• Wie erzähl ich meinen Eltern vom Ritzen?

    Hi zusammen. Meine Rechtschreibung ist echt be***issen also entschuldige ich mich jetzt schon einmal. |-o Ich bin 14 jahre alt & mein Problem ist das ich mich seit fast 4Monaten ritze. Ich hatte schon länger Probleme mit SVV aber richtig schlimm ist es seit 4Monaten. Ich versuche damit aufzuhören, aber es fällt mir sehr schwer.... Ich habe jetzt vor es…
  • 15 Antworten

    Ich finde den Rat, mit den Eltern als erstes zu reden, völlig absurd bis gefährlich, wenn man die Eltern nicht kennt und in der Lage ist, so ein Urteil zu fällen. Wir wissen rein gar nix über das Elternhaus und ob da eventuell erheblich missbräuchliche (nicht unbedingt sexuell..) Verhältnisse vorliegen. Bloß vorsicht mit solchen Ratschlägen. Älterer Beistand ist wichtig, ja, aber das sollte eine unabhängige Fachperson sein, niemand aus der Familie.


    Hier scheint teilweise ein einseitiges Bild von "Eltern" als Leuten, die lieb sind und ihren Kindern gut tun, vorzuherrschen. Ist aber oft nicht so. Und solange man das nicht weiss, sollte man sowas auch nicht raten. UND – solche Symptome sind ein ziemlich heftiges Indiz dafür, dass die Eltern eventuell dem Kind nicht so gut tun.