• Wie erkenn ich an meinem Kind Exstacy-Konsum

    Woran erkenn ich denn, ob mein Kind (14) exstacy hin und wieder oder regelmäßig nimmt ?
  • 243 Antworten

    glaub ich kaum crazyleni

    dass du da aus erfahrung sprichst.


    was soll das heißen, sooo süchtig macht es nicht?


    Es ist ein halluzinogen, natürlich kann es psychisch


    ""süchtig"" machen, aber in einem begrenzten Rahmen.


    LSD ist solch eine Erfahrung, dass man automatisch


    abstände einhält -


    die GEFAHR liegt in Psychosen und reaktiven abnormen veränderungen in der psyche.


    und die ist nicht zu unterschätzen.


    tote mit lsd - natürlich, es gibt alles -


    aber die LD bei LSD liegt verdammt hoch - es ist fast nicht möglich, solche mengen zu erhalten.


    d.h es waren entweder Stoffe beigemischt, oder der/die


    ist an einem Herztod o.ä gestorben, der aber nicht direkt durch das LSD herbeigeführt wurde.


    mfg Stew

    Edit:

    Das sollte kein Anschiss sein,


    aber deine Aussage klang durchweg naiv und war


    teilweise noch etwas unzutreffend - deswegen.

    will mal kurz anfuehren, dass ich in meinem Leben noch nie einen aggressiven Kiffer gesehen hab. Ich hab gar nix dagegen, ab und zu irgendwelche Drogen zu konsumieren. Allerdings finde ich Menschen, die psychisch eh schon labil sind, und das Kiffen einfach nicht vertragen das einfach lassen sollten. Ich habs probiert, erkenne einfach keine Wirkung, und lass es deswegen...


    Ich finde deinen Vergleich von wegen legal - illegal, superhase, irgendwie ein bisschen zu schnell hergeholt. Ich finde es einfach schlimmer, wenn ein besoffener Fahrer eine Schwangere Frau totfaehrt, und dann nichtmal richtig bestraft wird, als eine gruppe junger Menschen, die zuhause sitzen und gemuetlich beim filme schaun einen joint konsumieren. Wieso siehst du da den Vergleich nicht? wer stirbt vom kiffen? wer wird koerperlich abhaengig? Alkoholiker. Raucher (zigaretten). Konsumenten haerterer Drogen. Aber vom haschrauchen? keiner. psychisch ja, aber das machen alle genussmittel, da wuerd ich sogar schokolade und sowas anfuehren.


    Ich verstehe irgendwo die Gesellschaft nicht, dass sie Alkoholwerbung immernoch im Fernsehen akzeptiert. Kinder fangen mit 11 das saufen an... Alkohol ist zwar fuer sie illegal, aber das interessiert irgendwie keinen.


    fuer mich gilt die devise: alles erlaubt was spass macht, aber nur in Massen. Ich wuerde niemals XTC schlucken, versteh nicht wieso. Kiffen tu ich auch nicht. find ich langweilig. einschlafen kann ich auch ohne hilfe. und auch aufwachen. ich brauche keinen Kaffee morgens. *:)

    Hast recht...

    Nur leider gibt es immer wieder Leute, die auch bekifft Auto fahren. Das Alko-Problem sollte man auch nicht vernachlässigen, da hast du absolut recht, vorallem bei Minderjährigen, ist auch meine Meinung.


    :)^

    Stew

    Hm, also ich fand meine Aussage nicht naiv-du schriebst ja jezz selbst, daß es nur in einem "begrenzten rahmen" süchtig macht-es besteht eben ein großer Unterschied zu Ecstasy, das wollt ich damit sagen-und abnorme Veränderugen in der Psyche, na ich weiß nicht-kann alles sein, muß aber nicht

    nein das solltest du SUPERHASE!


    wenn ich sage ich stimme denen zu dann mein ich es auch so wie es da steht!


    ....(abgesehn davon nur weil ich nich auf deiner seite "steh", musste mich nich gleich blöd anpampen!) :-p

    Lucy

    Die Leute, bei denen du gleicher Meinug bist, haben aber verschiedene Meinungen, deswegen pampe ich dich an, nicht wegen deiner Meinug, die ist mir schnurzegal 8-)


    :)D