• Rauchfrei

    Hallo Morgen Ich habe das rauchen am Mittwoch den 21.01.09 um 9.30 Uhr spontan beendigt. Ich rauche seit meinem 12 Lebensjahr. Muss etwas ausnehmen. Ich habe am 21.4.08 meine Ernährung umgestellt, Sport wie walken, laufen, Fahrrad fahren dazu genommen. Mich dem Alkohol auch komplett abgewendet, so auch 21 kg abgenommen. Ich stolperte über eine Klasse…
  • 659 Antworten

    Pinknico, Du schaffst das mit dem nicht Rauchen :)z Drücke Dir die Daumen das dein Freund doch noch mit fährt


    Ich habe durch Hypnose aufgehört zu rauchen. Mein Gewissen ist da sehr stark geprägt. Obwohl ich 2 geraucht habe, hätte mehr auf mein Gewissen hören sollen.


    Am schlimmsten finde ich es mit dem Rauchen wenn man auf Feier ist und dann den Alk dabei hat ]:D


    dann denkt man immer so eine RAuchen das wäre es jetzt. Mein Verhängnis geworden und ich bin stolz auf mich das ich bis jetzt noch immer durchgehalten habe.


    Wünsche Euch noch eine schöne Rauchfreie Zeit :)_

    Hallo,


    Ich (53) habe im April 2008 aufgehört, da meine Frau an Lungenkrebs erkrankt ist und eine OP bevorstand. Sie musste unbedingt aufhören, schaffte es aber nicht, da habe ich von einem Tag auf den andern auf gehört.


    Morgens beim Aufstehen war Schluss, habe tief durchgeatmet die Luft genossen und im Geiste gesungen : Heute fängt ein neues Lebn an, deine Liebe die ist schuld daran... :-) (Grins, mochte Jürgen Markus nie..).


    Das hat bis heute gehalten, die Zigs fehlen nicht. Meine Frau ist GEHEILT!! aber raucht weiter:-(((.


    Halte durch, nur die Geisteskraft schafft das!!!


    Lieb Grüsse


    Volontär:)^

    @ Volontär

    Das finde ich ganz toll von Dir, dass Du für Deine Frau aufgehört hast zu rauchen. Auch für Dich tust damit ja auch was Gutes. Und prima, dass Du schon 1,5 Jahre rauchfrei bist :)^


    Hoffentlich schafft das Deine Frau auch noch.... sie sollte wirklich aufhören, ich hätte mega Angst an ihrer Stelle, dass der Krebs zurück kommt :-/


    Ich werde durchhalten, sooo schwer ist das bisher noch nicht. Heute ist schon Tag 55 :-D

    @ pinknico75

    Du wirst das auch schaffen, 55 Tage ist doch toll. Ich habe extra angefangen den Tabakgeruch zu hassen und mich davor zu ekeln. Genauso wie vor Kippen auf der Strasse und sonstwo. Überhaupt das DENKENMÜSSEN: hab ich noch genug Zigs für heute Abend? Furchtbar.


    Man muss stolz auf sich sein, sich immer wieder sagen: Ich bin toll, ich kann das!


    Weiter so, und viel Volonté (frz.= Wille)


    Der Volontär:)z

    hey, ich muss ja ehrlich gestehen, da ich in der letzten Woche umgezogen bin....dass ich fast soweit gewesen bin, um mir ne Kippe anzustecken. Aber dann hab ich gedacht, dass es ja eh nichts bringt. Und siehe da, es geht auch ohne und so werde ich Temmy folgen und in 1er Woche hab ich dann meine 7 Monate auch voll. Also, ich bin immer wieder stolz auf uns alle, die es geschafft haben, aufzuhören und das hält mich, je länger ich nicht rauche, immer mehr davon ab. Ich habe mir auch dieses Programm "rauchfrei" von SWR3 auf meinem Rechner installiert und sehe, jedesmal beim Starten vom Rechner, wie viel ich gespart habe, wie viel mehr rauchfreie Zeit ich hab und dann weiß ich wieder, dass ich nieeeeee wieder rauchen will. Grüße euch alle....*:)@:):p>

    pinknico75


    Ich hatte die Hoffnung, nach 55 Tagen, fällts einem nicht mehr so schwer. :-/


    Aber Du schaffst das sicherlich. :)*


    Bin jetzt 2 Wochen rauchfrei, darauf rauch ich erstmal eine.]:D


    Oder nee, doch lieber nicht. ;-D


    Viel Erfolg allen weiterhin. @:):)**:)

    Huhu bin neu hier, habe mich heute angemeldet :-)


    Erst mal zu mir bin 32 jahre alt, und habe 8 Jahre lang geraucht ca. 25 Zigaretten täglich :(v aber jetzt habe ich am heutigen Tage 14 tage ohne rauchen geschafft ;-D Es ist manchmal sehr schwer da in meiner Familie nur raucher sind, mein Mann raucht, meine Schwiegermutter und schwiegervater auch :-( Naja dachte vieleicht hat jemand Lust der auch aufgehört hat zu rauchen ab und an mal sich nen bischen auszutauschen :-)


    Bis dahin mal *:)


    Meli

    Hallo zusammen *:)


    Habe die Familienfeier rauchfrei überstanden, obwohl fast alles Raucher dabei waren. Mein Freund war jetzt doch noch mit und es war wunderschön.


    Negativerlebnis heute: Das Auto meines Freundes wurde nun das 2. Mal auf dem öffentlichen Parkplatz vor meiner Wohnung vorn bis hinten mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Er rief mich total wütend von der Polizeistation aus an.... das sind so Momente (grad aufgestanden...), in denen ich mir liebend gerne eine Zigarette anzünden würde... hab ich aber nicht....


    Ich werde stark bleiben... auch wenns mich allerhand Mühe kostet :-/

    huhu,


    Super das du durchhälst, hoffe ich bleibe auch soo Stark!!


    Wie lange rauchst du den schon nicht mehr??


    LG


    Meli

    pinknico


    halte weiter durch :)z es ist schwer ich muss mich auch immer zusammenreissen. Finde es auch nach 2 Monaten Rauchfrei immer noch schlimm.


    Ein paar Kraftsternechen für Dich :)* :)* :)*:)* :)*