Nagelkauen

    hat einer tipps wie ich mich das ENDLICH abgewöhnen kann?Bitterlack habe ich schon probliert!SINLOS, ich beisse meine nägel auch im schlaf!wer hat eine idee?

  • 21 Antworten

    @ Sukyleinchen

    Ja das Problem kenn ich nur zu gut, leider kann ich dir aber keine wirkliche Hilfe sein. Ich habs auch noch nicht abstellen können. Ich weis nur, ja mehr in emotional aufgewühlt bin und je mehr Dingen nicht ok sind, desto stärker ich das Verlangen danach. Wie geht es dir so? Könne ja auch gern per pn weiter machen, wenn du magst. tom

    Hast du mal daran gedacht, es mit künstlichen Fingernägeln zu versuchen? Dann hat man erstens dieses Erlebnis, dass die eigenen Nägel auch mal schön aussehen und zweitens sind diese Kunststoffnägel so fest, dass man sie nicht abbeißen kann.


    Kannst dich ja mal in einem Nagelstudio erkundigen.

    Hm

    Das Problem ist, dass Nagelkauen und -knibbeln was mit der eigenen Körperwahrnehmung zu tun hat. Das tun schon Säuglinge. D.h., wenn du dir das abgewöhnst, dann wirst du was Anderes zum Rumfummeln brauchen. Z.B. kann es sein, dass du danach unbewusst immer an den Nähten deiner Jeans langfährst oder mit den Fingern auf deinem Oberschenkel rumtrommelst.


    Such dir am besten eine unauffällige, nicht allzu nervige Ersatzbeschäftigung. Sonst knackst du nachher mit deinem Fingerknöcheln- wesentlich schädlicher (und nerviger ;-) ).

    Re: Nagelkauen

    Also ich hatte das Problem auch mal SEHR arg...


    An allen 10 Fingern... die sahen wirklich teilweise sehr sehr schrecklich aus!


    Mittlerweile sehen bei mir (bis auf 2 Finger - aber das wird noch) alles wieder gut aus.


    Genau wie meine Ex-Freundin, sie hatte das gleiche Problem. Und sie hatte es auch geschafft.


    Allerdings hatten wir dabei eine etwas "komische" Methode (am Ende zur Senkung des Gefühls, man brauche es).


    Wir haben mit einem Finger angefangen, dann bei nem andren weitergemacht usw.


    Allerdings muss ich dazu sagen, dass bei mir ein großer Grund für das Knaubeln war, dass ich die angeknaubelten Finger in dem damaligen Zustand wirklich hässlich fand. Und bis das nachgewachsen ist, musste eben geknaubelt werden, um es wieder zu verschönern (Prinzip mit kurzen zu langen Haaren).


    Eigentlich dumm - wie ich es jetzt sehe :-)


    Man muss sich eigentlich keine andere "Befriedigung" suchen, um es los zu werden. Einmal tief durchatmen und an die hässlichen Finger denken, reicht so ziemlich aus ;-)


    Wohlbemerkt hatte ich nicht das Problem, dass ich in der Nacht geknaubelt hatte. Eine ehemalige Kommilitonin von mir hatte sich da nachts immer Handschuhe angezogen. Das hatte ihr geholfen, wäre evtl. auch ein Rat für dich. Es wäre für sie anfangs unangenehm gewesen - aber sie hätte diese nicht lange tragen müssen.

    Ich probiere immer in den Ferien aufzuhören, wenn der Stress mal nicht vorhanden ist und man an einem anderen Ort ist. Aber bin immer wieeder rückfällig geworden.

    mhm....ich hab das Problem auch - und ich bin jetzt 22 :-/


    Ich hab's auch schon so versucht, dass ich immer alle Finger in Ruhe gelassen habe bis auf die zwei Zweigefinger ;-) Naja, das hat auch ne Weile geklappt, und wenn die Nägel dann irgendwann alle schön waren, fand ich es toll und ich konnte es ne Zeitlang lassen...


    Aber dann kam mal wieder irgendwas stressiges, und schwupps, hab ich wieder gekaut.


    Ich hab jetzt nä. Woche Prüfungen - und ratet mal, wie meine Fingernägel grad aussehen :-/


    Ich hab aber auch das Gefühl, mir fehlt dann was...und irgendwie bräucht ich "Ersatz" ;-)

    Das alte Leiden....

    Ich bin auch noch am Kämpfen...seit ich denken kann knabber ich dran, bei Langeweile, Stress...etc.


    Ich habs jedoch mit Nagellack und Bitterlack fast geschafft! Die linke Hand ist geheilt ;-) bei der rechten werd ich ab und zu mal rückfällig, unbewusst! :-/


    Wenn ich merke, dass ich unruhig/nervös etc. werde suche ich mir mittlerweile immer etwas was ich den Händen knatschen kann!


    Zum Beispiel ein Kuscheltier, einen Luftballon gefüllt mit Mehl, einen Kuli (zum Klicken) ...einfach damit die Hände etwas zu tun haben!


    Bin so stolz auf meine Fortschritte, trotz ABIstress und den rest schaff ich jetzt auch noch! 8-)

    @ sukyleinchen:

    Wenn du auch im Schlaf knabberst, dann versuch es doch mal mit Baumwollhandschuhen! Vllt bringt dich davon ab!


    Liebe Grüße

    Nägelkauen

    Ich kaue auch. Meistens ist das so, dass ich gerade dann kaue, wenn etwas passiert, von dem ich meine, dass ich ihm ausgeliefert bin. Das Gefühl ist dann ein "Spannungsgefühl" in Verbindung mit einer Art "sich ausgeliefert fühlen" oder "keinen Einfluß auf etwas haben".


    Ich bekomme das z.B. wenn ich bei einem ganz spannenden Film alles um mich herum vergesse und nur noch das Geschehen sehe. Manchmal kaue ich auch wenn etwas passiert oder ich etwas tun sollte/muß das ich nicht will oder vor dem ich Angst habe. Nägelkauen ist bei mir ein Ausdruck von Nervosität.


    Ich habe gelesen, dass Nägelkauen folgendes sein soll: Man entfernt sich selbst die "Krallen". Es soll angeblich etwas mit dem Aggressionsverhalten - letztlich also auch mit dem sich abgrenzen können zu tun. Nägelkauen fällt unter die Zwänge und soll schwierig therapierbar sein...


    Ich kaue schon solange ich denken kann. Dieser Bitterlack hat mich nicht die Bohne gestört. Bringt überhaupt nix das Zeugs!


    Recht gute Erfahrungen habe ich mit regelmäßigen Entspannungsübungen gemacht.


    Letztlich ist Nägel kauen nicht mal ungesund - wie z.B. das Rauchen. Von daher ... :-/ ... don't care! Unschön finde ich es allerdings schon und manchmal schäme ich mich auch dafür - gerade wenn mir Frauen mal intensiv auf die Hände gucken und dann sagen: "Gell, du kaust Fingernägel!" ist mir das peinlich und ich verstecke dann manchmal sogar meine Hände etwas.


    Mehr weiß ich nicht drüber...


    Gruß,

    Noch'n Tipp...

    Ach ja, regelmäßiges eincremen und darauf achten, dass nicht so viele Nagelkanten vorhanden sind - letztlich entfernt man beim Kauen doch das störende an sich selbst... dass, was man selbst nicht will. ;-)

    >

    Bei Nagelkauen nicht schimpfen

    Auf den Fingernägeln kauende Kinder brauchen Entspannung. Dauernde Ermahnungen dagegen bewirken oft das Gegenteil, warnt die Zeitschrift "Baby und Familie". Die Folge sei dann noch häufigeres Knabbern. Hilfreich sei es, betroffene Kinder abzulenken. Manchen helfe es auch, eine Entspannungstechnik zu lernen, um bei Bedarf Streß gezielt abbauen zu können. gms <<


    Aus der Berliner Morgenpost vom 22. Januar 2005

    hallo zusammen,

    irgendwie ist es schön mal von leuten verstanden zu werden und nicht nur dumme kommentare oder schräge blicke zu ernten. also ich kaue schon seit ca. 20 jahren an meinen fingernägeln. mal mehr, mal weniger, aber ich habe irgendwann mal angefangen zu beobachten wann ich das mache und in was für einer stimmung. im grunde genommen habe ich zwei wichtige sachen fest gestellt. 1. ich bin sehr nervös und 2. immer alleine. ich denke das mich kein mensch jemals dabei gesehen hat wie ich die finger im mund hatte. ich hatte auch schon für einige zeit aufgehört, dann hab ich sogar nagellack gekauft und so aber zur zeit ist wieder alles ratzebuze weg. :-( kann mir jemand einen tip geben?

    @ aristo cat

    Hi... @:)

    Zitat

    ...1. ich bin sehr nervös und 2. immer alleine...

    1. Bei mir auch...


    2. Nein, muß nicht sein. Aber die Wahrscheinlichkeit ist größer, wenn Niemand da ist...

    mich hier auch mal oute

    Hey........ das mit dem nervös war bei mir auch so mittlerweile (kaue seit ca 4 Jahren) ist es einfach Gewohnheit bei mir - es ist mir manchmal gar nicht bewusst das ich das tue - früher hab ich zb auch darauf geachtet das ich es nicht vor meinem Freund betreibe *g* mittlerweile tu ich das aber auch ....... *peinlich* zur Zeit ermahnt er mich immer wie ein kleines Kind "hey hör" lustig mal schauen obs hilft.......


    anderseits habe ich manchmal Kunstnägel und da hab ich gar nicht das verlangen zu kauen.. komisch komisch aber ich werds mal dauerhaft mit solchen kunstdingern versuchen....


    LG