• Rauchfrei

    Hallo Morgen Ich habe das rauchen am Mittwoch den 21.01.09 um 9.30 Uhr spontan beendigt. Ich rauche seit meinem 12 Lebensjahr. Muss etwas ausnehmen. Ich habe am 21.4.08 meine Ernährung umgestellt, Sport wie walken, laufen, Fahrrad fahren dazu genommen. Mich dem Alkohol auch komplett abgewendet, so auch 21 kg abgenommen. Ich stolperte über eine Klasse…
  • 659 Antworten

    Jo danke :-) Ich hab mir auch erst ne positiv Liste gemacht, aber eine nagativ Liste schreckt mich mehr ab ;-) Daher bringts mir viel.

    Erst einmal hallo an alle,*:)


    ich bin neu hier und möchte am Montag auch das Rauchen aufhören...


    habe auch ein wenig Angst davor, aber ich mag einfach nicht mehr.


    Rauche jetzt schon 18 Jahre. Die Zigaretten schmecken mir nicht mehr wirklich und es geht auch ganz schön ins Geld.


    Habe mir Mitte Januar vorgenommen, den ersten Montag im Februar als Start in ein rauchfreies Leben zu nehmen.


    Mein Bruder, der seit einem Jahr wieder raucht:°(, will nun mit mir gemeinsam aufhören.


    So können wir uns gegenseitig unterstützen:)z.


    Ich will es und hoffe, ich schaffe es auch..


    Bis bald

    Hallo herzlich Willkommen hier! @:)


    Eins ist wichtig *:) die letzte Zigarette intensiv rauchen, und keine neue anstecken, dann schafft man es! {:(


    Viel Erfolg:)*

    @ pünktchen08:

    Kauf dir doch das Buch "endlich Nichtraucher" begleitend zum Aufhören....das hat mir auch gut geholfen. Habe am Dienstag ne Hypnose über mich ergehen lassen und seit dem hab ich keine Lust mehr zu rauchen. Ab und an noch nen komisches Gefühl und dann les ich halt das Buch. Geht echt super.


    Ich wünsche Allen hier, dass wir endlich Rauchfrei sind. Ist nämlich ein tolles gefühl!!!

    Man muss wollen! {:(


    Ich habe meine GEdanken verändert, statt schade ich rauche nicht mehr, jippi brauch ich net mehr!


    Ich tue mir nicht leid weil ich nicht rauche, sondern ich freue mich das ich nicht rauche.


    Ich bin für das Nichtrauchen, statt dagegen.


    Ich glaube jeder weiß die negativen Seiten des Rauchens, das hält kein Raucher ab! {:(

    Hallo ihr Lieben *:)


    ich bin auch ein glücklicher Nichtraucher (Ex-Raucher)


    ich hab im August 08 aufgehört und mir gehts suuuuuuper :)^


    viel Glück beim aufhören und an Temmy: Willkommen im Club! @:)

    Heute ist mein 12 ter rauchfreier Tag. Es geht mir gut, bin fit, nicht nervös.


    Gestern hatte ich viele Bügelwäsche zu machen, und kurz bevor ich begann dachte ich noch etwas Angstvoll nach, was ich in den


    Pausen tun könnte. Aber es klappte gut


    Ja machmal ist ein kleinen Augenblick Angst da, der Rauch auch loszulassen.

    Heute war Tag 13


    War mit Mauli beim Tierarzt, in solchen Situationen, wenn der Stress abfällt, kommt die Sucht leicht hoch


    War noch bei meinen Eltern, mein Sohn war auch da, meine Mutter und Sohn rauchten, leckerchen roch es ja schon noch! Aber ich sagte das es gut riecht, dafür müsste ich gehe. Ich ziehe mich dann raus und weg bin ich!


    Es geht mir gut, habe heute Käse gegessen, die gleiche Sorte wie immer. Er war richtig salzig, anders


    Tolles Gefühl das alles!


    Viel Erfolg!*:)

    hey freut mich dass du so ein glücklicher und zufriedener Nichtraucher bist. ich bin es auch, seit 133 Tagen Nichtraucher...


    weiter so, es wird von tag zu tag noch besser, also durchhalten :)^

    Hi Temmy....du findest den Rauch noch lecker??? Ich bin immer froh, wenn ich Rauch rieche, dass ich mir dieses ekelige Zeug nicht mehr antun muss....bei mir ist heute der 6te Tag vorüber. Bin mega stolz und hab schon meinen 2ten Zehner in die Spardose gemacht....und das ist zusätzlich noch was, worauf ich echt stolz bin...also, wenn die Dose voll ist, gehts ins nächste Reisebüro und dann ab in den Urlaub]:D Wünsche dir weiterhin alles gute und halte durch...

    Gut {:( aber er roch wirklich nicht sooo schlecht |-o ;-D


    Rauchen aufhören ist nicht schwer ]:D durchhalten aber sehr *:)


    Du beendest die letzte Zigarette, und zündest dir keine neue an! :=o so einfach!


    Du solltest schon einen guten Grund haben, nicht mehr zu rauchen :p> ja der Spardosentrick und Urlaub auch klasse Idee bfunke1 :)-


    Ohne Quatsch, ich schwöre, und ich wette mit jedem, und wer mich kennt, wüsste, das ich das normal nie machen würde! Ohne Rauch lebt es sich besser. Es ist nicht immer leicht, klar, brauche ich keinem sagen. Auch jetzt sitze ich hier, und habe so das Gefühl in der Brust, wird Zeit zum Rauchen :)D nö wird Zeit sich hier auszutauschen.


    Leute ändert eure Gedanken, kneift den Po zusammen, und beginnt und haltet durch! Das was schlimme Sucht macht, sind nur eure Gedanken, komm ein kleines Züglein, nur ein winziges Kippchen, komm lauf schnell welche ziehen, oder ruf Kathrin an, die raucht, da hole ich mir eine, och mensch scheiß hätte ich es bloss niemanden gesagt das ich aufhören möchte. Egal dann rauch ich heimlich und und :=o


    Genau das tue ich nicht! Ich diskutiere nicht mit mir und meine Sucht, die Entscheidung steht. :)^

    Ich würd sagen: DU HAST ES KAPIERT!!! Klar, kenn ich das Bedürfnis, jetzt könnte ich mal eine Rauchen, aber ich WILL NICHT, weil es mir dann wieder beschissen geht. Und ich NICHTS, NÜSCHT aber auch gar NIX davon habe. ]:D]:D;-D:)D

    also, ich habe 19.5 jahre geraucht und habe vor 6 monaten aufgehört. in notfällen helfen mir (selten, so alle 10 tage mal) nikotinkaugummis...auf partys z.b.


    und vor allem der gedanke, was ich für ein glück habe daß ich nach so langer zeit rauchen noch gesund bin und geschafft habe auf zu hören- der hilft mir besonders- dann werde ich total froh und auch stolz...meine mutter raucht schon 55 jahre...


    viel glück euch allen!