• 17 Antworten

    und wie heißen diese werte die für thc bzw. alkohol im blut stehen ? das heißt also, dass es bei einer ganz normalen blutuntersuchung die man vom hausarzt aus machen lässt nicht nachweisbar ist und thc nur zu finden ist wenn man geziehlt danach sucht ?

    Zitat

    dass es bei einer ganz normalen blutuntersuchung die man vom hausarzt aus machen lässt nicht nachweisbar ist und thc nur zu finden ist wenn man geziehlt danach sucht ?

    Jo


    Ich hab schon vor ner blutentnahme einen durchgezogen und


    mein Hausarzt hat deswegen nix gesagt...


    und wenn die Polizie eine anordnet dann suchen die z.b. nicht


    nach LSD weil es recht aufwendig ist 100µg auf sagen wir


    60gk koerpergewicht verteilt zu finden, ausser du hast dich


    etwas komisch verhalten und finden in der ueblichen untersuchung


    nix.

    also bei uns im schönen österreich ist das so

    wenn du eine untersuchung v hausarzt machen lässt wird da gar nichts wie thc oder so angesehen, die machen da nicht extra tests schon gar nicht bei einer blutuntersuchung ... ist zu teuer. ausserdem auch wenn er es sieht, dein hausarzt hat schweigepflicht wie jeder arzt. du könntest theoretisch auch zu ihm gehen u m ihm darüber sprechen, er darf ja nix sagen ... :-D


    anders siehts wieder aus wenn die police dich zum harentest schick. dann musst du aber unter verdacht stehen drogen konsumiert oder verkauft zu haben.


    mein arzt hat auch schon einige blutbilder bei mir gemacht um zu sehen ob meine werte stimmen, und er hat mir dann gesagt das ich ein WUNDERSCHÖNES blutbild hab ;-D


    lg

    Zitat

    und er hat mir dann gesagt das ich ein WUNDERSCHÖNES blutbild hab

    sicher hat er ne wunderschoene ansammlung von abbauprodukten von drogen aller art gefunden ;-)


    wie ist des eigentlich wenn en Drogentest aufgrund von ner legalen substanz positiv ist?

    Hi


    Bei normalen Untersuchungen des Blutes und desHarns ist weder THC noch Alkohol nachweisbar.


    Einzig die Leberwerte könnten auf Alkoholgenuß hinweisen.


    Der Arzt muß schon nach den Substanzen direkt suchen lassen.


    Also in einem Drogenscreening.


    Noddie

    Zitat

    Einzig die Leberwerte könnten auf Alkoholgenuß hinweisen.

    wenn das der Fall ist koenen wir sicher nichtmehr von "genuss" sprechen ;-)


    ich meinte aber wenn bei einer Polizeikontrolle so ein schnell-test


    positiv auf Opiate speziell Codein und PCP "ausschlaegt" was durch ne legale Droge verursacht wurde.