Siehste.......

    wo wir schon bei den nächsten Sünden wären |-o


    Aber ich fange mit dem Rauchen an und ....nee auf das Weinchen verzichten , das will ich nun auch nicht:-p


    Oder auf die Naschereien :p>


    Wenn ich nur jemanden finden könnte der es sich auch abgewöhnen möchte dann wäre das vielleicht noch eine Hilfe unbd ein ansporn.


    Ich weiß was , du fängst wieder an und dann hören wir zusammen auf , schließlich bringst Du dann die nötige Erfahrung mit


    ;-);-D:-x

    Zitat

    Oder auf die Naschereien

    also wenn du gerne Süßes magst wirst sicher zunehmen. Allerdings schadets ja nicht, wenns von einem schönen Menschen ein bischen mehr gibt @:)@:)


    also wird sport angesagt sein, am besten Du beginnst mit Laufen, da gehts einem Raucher mit 25 Zigaretten soooo schlecht nach den ersten Versuchen, daß ihm die nächsten Stunden eh graust. Und wenn Du dann Deine Kondition steigerst, steigert das natürlkich auch die Motivation durchzuhalten.


    und außerdem, is so ein Homo Sapiens Weibchen mit bissi Kondition und a bissl trinierterem Körper auch soooo viel schöner *:)


    und viel schnaxeln is auch gut für die Lunge und für die Figur, man muß sich halt die "danach" - Zigarette verkneifen... Wobei die besondere Herausforderung ist, wenn Dein Mann, dem Du ja beim Sex eher sehr nahe kommst, nach Quakm stinkt, dann vergehts Dir erst mal - außer er machts von hinten|-o - oops themaverfehlung


    trotzdem muß es ein jeder für sich selber schaffen und wollen. Hilfmittel sind nicht sinnvoll finde ich, weil dann is man von was anderem abhängig, und das Zeil sollte ja sein, den Krempel aus dem Kopf, aus dem Leben, aus den Augen aus dem Sinn...

    Zitat

    wo wir schon bei den nächsten Sünden wären

    hach ganz ohne Sünde wär das Leben nur halb so lustig. Rauche is aber keine Sünde sondern einfach nur Blödheit, aber was feines Essen kann doch keine Sünde sein.....;-D

    Zitat

    Ich weiß was, du fängst wieder an und dann hören wir zusammen auf,

    hab ich ein virtuelles Schild um den Hals hängen, wo "TROTTEL" draufsteht???;-D;-D;-D

    Also ich rauche jetzt seit Sonntag nicht mehr und es fällt gar nicht so schwer.


    Zur "Sichherheit" habe ich meine Zigaretten aber noch in der Wohnung liegen. Ich finds leichter, weil ich ja dann rauchen könnte, wenn ich will. Meist is es ja so, dass wenn man keine hat, ist das Verlangen noch größer. Ich hoffe ihr wißt, was ich meine.


    Viel Glück beim aufhören:)*

    @mia

    ja stimmt es gibt solche "aufhörer" mein Goßvater (geb 1907) hat so um 1950 aufgehört und bis zu seinem Tod (1990) eine silberne Zigarettendose mit 1 (!) Zigarette mit sich herumgetragen. mit dem Argument, er möchte jederzeit "können" wenn er denn unbedingt wollte.... das war noch eine filterlose aus den 50igern, die tät sich heute im Museum gut machen, aber nach seinem Ableben hat mein Bruder unbedingt müssen die Dose aufmachen und da is dann das steinzeitzigaretterl zerbröselt ;-)


    mir wars lieber, keine Zigaretten mehr zu haben (und führe mich nicht in versucgung;-))

    hach , ja

    das wird mit Sicherheit ein Problem werden , wenn mein Mann weiterraucht , hoffentlich vergesse ich mich beim Küssen nicht wenn es mich so nach Nikotin dürstet , der arme ;-D;-D;-D


    also wenn du gerne Süßes magst wirst sicher zunehmen. Allerdings schadets ja nicht, wenns von einem schönen Menschen ein bischen mehr gibt

    Zitat

    Das hat du aber nett gesagt :-x

    @sascha

    Wieso sollte es nicht möglich sein das man zusammen aufhört?


    Dann hat man jemanden hier der einen versteht , man kann sich gegenseitig Mut machen und sowas spornt doch auch ungemein an , oder nicht.


    Also mir würde das helfen


    :-/

    @ Mia

    Zur "Sichherheit" habe ich meine Zigaretten aber noch in der Wohnung liegen. Ich finds leichter, weil ich ja dann rauchen könnte, wenn ich will.

    Zitat

    Siehste das wäre dann wieder ein Problem bei mir bezüglich der mangelden Selbstdisziplin |-o

    das mit dem kippen zu hause haben hat bei mir leider nicht funktioniert, als ich mal nichtraucher war, hab ich kippen im auto gefunden vom ex...die lagen dann auch noch ein paar monate da, das ging, hatte aber die erste zeit schon geschafft, aber so am anfang, klappt bei mir nicht...

    Zitat

    es gitb nur eins


    nämlich: zigarette ausdrücken, aschenbecher weg, die anderen Zigaretten ins Klo und nie wieder eine rauchen und das ganze Thema am besten vergessen

    du hast recht...so hab ich ich es jedes mal gemacht...kannst dir vorstellen wie viel Geld schon ins Klo und in den Müll gewandert ist...irgendwann hab ich mich für den Müll entschieden, da kann man sie ja wieder rausholen, völlig bekloppt, also zerbrechen...aber wehe es liegen noch irgendwo Blättchen rum...dann kann man die kaputten kippen ja wieder zusammen basteln...noch bekloppter, ja ich weiss:°(...

    @ insulaner

    Zitat

    kein Einwand

    ...gibts auch nicht...;-)

    @lena_hexe

    ...das war nicht so gemeint dass es nicht möglich sein sollte, eher eine Frage, wie du dir das vorstellst...anspornen ja das könnte helfen...toi, toi, toi...


    ..ich hab das schon mal versucht mit jemandem aufzuhören 'eine Sucht auszuüben'...ist leider nach hinten losgegangen...sind dann beide in Therapie gelandet...nuja..daher fragte ich wie du dir das vorstellst...auf meine Ideen kann ich mich nicht so verlassen:-/...


    Ich wünsch dir auf alle Fälle dass du es schaffst..


    viele Grüße

    ich habe vor 4 Jahren die letzte Zigarette geraucht. Am Abend vor dem positiven Schwangerschaftstest! Ich habe nie wieder angefangen und vermisse heute gar nichts mehr...


    Mein Mann hat weitergeraucht, am 01.10. aber eine Hypnose mit gemacht und seitdem nicht mehr geraucht. Okay, ist noch nicht eine so lange Zeit, aber sonst hat er es max. 3 Tage geschafft und dieses mal sogar schon Abende wie Klassentreffen und dergleichen in Kneipen überstanden...:-D


    Ich muß sagen, das ich sehr stolz bin auf ihn, weil ich nicht geglaubt habe das er es damit schafft. Er war ein extremer Raucher und die Vorstellung das er 200 Euro für Hypnose ausgibt und einen Tag später zum Automaten fährt um Kippen zu holen hat mich wütend gemacht...

    ich bin der schlimmste suchti von allen hier, ich hab doch tatsächlich vor 2 wochen noch schnell stix für etwas mehr als 1000 euro gebunkert. und nach dem kauf komme ich immer mehr zur überlegung aufzuhören im moment gehts noch nicht, habe mordsmässig stress wegen arbeit umzug und solcher sachen.


    aber wie gesagt noch knapp 100 !!!! stangen im haus.. wird noch ziemlich beschissen wenn immer was greifbar ist...