• Mein Mann kann nicht ohne Alkohol

    Hallo, ich brauche drinegnd Hilfe!Es geht um meinen Mann,wir sind nun 8 Jahr verheiratet haben zwei Söhne 4 und 6 Jahre und unsere Ehe ist eine Katastrophe. :-( der Grund liegt darin,dass er immer seinen Alkohol in den Vordergrund stellt.Seid ich ihn kenne trinkt er (aber nur Bier). Es würde mich nicht stören wenn er ab und an mal ein Bier trinkt,aber es…
  • 172 Antworten

    Wenn dich jemand beim Jugendamt meldet,bist du die Kinder los,das weisst du.


    Kinder duerfen nicht bei so einem extremen gewalttaetigen Vater aufwachsen.


    Fuer das Jugendamt sind die Kinder wichtig.


    Wenn du dich beim Jugendamt meldest,damit sie dir bei der Trennung helfen,werden sie dir auch die Kinder nicht wegnehmen.

    jetzt beruhige dich, den ersten schritt hast du getan und nun lass dir helfen, von der caritas, vom jugendamt.


    am besten du lässt dich mit den kindern ins frauenhaus bringen, eure sachen werden später abgeholt. von dort aus kannst du alles weitere tun.


    wenn er voll ist u schläft oder er in der kneipe ist, ist die passende gelegenheit. zur not mit hilfe der polizei.


    du schaffst das. du hast die kraft. du wirst dich wundern was du noch alles schaffst :)* :)*

    Zitat

    trennung?? eeeeeeeeeehhhhhh wenn dass so leicht wäre. :-/

    Naja, ist es aber eigentlich...und Angst sollte dich nicht zurückhalten, schließlich trägst du nicht nur eine Verantwortung für dich, sondern auch für deine Kinder!


    Ich denke ihr habt verdient ein sicheres und schönes Leben zu führen oder?!


    Wie einige hier schon sagten, was hält dich davon ab in ein Frauenhaus zu gehen?


    Nimm all deinen Mut zusammen und hau ab, wenn nötig mit Hilfe der Polizei oder/und deiner Familie (Mutter, Vater, Geschwister usw.)!

    glaub mir wenn du erst mal weg bist, bist du froh es getan zu haben.ich war und bin es auch und habe trotz 3 kindern ejetzt einen richtig lieben mann an unsrer seite.


    es kann nur noch besser werden. nur mut.

    ja, das ist ja alles richtig was ihr mir alle schreibt,aber ich weiss n icht,wie ich das alles machen soll,wenn ich fliehe,was passiert dann mit meiner mutter wir leben momentan bei ihr ,nicht dass er ihr was macht,.........es ist alles sehr schwer

    Ich kenne auch Faelle,da hat das Jugendamt beim Auszug mit Polizeischutz der Mutter und den Kindern geholfen .


    Lass dich doch vom Jugendamt beraten.


    Du wohnst in Karlsruhe,ich denke dort gibt es gute Hilfe vom Jugendamt.