nicht gesund. Deswegen hast Du heute bestimmt auch solche Kopfschmerzen gehabt, gell? Das kommt von zu wenig Schlaf.

    Das ist mal schlimmer und mal besser. Ich hoffe im Frühling wird es besser.


    Aber Kopfschmerzen hatte ich schon als Kind oft.

    Zitat

    Wenn Du mir Deine Zweifel beschreiben würdest, könnte ich Sie Dir vielleicht versuchen auszuräumen oder erklären.

    Das könntest Du mit Sicherheit sehr leicht... -wie schon angedeutet, es ist eigentlich alles klar.

    Zitat

    Wie lange beschäftigst Du Dich eigentlich schon mit dem Thema und den ZJ

    Das fing schon an, als meine Schwester noch gelebt hat.., ca 15Jahre... Ungefähr, genau weiß ich das nicht mehr.


    Ich hatte einen schrecklichen Job und hatte gerade Leute kennengelernt, die "Gläserrücken" "spielten".


    Dabei hatte ich ein paar Erfahrungen, die ich mir -bei aller Mühe- nicht erklären konnte, ohne "Übersinnliches" in Betracht zu ziehen.


    Ich weiß es noch als wär es gestern gewesen: Ich hatte zum 1.Mal freiwillig eine Bibel in der Hand und suchte nach Antworten...


    Gerade als ich sie weglegen wollte , weil ich nicht das geringste kapierte, klingelte es an der Tür.


    Leider erinnere ich mich nicht an Einzelheiten, aber von da ab kamen die beiden ZJ 1mal die Woche und beantworteten mir meine Fragen anhand der Bibel.


    (Meiner eigenen Bibel übrigens, ich weigerte mich zuerst die "Neue Welt Übersetzung" zu benutzen).


    Zuerst nahm ich die beiden (Jan und Julian heißen sie) garnicht ernst. Das änderte sich aber irgendwann.


    Leider sind dann noch so viel schreckliche Dinge passiert, wie meine Drogensucht und der Tod meiner Schwester...


    Wenn ich Dir das alles noch genau erzählen würde, würdest Du die Hände über dem Kopf zusammen schlagen. (Ich tue es selbst , wenn ich an all das zurückdenke)


    Ich würde Dir gerne noch ein paar Details erzählen, aber das ist einfach zu markannt...

    Zitat

    Warst Du schon einmal in einer Versammlung von den ZJ?

    Ja, so ca 10 mal, (sowas ist sehr anstrengend für mich wegen meiner Sozialphobie).


    Ich glaube, ich habe fast sämtliche Bücher. Fragen habe ich inzwischen keine mehr. Zweifel, nur seltenst und nicht wirklich.


    (Das neuste Buch -falls es eins gibt- muß ich mir demnächst mal besorgen um alles aufzufrischen...)

    Zitat

    Ich möchte auch jetzt wieder, und das nach 20 Jahren zum erstenmal wieder, am 12. April zum Gedächtnismahl mit meiner Mutter mitgehen.

    Seit mindestens 15 Jahren, bekomme ich fast jedes Jahr eine Einladung, aber ich habe es noch nie geschafft, das Gedächnismahl mitzuerleben.

    Zitat

    Mein Mann will von all dem nichts wissen. Er ist kath. und unser Ort besteht hauptsächlich aus Katholiken. Ich bin z.Bsp. ein offener und zugänglicher Mensch. Aber als ich in den Ort meines Mannes gezogen bin, bin ich sowas von auf Ablehnung gestossen, teilweise bis zum heutigen Tag. Einfach weil ich nicht kath. bin. So nach dem Motto: Hätte der nicht eine von unserem Ort nehmen können, verstehst Du? Und da wird natürlich extrem darauf geachtet wär Sonntags in die Kirche geht, ganz schlimm.

    Hört sich irgendwie nach Mittelalter an ;-D . Was ist das für ein Ort?


    Ich lebe in einer kleinen Stadt. Hier ist das anders (schätze ich, -ich weiß es aber nicht, da ich nicht am Gesellschaftlichen teilnehme).


    Und die Kirche war mir schon immer suspekt. (Wer Gott sucht, sollte sie meiden ;-D ).


    Na ja, was die Leute sagen, ist ja eigentlich auch egal.


    Schade , das Dein Mann abgeneigt ist.

    Zitat

    Bei mir ist es momentan so, daß es mich seit einem Jahr wieder sehr beschäftigt und mich nicht mehr losläßt, weil ich einfach die Zeichen der Zeit erkenne. Zum einen Teil macht es mir Angst, zum anderen wo ich mir sage, es ist noch nicht zu spät.

    Den Satz, hätte ich auch schreiben können....


    Sonny, ich hatte noch viel mehr geschrieben, aber ich habs wieder weggemacht....


    Manche Dinge gehen nur per PN.


    LG

    Guten Morgen meine liebe...

    ...ich habe eine sehr starke Vermutung was Du mir sagen wolltest. Ich werde Dir heute Nachmittag per PN was schreiben und wie Du schon angedeutet hast, geht das wirklich nur per PN.


    Ich glaube, weis es aber nicht genau, wenn sich was in der Mailbox befindet blinkt die Mailbox am Rande auf.


    *:):-x*:)

    Morgen Sonny

    Zitat

    Ich glaube, weis es aber nicht genau, wenn sich was in der Mailbox befindet blinkt die Mailbox am Rande auf.

    Ja so ist das.

    @:)

    *:)

    Hallo Sonny

    Entschuldige. Nein, Du hast mich weder verschreckt, noch mußt Du Dir Sorgen machen.


    Gestern wollte ich auf Deine PN antworten, bin aber drüberweg gekommen, weil ich abgelenkt wurde.


    Ich melde mich heute Abend nochmal.


    Jetzt müssen wir Hausaufgaben machen.


    Bis dann

    Na dann bin ich aber froh...

    ...habe mich fast schon selber beruhigt indem ich Deine Seiten zurück verfolgt habe und am rechnen war, ob Du nicht wieder

    hast, Du weist schon. ;-D


    Na ja, habe ich mir gesagt, sie wird sich schon melden wenn es ihr wieder besser geht.


    *:)

    Sonniely

    *** ,das habe ich gerade 2 oder 3 Tage hinter mir... jetzt ist erstmal mindestens 25 Tage hormonelle Ausgeglichenheit angesagt.


    Wenigstens das.


    :)*@:)


    *:)

    Hah ;-D da lag ich doch gar nicht so verkehrt. Hast Du Dir die Rotklee eigentlich geholt??? Wenn ja, also die Wirkung stellt sich erst so nach 3 Monaten ein, also nicht gleich aufgeben.


    *:)