**http://bärchen


    ja im prinzip drink ich nur um am abend alles hinter mir zu lassen.


    schmecken tuts mir eigentlich auch nicht, da ich mir wirklich guten alk nicht leisten kann also trink ich immer irgendeinen fusel.


    ich möchte auch aus gesundheitlichen gründen aufhören, habe erfahren dass ich diabetes,bluthochdruck habe. das ist alkohol nicht so gut.


    ich werde in einem monat 50 und wollte davor sooooo gerne die kurve kriegen.


    freu mich tierisch für dich dass du wieder ein wochenende geschafft hast. :)=


    sind für dich die wochenenden ein problem oder ist es eigentlich egal welcher tag.


    da ich fast keine sozialen kontakte habe ist bei mir der tag somit auch egal.


    habe jetzt seit 8 tagen keinen schluck getrunken aber jeden abend so ab 7 uhr fängts an zu kribbeln da brauchen meine hände was zu tun.


    dadurch bin ich auch in dieses forum gekommen.


    ich finds toll mich auszuheulen ohne dafür verurteilt zu werden da mich ja persönlich keiner kennt. :-)

    Letzter Alkoholkonsum: 16.03.2012


    Alkoholfrei: 18 Tage oder [2] W [1][2][3][4] T<– (Motivationsdingens)


    Lactosefreie Tage: 0 Tage [] T (seit 03.04.2012)


    Schwierigkeit: einfach


    So langsam habe ich einen Verdacht das mein Alkoholkonsum überwiegend sozial induziert ist. Abends das Bier stehen zu lassen gestaltet sich einfacher als wenn ich Abends mit Freunden unterwegs bin. Mal schauen ich werd das Phänomän auf jedenfall weiterverfolgen

    Letzter Alkoholkonsum: 16.03.2012


    Alkoholfrei: 20 Tage oder [2] W [1][2][3][4][5][6] T<– (Motivationsdingens)


    Lactosefreie Tage: 0 Tage [] T (seit 05.04.2012)


    Schwierigkeit: einfach


    Juhu wenn ich morgen durchhalte sinds 3 Wochen :)z

    @ marie-jana

    Vielen Dank ! Ich wünsche dir auch ein bezauberndes Osterfest @:)

    Letzter Alkoholkonsum: 16.03.2012


    Alkoholfrei: 23 Tage oder [3] W [1][2] T<– (Motivationsdingens)


    Lactosefreie Tage: 0 Tage [] T (seit 08.04.2012)


    Schwierigkeit: mittel


    Ich war am Samstag bei einer grösseren Party am Anfang war es ungewohnt ganz unbenebelt dort zu sein aber dank der guten Musik ging es dann einigermassen.


    Die einfachere Überwindung war es auf die Tanzfläche zu gehen und dort 1h Spass zu haben aber das hübsche blonge Mädel das mir gleich von Anfang an an einer der Bars aufgefallen ist habe ich dan doch nicht ansprechen können :)


    Tja Schönheir schreckt manchmal auch etwas ab :)- :)-

    Letzter Alkoholkonsum: 16.03.2012


    Alkoholfrei: 24 Tage oder [3] W [1][2][3] T<– (Motivationsdingens)


    Lactosefreie Tage: 0 Tage [] T (seit 09.04.2012)


    Schwierigkeit: einfach


    TV Abend und dann müde ins Bett gehüpft. :-D

    Letzter Alkoholkonsum: 16.03.2012


    Alkoholfrei: 26 Tage oder [3] W [1][2][3][4][5] T<– (Motivationsdingens)


    Lactosefreie Tage: 0 Tage [] T (seit 11.04.2012)


    Schwierigkeit: einfach


    Hab ehrlich gesagt garnicht dran gedacht. Freue mich schon auf 1 Monat alkfrei *:)

    Schwierigkeit: mittel


    Diese Bewertung habe ich jetzt schon öfter gelesen. Dann aber:


    ich brauche Alk nicht


    Diese beden Aussagen passen doch gar nicht zusammen. Entweder auf keine Schwierigkeiten verzichten oder doch?


    Aber man muss sich immer wieder entschuldigen. Warum werde ich dumm angesehen wenn ich keinen Alkohol trinke? Ich trinke seit 17 Jahren keinen Alk mehr und kann noch immer überall hingehen und meinen Spass haben.Nur das Kämpfen mit dem Alkohol habe ich aufgegeben. Da hilft nur kapitulieren.


    Übrigens: Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom und ein Mann bist du erst wenn du standhaft bist.


    LG

    @ PA

    Hey das ist doch toll das du seit 17 Jahren (fantastisch) keinen Alkohol mehr trinkst. Wie war denn dein Konsumverhalten davor ? Hat sich im Laufe der Jahre was geändert ? Nimmst du deine Umwelt jetzt anders wahr ?


    Dadurch das ich zu einem Bier oder anderem Alkohol in Gemeinschaft nie nein gesagt habe erwartet man sozusagen von mir das ich das bekannte Verhalten beibehalte. Also komme ich immer wieder in die Situation erklären zu müssen hey ich habe keine Lust mehr drauf.


    Dann kommen so kommentare wie "Achso, aber ganz ohne ist doch auch sch**ße". Ich denke aber wenn ich durchhalte wird sich das geben und der Normalzustand werden.

    Bärchen

    Genau !!! Du machst das schon. Besser wäre natürlich gewesen, man hätte gar nicht erst angefangen aber in einem gewissen Alter meint man eben, dass man mit dem Strom schwimmen MUSS und diverse Sachen cool sind.


    Also: :)^ @:) :)*

    Point Alpha

    Nur tote Fische ":/ ? Wie kommst Du darauf ? Hab ich ja noch nie gehört, den Spruch.


    Übrigens habe ich heute Abend auch eine "Aktion in Gemeinschaft". Wetten, dass ich mich wieder erklären muss, wenn ich nach Saft frage ? Das ist schon automatisch in mir drin. "Ich möchte keinen Alkohol trinken, weil..." Blödsinn eigentlich. Die anderen sagen ja auch nicht: "Ich möchte ein Glas Sekt, weil ...."