Ja da hast du natürlich Recht aber ich bin sehr wachsam. Das nächste Wochenende pass ich besser auf. Schlimm wie man es sich wieder zurechtrückt und rechtfertigt.


    Hab noch so gedacht beim 1. OK das ist nun wirklich ein guter Anlass und beim 2. Alle trinken ich will auch. Leider gab es auch keine wirklich schmackhaften Alternativgetränke auf der Party.

    Ich find das grad etwas merkwürdig. Bärchen schreibt so als wäre er schwerer Alkoholiker und von 1 Bier wieder "einstiegsgefährdet". Also bei dem Satz "es könnte der Wiedereinstieg sein" hab ich gedacht "worein denn eigentlich"? Bärchen hat doch kein schlimmes Alkoholproblem. Er hat nur beschlossen, das er etwas zuviel trinkt und das sein lassen will..


    Lasst mal die Kirchen im Dorf *denk*... 1 Sekt und 1 kleines Bier machen doch nun gar nix.. und 2 auch nicht.. und 5 auch nicht (wenns einmal vorkommt)...

    Hallo Jan,


    wie liefs bei dir die letzte Woche ? Danke für deinen Beitrag. Ich glaube marie-jana meinte das nur motivierend denn es ist wirklich so das man sich doch auch verleiten lässt obwohl man garnicht so wild drauf ist. Ich hätte gerne auch auf Alternativen zurückgegriffen bzw. wollte nicht ein präsentiertes Sektglas ablehnen weil der jenige einen Arbeitsvertag abgeschlossen hat und das feiern wollte.


    Ich freue mich in der kühlen Jahreszeit schon auf meinen täglichen Cappuccino oder exotische Tee´s ;-D

    Bei mir liefs wie immer.. null Alk und null Trinkmotivation. Hätte auch den Sekt abgelehnt. Aber das ist wirklich keine Leistung auf die ich stolz bin. Ich will halt nicht. Ne Leistung wäre es eher, trotzdem was zu trinken. DAFÜR bräuchte ich Willensstärke ;-).

    Hallo Jungs

    *:)


    Das hast Du jetzt wahrscheinlich n bisschen zu ernst gelesen, Jan. Bärchens Ansatz war ja, nichts mehr zu trinken. Deshalb hat er ja den Faden eröffnet und unter anderem nach Mitstreitern gesucht. Der Wiedereinstieg in sein Trinkverhalten, dass er so ja nicht mehr leben wollte. Dass er schwerer Alkoholiker ist, hab ich nicht behauptet.


    Nicht wahr Bärchen ;-)

    Das stimmt. :)_


    Bin mal gespannt wie es weitergeht, das Leben ist ja eine Achterbahn (ein Glück) und keine gerade Landstraße.


    Hab noch ein paar andere Projekte für mich begonnen. z.Bsp früh aufstehen aber das passt nicht in den Faden hier.

    Wieder 1 Woche um. Am Samstag habe ich bei einem Glas Wein dankend abgelehnt. Interessant wie schleichend und subtil der Alkohol wieder versucht in mein Leben zurückzukriechen ;-D


    Wie geht es euch ihr Lieben ? Was habt ihr erlebt ?


    Liebe Grüsse @:)