• Subutex-Entzug

    Ich wende mich hierher, weil ich im Moment nicht mehr weiter weiss. Ich war 1 1/2 Jahre auf Heroin, habe (ohne Artzt oder so) erst mit Methadon substituiert, dann bin ich vor ca. 4 Monaten auf Subutex umgestiegen. Habe mich selbst herunter dosiert, von 8mg zuerst auf tägl. 1mg, dann bin ich tägl. runter gegangen bis ungefähr 0,2 mg. Die letzte Dosis war…
  • 88 Antworten
    Zitat

    Tut mir echt leid, dass ich Dich hier so Zutexte, aber danke, das brauche ich

    Dafür ist ja ein Forum da ;-)

    Zitat

    Habe einfach wie am Schnürchen funktioniert mit H

    Das ist ja das schwierige daran, auf Opiat geht alles 1000 mal besser und dann ohne was macht das Leben viel schwiriger.


    Aber freut mich das es dir besser geht, also mach weiter so :)^

    Hallo,


    ja, bin immer noch clean!!!:)^


    Mir geht es soweit ganz gut, schwitze noch ein wenig, normale Bewegungsabläufe sind noch etwas schwerfällig. Bekomme aber Kinder und Haushalt wieder hin, fast schon normaler Alltag.


    Etwas depressive Vertimmungen, aber ich kann nicht erwarten, dass der Körper schon alles hinter sich hat. Bin wahnsinnig stolz, habe in der ganzen Zeit noch nicht einmal Schlafmittel oder so (wird einem oft angeraten, habe deshalb z.H.) angerührt.


    Auch sonst hätte es nicht an Geld oder Gelegenheit gemangelt... Ich bin stark! Das sage ich mir immer wieder! Ab jetzt kann es wirklich nur besser werden. Hätte nur gerne etwas von meiner alten Energie zurück, aber das wird schon werden.


    Liebe Grüße*:)

    Das freut mich für dich :)^, das wird auf mich warscheinlich auch bald zukommen mal wieder entziehen und bei dem Gedanken an die Symtome wird es mir jetzt schon schlecht.


    Halte uns auf dem laufenden.

    Hallo Fr@nk,


    heute weiss ich, dass zu meinem Entzug WIRKLICH eine Infuenza dazukam (meine Kinder waren auch sehr krank){:(. Also wäre es mir ohne wahrscheinlich wesentlich schneller besser gegangen, denk ich mal.


    Wenn man das Gröbste hinter sich hat, denkt man, wieso nicht schon viel früher??


    Hast Du vor, stationär zu Entziehen? Bist Du im Substitutionsprogramm?


    Heute hab ich scheinbar eine Ausschüttung von Glücksendorphinen. Mir geht es richtig gut (einbißchen träge vielleicht noch), habe sogar hin und wieder ein richtiges Hochgefühl! Hätte gedacht, dass das noch lange ausbleibt!!!


    Werde diesen Schwung doch gleich ausnutzen, um liegengebliebenen Ämterkram und so zu Erledigen...


    Aber bisschen Schwitzen tu ich immer noch ein wenig... ob sich das jemals geben wird frag ich mich inzwischen..


    Wünsche Dir viel Kraft für Dein Vorhaben @:)


    Liebe Grüße

    Danke :)_


    Ich würde an deiner Stelle ein paar Monate Johanniskraut nehmen, ist für die Psyche gut und auch Magnesium.


    Ja ich bin im Programm, und ich weiß noch nicht ob ich in die Klinik gehen soll bis jetzt habe ich das immer Zuhause gemacht.


    Ich habe auch ein Angebot bekommen wegen einer Schmerzbehandlung in die Klinik zu gehen, und nebenbei dort zu entziehen.


    Clean habe ich mich die erste Zeit auch wohl gefühlt, aber wie ich schon am Anfang schrieb kamen die Probleme nach und nach bist ich es nicht mehr aushielt, und dann 6 Monate später wieder mit 2mg Subu ins Programm zurück.


    2mg ist nicht viel aber für einen ordenlichen Affen ausreichend.


    Was mich noch interessiert wielange warst du auf Metha und wielange auf Subu, wieschnell bist du runter gegangen ?


    Und lass auch wenn du alles hinter dir hast mal von dir hören, und berichte wie es dir geht :)z und bleib stark :)* @:) :)*


    Lg Frank

    Also wie lange war ich auf Metha? Waren schon ein paar Monate, ca 3 vielleicht. Das war aber in Eigenregie, das heisst bin hin und wieder auf H zurück... Habe dann zum Schluss versucht Metha herunter zu Dosieren, ein paar Tage gerade mal 5ml. Aber trotzdem war es auf Null die Hölle. Hatte zwar keine Krämpfe, trotzdem war es das Schlimmste, was ich je erlebt habe. Nach 3 Tagen auf Null gab mir jemand Sub. Nur minimal, es half. Aber schon war ich wieder dabei. Habe mich im Netz drüber schlau gemacht, bin dann auf die 8mg hoch, damit H nicht mehr andockt und es für mich sinnlos wird. Dieser psychische Effekt hatte auch Erfolg...


    Runter bin ich viel zu schnell innerhalb 1 1/2 Wochen bis auf Null... War da wohl zu Übermütig, da man vom runter Dosieren so gut wie nix merkt.


    Bin froh, zum Schluss auf Sub gewesen zu sein, jetzt kann ich sagen, war gar nicht so schlimm. Die Depressionen sind nicht so schlimm wie bei H oder Metha (das fand ich immer schlimmer als die körperlichen Erscheinungen...), glaube liegt daran, das Sub nicht Euphorisierend wirkt wie die anderen Beiden, dann fehlt das nicht auch noch sofort!?


    Heut gehts mir echt gut:p>


    Liebe Grüße

    Ja Subutex ist ein sehr gutes Mittel :)z


    Für das du so schnell runter bist hast du das gut verkraftet, alle achtung.


    Hast du auch solche Beinschmerzen bekommen, meine Schenkel schmerzen dann immer so höllisch kaum auszuhalten.


    LG

    Beinschmerzen... Ich weiss nicht ob ich das Schmerzen nennen soll... War die ersten Tage fast Bewegungsunfähig, ein Ziehen im ganzen Körper, aber das meiste in den Beinen, stimmt schon.


    LG

    Hallo Leute,


    wollte nur mal Lagebericht abgeben:


    Bin noch sauber... Aber bin ständig müde, muss mich zu allem zwingen. Bin sehr kälteempfindlich, egal wie dick ich mich anziehe, draussen friere ich nur! Immerhin schaffe ich an die 4 Stunden Schlaf nachts. Nicht viel, aber schon ein großer Fortschritt!


    Man denkt, man hat es schnell überstanden, wenn die größten Entzuglerscheinungen vorbei ist. Aber so ist es nicht.


    Mein Körper muss erst mal klar kommen ohne die "Zusatzenergie", denke ich. gar nicht so einfach.


    Ich hoffe, dass ich bald meine natürliche Energie wieder habe, so macht es echt keinen Spass, jeder Tag eine Quälerei!


    Also dann, Gruß an alle!*:)

    Schön das du dich meldest ;-)


    Ich hatte die Tage keine Zeit zum reinschauen.


    Ja das ist ein zäher Vorgang der noch lange anhält aber mit der Zeit immer besser wird, bleib hart :)^


    Mit dem Schlaf sollte es auch von Tag zu Tag besser werden, aber ich denke das wird bei jedem anders sein.


    Ist das Schwitzen besser geworden?


    Lg.

    Ja zum Glück schwitze ich nicht mehr so stark, ganz leicht hin und wieder wenn die Gedanken kommen...


    Aber diese Trägheit ist echt nervig! Stimmungschwankungen sind auch hin und wieder heftig, muss mich dann beherrschen, meine Kiddys nicht so anzuschnauzen:(v


    Aber ich bleibe stark, so ne Scheisse will ich nicht nochmal durchmachen (oder meiner Familie antun)!


    Mache Yoga, glaube hilft ganz gut.


    Liebe Grüße

    Hallo! Ich habe mehrere Entzüge hinter mir. Der letzte war vor über einem Jahr - bis Körper und Geist alles verarbeitet hat kann Jahre dauern - aber es zunehmend besser! Jeder Tag an dem du "ohne" bist und gesund lebst arbeitet für dich. :)* Viel Glück an dich und schön das du es geschafft hast. :)^:)**:)

    Denke nicht, das es Jahre dauern wird, aber mit Monaten rechne ich schon! Wenn man dem Körper so lange zugesetzt hat, kann man auch nicht erwarten, dass es nach ein paar Tagen vorbei ist.


    Jaja, bin immer noch sauber. Will auch gar nix haben, könnte vor mir liegen...neee danke.;-D


    LG

    Hallo mithril,


    echt super deine Leistung, ich drück die Daumen ,daß du durchhältst.


    Auch ich bin süchtige zweifach Mami, bin im Methaprogramm und möchte eigentlich auf


    Subu wechseln, aber mein Arzt macht nicht mit. Denn ich will jetzt so schnell wie möglich


    weg von dem ganzen Zeug, auch mein Drogenberater meint mit Subu könnt ichs schaffen.


    Vom hören sagen und vom Internet hab ich mich über Subu schlau gemacht und da hieß es überall nach ca. zwei Wochen ist das meiste überstanden, allerdings kommen noch ab und zu solche Schübe wo es einem schwer machen durchzuhalten. Das ist dann da wo du nochmals sehr stark sein mußt, aber du hast es soooo weit geschafft, dann packst du den Rest auch noch. Ich merke nämlich, daß du einen sehr Starken Willen hast, und der wird dir helfen.


    :)^:)^